Motor überholen und 135DR. Erfahrungen mit dem 135DR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor überholen und 135DR. Erfahrungen mit dem 135DR

      Hallo Leute, ich möchte den Motor meiner P80X überholen. Er hat laut Papieren einen 97er Kolben drin. Ich möchte aber in diesem Zuge auch gleich einen 135DR einbauen.

      Ich habe so einpaar Fragen.

      Wie Reinigt ihr eure Motorteile vernünftig?

      (Man hat ja nicht mal eben eine Teilewaschanlage im Keller. Denn ich muss den Moor im Keller zerlegen und überholen.)

      Und dann würde ich gerne noch Erfahrungsberichte vom 135DR von euch hören.

      Wie läuft er?

      Was sollte man noch für Modifikationen machen? ( die leicht zu machen sind. Nix mit fräsen oder so)


      Danke und Gruß
      P80X (135DR) Baujahr 1981
    • Welche Modifikationen schweben dir da denn vor, wenn di nix fräsen willst?

      Kolben und Zylinder drauf, passende Zündkerze, 22er Kupplungsritzel, Zündung abblitzen, Vergaser abdüsen, fertig.

      Das alles sagt dir aber auch die Suche.
      Die hilft dir sogar, wenn du doch ein bissel fräsen willst...;)

      Schau halt auch mal bei "ähnliche Themen" gleich hier unter diesem Betrag, wenn du etwas hinunterscrollst...;)
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Das Gehäuse kannste wunderbar mit ner Bürste und Nitroverdünung sauber machen...
      Aber bitte nur an der frischen Luft, sonst siehst du schnell grüne Elefanten...;)
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Also welcher ist jetzt besser? Der 135DR? Oder der 139 Mallossi? Wo bekomme ich eine vernünftig gut fahrende Vespa hin, mit etwas mehr Dampf als die 80er jetzt hat?

      Fahre meistens in der Stadt.
      P80X (135DR) Baujahr 1981
    • Besser, schlechter... Was ist das für eine Frage...? Was dir besser gefällt, kann dir keiner beantworten...

      Der Malossi entwickelt sicher mehr Leistung und dreht deutlich höher als der DR.
      Der wiederum hat viel Kraft untenrum...

      Ich hab mich nach langen hin und her für den DR entschieden... Weiß auch nicht warum.

      Mehr Dampf als deine 80er haben beide Zylinder deutlich.
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Ich würd nen 177iger Polini nehmen, wenn der Motor eh auf soll, aber jetzt fangen wieder alle an, auf mir rumzuhacken, weil es soll nicht gefräst werden, ...

      Ein Zylinderkit ist immer so gut wie der, der es verbaut und fährt.
      Den DR kannst Du problemlos draufstecken, ne 102er HD rein, Zündung vorstellen und blitzen und fertig.
      Der Unterschied zum orchinalen 80iger wird Dir vorkommen wie Tag und Nacht.

      Der Malossi findet immer schon etwas weniger Beachtung, kann aber, wenn richtig verbaut, einiges mehr, als der DR.
      Mit 24iger Vergaser und geöffneten Kanälen ist der Malossi schon ein spritziger Tourer.

      Er braucht nur halt etwas mehr zuneigung und verzeiht Einstellungsfehler eben nicht so schnell wie der DR.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Diabolo schrieb:

      Ich würd nen 177iger Polini nehmen, wenn der Motor eh auf soll, aber jetzt fangen wieder alle an, auf mir rumzuhacken, weil es soll nicht gefräst werden, ...

      Ein Zylinderkit ist immer so gut wie der, der es verbaut und fährt.
      Den DR kannst Du problemlos draufstecken, ne 102er HD rein, Zündung vorstellen und blitzen und fertig.
      Der Unterschied zum orchinalen 80iger wird Dir vorkommen wie Tag und Nacht.

      Der Malossi findet immer schon etwas weniger Beachtung, kann aber, wenn richtig verbaut, einiges mehr, als der DR.
      Mit 24iger Vergaser und geöffneten Kanälen ist der Malossi schon ein spritziger Tourer.

