Schockmoment! Oma fährt hinten rauf.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schockmoment! Oma fährt hinten rauf.

      Was ein Schockmoment! Bei dem wunderschönen Wetter bin ich ein bischen durch die Stadt gefahren und kurz bevor ich wieder zu Hause war donnert mir eine Oma mit ihrem VW Bora hinten rein. Wollte grad von einer 50er Straße in eine kleine Seitenstraße abbiegen, gebblinkt gebremst und wollte grad abbiegen, da höre ich nur Bremsgeräusche eines Autos und "rummps" fährt sie mir schräg hinten rein. Ich konnte mich noch grad so halten, über dern Gegenverkehr aufn Bordstein. Motor lief noch, hab wohl Reflexartig die Kupplung gezogen. Erstmal abgestellt und hingehockt. Habe gezittert und war ziemlich schockiert. Nach 3 Minuten dann die Bilanz. Ein bischen mit der Oma geschnackt, die nicht mal ihre Telefonnummer auswendig wusste. Ihr tat es natürlich Leid. An ihrer Stoßstange nen Kratzer und an meiner Vespa? Ich war Sprachlos, fast nichts zu sehen .. Abschürfungen am Heck und am Seitendeckel sonst nichts zu sehen! Nichts verzogen. Gecheckt ob sie läuft ne Runde gedreht, alles normal. Haben nun erstmal Adressen getauscht und ich hab mir Ihr Kennzeichen notiert. Erstmal wollten wir es so belassen da ja kein größerer Schaden entstanden ist. Im Falle melde ich mich noch sagte ich.
      Aber eigentlich war ich in dem Moment nur froh, Jan du bist gesund und dir geht es Gut !! Fliege nämlich morgen in den Urlaub, das wäre es noch gewsen.
      Wollte das Geschehen hier nur mal loswerden. Also Jungs (& Mäddels). Augen auf und immer mit den Fehlern der Anderen rechnen. Aber hinten habe ich leider noch keine Augen. Bin am überlegen zwei normale Spiegel anzubringen, denn der Beinschild Spiegel ist ja nunmal suboptimal.
      Das wars erstmal fürs Erste.

      MFG
      jan :wacko:
    • wem sagst du das. man muss wirklich fahren als wären nur idioten auf der straße unterwegs.

      ich biege heute in meine straße ein als ein älterer herr meint er muss rückwärts ausparken ohne auf mich rüchsticht zu nehmen ;( hat nur mein heck erwischt. mich hats ordentlich auf die seite geschoben aber komischer weiße nur mein blinker hinüber...


      "ihr junge leute haben immer so eilig. ich fahre 43 jahre. ich profi" :cursing:

      gruß
      ~ Wer Hubraum sät wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her ~

      facebook.com/groups/ZweiTaktGruppeLudwigsburg/
    • vor kurzem ist unserem praktikanten, der mit dem auto AN DER ROTEN AMPEL stand, eine dermaßen ungebremst hinten reingebrezelt, dass neben dem "verursacherinnenwagen" gleich zwei autos hinüber waren – aufeinandergeschoben. war wohl am handytelefonieren oder so, die gute. zum glück kein personenschaden.

      ich hab mir aber direkt mal vorstellen müssen, mir wär sowas auf der vespa passiert – von roller und mir wäre sicher nicht nennenswert viel übrig… ;(

      daumen hoch dass euch nix passiert ist.
    • hab mich gestern auch geärgert, ist aber zum Glück nichts passiert.
      Ich fahre von der Arbeit nach Hause (also die Alb hoch, 10% Steigung im Schnitt). Auf gerader aber steiler Strecke schaffe ich dann ca. 65-70 km/h. Naja ok, kann es ja verstehen das mich Autofahrer dann überholen, aber die Tuse gestern fährt auf gerader Strecke gemütlich hinter mir her (bestimmt 2 Minuten) um mich dann in der Kurve zu überholen. Der Motorradfahrer der uns entgegen kam hat gerade noch durchgepasst, bei nem Auto hätte es ordentlich geknallt. Und dann wäre der Motorradfahrer sicherlich wieder der gewesen der a) darunter zu leiden hätte und b) garantiert zu schnell war .....
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Vespa Fahrer Avatar

      zeon_one schrieb:

      vor kurzem ist unserem praktikanten, der mit dem auto AN DER ROTEN AMPEL stand, eine dermaßen ungebremst hinten reingebrezelt, dass neben dem "verursacherinnenwagen" gleich zwei autos hinüber waren – aufeinandergeschoben. war wohl am handytelefonieren oder so, die gute. zum glück kein personenschaden.

      ich hab mir aber direkt mal vorstellen müssen, mir wär sowas auf der vespa passiert – von roller und mir wäre sicher nicht nennenswert viel übrig…


      ist mir vor einigen jahren mit meiner weißen xl2 passiert -> totalschaden, rahmen verzogen (gott hab sie selig)
      mir ist nix ausser nem schleudertrauma passiert, hab zu dem zeitpunkt noch meine wäsche bei muttern waschen lassen und hab sie in nem fetten rucksack transportiert, sonst wär ich ungpolstert auf der motorhaube von dem älteren herren der verkehrsüberwachung gehockt.

      spass ist was anderes.
      "Lebe Frei!" - "Stirb Stolz!"
    • Mir ist letztens auch fast so ein Depp reingefahren...Denk er könnte ohne zu Blinken und abends ohne Licht ausscheeren. War wirklich knapp, hab Gott sei Dank das Ruder noch nach links umreißen können, sodass ich ausweichen konnte. Hätt ich aber da gepennt, wärs bestimmt sehr schmerzhaft geworden.
      "Ich seh die Welt wie'n Stummfilm und schreib Untertitel."
      Freundeskreis - Erste Schritte/ Retrospektive