pk50 xl läuft nur noch mit gezogenen Choke

  • [font='Verdana, Helvetica, sans-serif']Servus..
    also zum wesentlichen, unsere Vespa lief tiptop, klasse angesprungen und gelaufen.
    Dann allerdings nach ein zwei Wochen läuft sie nur noch mit gezogenen Choke, auch wenn sie warm ist.
    Sie hat auch Leitungsverlust beim fahren, wenn man auf Höchstgeschwindigkeit kommt.
    Ich find zwar grad den Fahrzeugschein nicht, aber Sie ist 80er Baujahr


    Gescheckt haben wir schon den Luftfilter, Vergaser, Kerze und Schwimmer.
    Alles sauber und nich verschmutzt usw.
    Benzinfilter sieht auch aus wie neu. Ist eventuell der Auspuff dicht?


    Wer kann mir helfen? ;( [/font]

    « Gemüse ist wie Gewalt.... Es ist keine Lösung»

    2 Mal editiert, zuletzt von Nippler ()

  • Hast den Vergaser mal richtig sauber gemacht,


    sprich in alle Teile zerlegt und ins Ultraschallbad gelegt.


    Wenn die Düse verharzt sieht man das nicht unbedingt

    SUCHE:


    ** Zylinderhaube für meine ACMA V56


    ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen


    **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA

  • Die Problembeschreibung deutet eindeutig auf einen verschmutzen Vergaser hin (HD ist zu). Der Tipp mit dem Ultraschallbad ist perfekt. Mach das und Dein Problem löst sich in Wohlgefallen auf.


    Beste Grüße,
    Automatix

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • klasse danke- muß jetzt nur ein Ultraschallbad hervor zaubern


    meld mich was passiert


    danke schon :)klatschen-):) mal

    « Gemüse ist wie Gewalt.... Es ist keine Lösung»

  • Vielleicht hast ja einen Netten Optiker in der nähe, wo du deinen Gaser mal rein legen darfst.


    Nimmst hald irgend ein Glasgefäß wo du den Gaser und die Teile rein tun kannst, und mit dem legst du es dann in das Ultraschallbad.

    SUCHE:


    ** Zylinderhaube für meine ACMA V56


    ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen


    **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA

  • jubel Hör mal David Copperfield: Vielleicht zauberst Du Dir gleich einen neuen Vergaser, dann kannst Du Dir den Zwischenschritt mit dem Ultraschallbad sparen. Ansonsten gibt's immer noch die Möglichkeit bei der nächsten Mopedwerkstatt vorbeizufahren und dort für 10 bis 20 Euronen den Gaser reinigen zu lassen.


    Das mit dem Optiker habe ich auch schon mal ausprobiert. Die haben mich allerdings angeschaut, als ob ich nicht alle Nadel an der Tanne hätte.

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • den selben ?!


    das mit den oben gezeigten ultraschallbädern kannst du getöst vergessen. die haben beide viel zu wenig leistung als das da dreck usw abgehn würde. für brillen reichts aber.



    gruß

    Ersatzteile, feine Tuningteile, und Motorrevisionen/Tuning gibts bei mir: Der Vespaschieber


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. :+7

  • Hast eine Hochschule in der nähe?


    Da liegt sicher so ein Ultraschallbad rum, und da lassen sie dich sicher mal ran (bei uns wäre es zumidest so, und denke die anderen kommen dir auch entgegen)
    Oder eben wie da Automatix geschrieben hat, eine Rollerwerkstatt oder der gleichen.


    Brauchst dir nicht gleich einen neuen Gaser kaufen (Geld ist selten geworden)
    Würde es erst mal mit anständig reinigen versuchen - eben Ultraschallbad.

    SUCHE:


    ** Zylinderhaube für meine ACMA V56


    ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen


    **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA

  • Oder für Leute die keinen Reiniger haben die Bundeswehr Fuhrpark Methode:


    Vergaser auf - Motor an - Warm laufen lassen - Mit einer Pipette Bremsflüssigkeit in die Kammer tröpfeln - Vollgas - Vorgang so lange wiederholen bis die Kiste wieder sauber läuft.


    Ich habe so jeden Vergaser wieder sauber bekommen...mittelfristig.


    Abgesehen davon klingt das Fehlerbild für mich aber eher nach Falschluft! :-5

    Kraft kommt von Kraftstoff!

  • Klar: Vergaser reinigen mit Bremsfllüssigkeit! :cursing: ?( Und was um Himmels willen klingt an diesem Fehlerbild nach Falschluft? Ich bin mal sehr gespannt wie du uns das erklären willst!?

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • Ne keine Falschluft. :-1


    War bei mir genau das selbe, Gaser ordentlich gereinigt und ab ging sie wieder :-2

    SUCHE:


    ** Zylinderhaube für meine ACMA V56


    ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen


    **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA

  • Klar: Vergaser reinigen mit Bremsfllüssigkeit! :cursing: ?( Und was um Himmels willen klingt an diesem Fehlerbild nach Falschluft? Ich bin mal sehr gespannt wie du uns das erklären willst!?

    Edit: Habe meinen Kommentar zurückgezogen da ich die Lust verloren habe mich zu rechtfertigen.
    Zum anderen Thema: Nein, ich meine wirklich Bremsflüssigkeit. Ist zwar ökologisch bedenklich aber eine Top Methode. Nur auf den Lack aufpassen, weil sich die Flüssigkeit durchbeisst.

    Kraft kommt von Kraftstoff!

  • Edit: Habe meinen Kommentar zurückgezogen da ich die Lust verloren habe mich zu rechtfertigen.
    Zum anderen Thema: Nein, ich meine wirklich Bremsflüssigkeit. Ist zwar ökologisch bedenklich aber eine Top Methode. Nur auf den Lack aufpassen, weil sich die Flüssigkeit durchbeisst.


    Rechtfertigen muss sich hier gar niemand. Auch Du nicht - keine Bange! :-2 Es wäre nur interessant gewesen, auf welche Erkenntnisse Du Deine Falschluft-These stützst. Schließlich können wir ja alle nur lernen wenn Mutmaßungen verifizierbar/falsifiziebar sind.


    Zum Thema Bremsflüssigkeit: Ich versteht nicht, was eine stark ätzende Flüssigkeit im Vergaser einers Zweitakters zu suchen hat. Schließlich gibt's dort einen Schwimmer aus Kunststoff und Dichtungen aus Gummi. Aber vielleicht spielt es bei der Bundeswehr keine Rolle, wenn Teile mittelfristig kaputt gehen. Dann bestellt man eben ein neues E-Teil.

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

    Einmal editiert, zuletzt von Automatix ()

  • was bedeutet denn Falschluft ziehen...irgendeine kaputte Dichtung am Motor?
    Helft mir, ich noOP

    « Gemüse ist wie Gewalt.... Es ist keine Lösung»

  • Gib mal in die SuFu Falschluft ein da wirst du einiges Finden.


    Kurz gesat, es ist irgendwo auf dem weg vom Vergaser zum zylinder eine undichte Stelle wo er eben Falschluft ziehen kann und das Gemisch somit zu mager wird

    SUCHE:


    ** Zylinderhaube für meine ACMA V56


    ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen


    **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA

  • ...also wenn sie im Standgas steht und ich den Choke rausnehm dreht sie so nach ein paar Sekunden merklich hoch -was auch so 10Sek. anhält. Und dann kein Gas mehr annimmt und ausblubbert

    « Gemüse ist wie Gewalt.... Es ist keine Lösung»