      Er braucht nur halt etwas mehr zuneigung und verzeiht Einstellungsfehler eben nicht so schnell wie der DR.
      Oh man, da habt ihr mich jetzt aber etwas verwirrt. Also ich denke, den Motor werde ich eh überholen. Das ist mal dran. Dann ist jetzt nur die Frage welcher Zylinder drauf soll.

      Vielleicht könnte ich mich doch mit dem fräsen anfreunden. Habe das zwar noch nie gemacht, aber hier gibt es sicher genug hilfe.


      Aber der 177er Polini passt nicht p&p. Das aufspindeln ist wohl schon etwas mehraufwand. Also doch der 135er DR???
      P80X (135DR) Baujahr 1981
    • Du fragst ja schon wieder...;)

      Welche Zylinder du nimmst, musst du selbst herausfinden.
      Aber fräsen solltest du auf jeden Fall... Wenn schon, dann richtig.

      Benutz einfach mal die Suchfunktion zum dr135 oder Mallossi 139 oder was auch immer... Da wirste viel lernen über die einzelnen Zylinder.
      Letztlich fährst du aber selber die Kiste.

      ICH persönlich würde jederzeit den wieder den DR135 nehmen, wäre aber auch sehr neugierig auf den 139er Mallossi (und kauf mir gerade nach und nach den Kram für einen Zweitmotor zusammen...;) )
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Vespa Fahrer Avatar

      G_Irmio schrieb:

      hab auch den 135 DR und bin voll und ganz zufrieden! Kann ich dir empfelen wobei ich ja nicht weiß wie der Malossi ist...
      Danke, werde jetzt den 135 DR nehmen. Dann noch die Kupplung auf 22 Zähne anpassen. Habe den Motor schon ausgebaut.
      P80X (135DR) Baujahr 1981
    • Vespa Fahrer Avatar

      2phace schrieb:

      Wenn du schon dabei bist, kannste gleich den Gaser ovalisieren, die Überströme anpassen, Auslass etwas weiten und ein leichteres Lüra drauf...;)
      OK. Also Gaser, Überströme und Auslasser? Was würde das im gesamten an Zug und vmax bringen? Ein leichteres Lüra bringt wohl nicht so viel oder? Und ausserdem sehr teuer!
      P80X (135DR) Baujahr 1981
    • In Anbetracht dessen das die PX mit einem etwa 3000g schweren Lüfterrad ausgestattet war ist das erleichtern an dieser Stelle nicht einmal übermäßig teuer. Man kann auch die Lüfterräder der PK benutzen die bei etwa 1800g stehen!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Hallo ich hab eine frage past das Lüfterrad der PK den plug and play auf die PX?
      Ich hab noch eins Rumliegen wenn der unterschied so gross ist würd ich das mal probieren.
      ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
      Das Motorrad Nr.1. - 1903
    • Vespa Fahrer Avatar

      Nick50XL schrieb:

      In Anbetracht dessen das die PX mit einem etwa 3000g schweren Lüfterrad ausgestattet war ist das erleichtern an dieser Stelle nicht einmal übermäßig teuer. Man kann auch die Lüfterräder der PK benutzen die bei etwa 1800g stehen!
      Na 3000g ist doch schon ne menge! wenn das der PK p&p passt, dann nehme ich vielleicht doch das.
      P80X (135DR) Baujahr 1981
    • Vespa Fahrer Avatar

      Neo_3001 schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      2phace schrieb:

      Wenn du schon dabei bist, kannste gleich den Gaser ovalisieren, die Überströme anpassen, Auslass etwas weiten und ein leichteres Lüra drauf...;)
      OK. Also Gaser, Überströme und Auslasser? Was würde das im gesamten an Zug und vmax bringen? Ein leichteres Lüra bringt wohl nicht so viel oder? Und ausserdem sehr teuer!


      Sehe ich so wie Nick.
      Ein abgedrehtes Lüra ist ausserdem hinsichtlich der Kosten die effektivste Tuningmaßnahme...
      Spürste nämlich ganz deutlich und kostet wirklich nicht viel.
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?