Beiträge von rod'n'roll

    das stimmt auch. aber wenn man liest, dass er den 136er auf ne 43mm welle stecken wollte, ist es wohl wenig sinnvoll, ihm zum fräsen zu raten. wird für ihn ohnehin schon schwer genug, die zündung und den vergaser einzustellen. obwohl, wenn ich mal überlege, dass er den hammerzombi noch nicht gekauft hat, n langhub polini links mehr sinn machen würde

    klar kann man den bearbeiten und hat dann mehrleistung.. was ich bei dir sehe, ist eine pks mit gabel in v50 style, soweit man erkennen kann, nen original malle ansauger und nen non-leistungs zirri auspuff.. wollte dich nicht dahingehend kritisieren, dass eingriffe in den motor nichts bringen.. aber das er mit nem unbearbeitetem DR vergleichbar ist, ist quark. des weiteren ist ein DR, soweit du seinen eingangspost gelesen hast, keine alternative, da der malle schon gekauft ist.


    also, folgendes setup sollte normalerweise unproblematisch funzen:
    136er
    orimembrankasten mit ansauger aufgebohrt mit forstnerboher oder ähnlichem
    28er dello
    2,56
    hammerzombi


    wenn du angst hast, dass er den vierten nicht zieht, bau halt ne 2,86er ein, fahre ich auch

    ich fürchte halt leider das das ganze in nen kapitalen motorschaden ausartet , der 136er ist halt nicht einfach ein " rauufsteck und fahr" zylinder vorallen nicht in verbindung mit dem Hammerzombi sondern bedarf hier bereits einer kundigen tunerhand :S


    aber mach mal und berichte hier weiter :gamer:


    wer hat dir denn den scheiß erzählt?
    136er gesteckt, malle ansauger (der 28er passt da allerdings nicht ohne weiteres), 2,56er übersetzung und hammerzombi. nichts gefräst, nichts unterlegt.. läuft gut.


    ich rate dem threaderöffner zu einer mazuchelli vollwangenwelle mit 51mm hub und 97mm pleul. lange stehbolzen und ne langhubhaube brauchste übrigens auch.


    mfg basti


    EDIT: konus sollte der 20/20 sein, da du ja hoffentlich die ele zündung einer pk verbauen willst..

    oh, habe ich übersehen. dann wirds mit höherlegen schwierig, weil deine ÜS zeiten sich ja auch verändern...
    würde ja heißen, dass dein auslass über 40mm hoch wäre. das wirste wohl nicht ausmerzen können. jedenfalls nicht ohne viel aufwand. selber wenn du unten was vom zylinder weg drehst, was in dem fall sehr sehr viel wäre. des weiteren würde der kolben in OT oben raus gucken, wenn man dies tut.
    ich würde dem ebay typen den kram zurück schicken, weil schrott.
    mfg

    probier es doch einfach mal aus. würde mich auch interessieren.


    ansonsten könntest du ihn unten am fuß so weit wie es geht abdrehen. weiß nicht wieviel kolbenunterstand der zyli. hat.
    allerdings ist das auch wieder mit kosten und viel arbeit verbunden.
    mfg basjoe


    und was macht er dann mit seinen ÜS? wie sind deren zeiten überhaupt?


    ich würds an deiner stelle vorziehen, den originalauspuff ins regal zu packen und den sito plius zu verbauen. als wir noch illegal unterwegs waren, war es immer sinnig, die originalteile zu behalten, falls man mal angehalten wird und zurückbauen muss. des weiteren muss nach jeder veränderung am motor, die den gas und abgasfluss betrifft, der motor neu abgedüst werden. und ne genaue aussage zwecks düsengröße kann dir eh niemand geben, weil sie für jeden motor individuell bestimmt werden muss


    mfg

    mit der dickeren Zylinderfußdichtung stellst du die Überströmersteuerzeiten ein, bzw hebst diese an. Dementsprechend musst du dann noch den Auslass auf seine Zeiten bringen, ihn auf deine gewünschte Breite bringen und dann den Zylinder oben abdrehen, um auf deine gewünschte QK zu kommen...