Anmelden vespa pk 50 xl

  • servus..


    ich habe vor kurzem eine Vespa Pk 50 xl plurimatic elestart sehr günstig erworben...
    allerdings habe ich ein problem, ich habe keinerlei papiere (betriebserlaubniss) dazu, auch die rahmennummer ist nicht mehr vorhanden...
    nun weis ich nicht was ich tun soll um sie neu anzumelden, ich hab zwar rahmenschild blankos zum aufnieten da, brauch aber in irgendeiner weise papiere dazu!
    was soll ich tun?


    lg

  • ich habe vor kurzem eine Vespa Pk 50 xl plurimatic elestart sehr günstig erworben...
    allerdings habe ich ein problem, ich habe keinerlei papiere (betriebserlaubniss) dazu, auch die rahmennummer ist nicht mehr vorhanden..

    Was heißt die Rahmennummer ist nicht mehr vorhanden? Rausgeschliffen oder rausgeschnitten? Wenn ja, läßt das in Zusammenhang mit günstig erworben nicht unbedingt was positives erahnen. Also frag den Verkäufer.

    nun weis ich nicht was ich tun soll um sie neu anzumelden, ich hab zwar rahmenschild blankos zum aufnieten da, brauch aber in irgendeiner weise papiere dazu!

    Du kannst nicht einfach Papiere nehmen und dir ein Rahmenschild damit gravieren und dann fahren mehrere Vespae mit der gleichen Nummer herum.


    was soll ich tun?

    Feststellen ob wirklich keine Rahmennummer vorhanden ist und ansonsten den Verkäufer fragen warum nicht.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • nein, ich hab sie von nem kollegen gekauft, sie wurde nicht gestohlen
    und gar nichts, sie hat er mal vor langer zeit gefahren, sie stand ewig
    rum und war ziemlich rost mäßig angefressen, und grad an der stelle an
    der die rahmennummer eingeschlagen ist war das blech von rost
    zerfressen weshalb man nichts mehr erkennen kann, die papiere findet er
    eben auch nicht mehr, das ist das problem an der sache..!!!


    Du kannst nicht einfach Papiere nehmen und dir ein Rahmenschild damit gravieren und dann fahren mehrere Vespae mit der gleichen Nummer herum.

    ja, das ist mir eben klar, und deshalb weis ich nicht was ich tun soll!?

  • ja, das ist mir eben klar, und deshalb weis ich nicht was ich tun soll!?

    Hat er denn noch einen alten Versicherungsschein? Da ist die Rahmennummer normalerweise vermerkt. Ansonsten benutz mal die SuFu. Ich meine schonmal einen Thread gelesen zu haben wie man Rahmennummern wieder sichtbar machen kann. Ist denn das Schild am Tunnel nicht mehr vorhanden?

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • nein, es ist nichts mehr vorhanden, kein schild, keine einzige nummer, oder besser gesagt keine von bedeutung, außer typenbezeichnung VA52T..
    man kann die rahmennummer nicht mehr sichtbar machen, weil einfach kein blech mehr vorhanden ist, des is des problem :!:

  • Es gibt schon merkwürdige Zufälle. Der Rahmen ist ausgerechnet an der Stelle, an der die Nummer eingraviert war, durchgefault. Das Typenschild am Tunnel ist auch nicht mehr vorhanden und Dein Kumpel hat auch keine Papiere mehr (weder Betriebserlaubnis, noch alte Versicherungsunterlagen). Mann, mann, mann: Da kommen ganz schön viele Zufälle zusammen.


    Klingt nach einer ziemlich seltsamen Zufallshäufung.

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • zumal ich mir zufällig nichtmal die arbeit machen würde, eine pk automatik, die zufällig so verrostet ist, dass sie zufällig nicht mal mehr ne rahmennummer hat, mir startklar zu machen, weil ich zufällig bei ebay für um 400 euro bezahlbare automatiks, die zufällig noch eine rahmennummer haben, zufällig günstig erstehen kann. meistens laufen die dann ganz zufällig, ich kann den anderen rostigen zufällig nummernfreien rahmen, zufällig geshcmeidig auf den müll werfen und die anderen zufällig noch brauchbaren teile verkloppen oder als zufälligen ersatz für am neuen roller zufällig defekte teile hernehmen, da das meiste zufällig gleich ist.

  • Ist wirklich zu überlegen. Die Reparaturen und die Beschaffung der ABE kosten schon über 100€.
    Finde es auch komisch, daß genau diese Stelle komplett weggerostet ist. Die Stelle ist lackiert und dort sammelt sich auch kein Wasser.
    Also muß da schonmal jemand was gemacht haben, daß es dort zu Rosten anfängt.
    Bei ebay sind sie mit Papieren in guten Zustand immernoch bezahlbar.
    Da mußt du den Roller schon sehr günstig bekommen haben.

  • ich habe sie für 35 euro gekauft, und das ist ein argument in meinen augen, ich weis das das viele von euch anders sehen werden, aber mir macht es ziemlich spaß en moped oder roller zu restaurieren, ich habe alles was ich brauch und karosseriearbeiten, fallen mir im allgemeinen nicht schwer :rolleyes: ...
    ich möchte halt einfach wissen ob es irgendwie gehen würde, ansonsten schmeiß ich das teil gleich auf en müll und verscherble den rest!! aber das ist eigentlich nicht das was ich unbedingt möchte, den ich hab noch en paar teile für die pk und hoffe das ich sie wieder zum fahren bekomme...
    ich bin neu in dem forum hier und habe schon gemerkt, das hier ziemlich scharf geantwortet wird...
    meine frage war allerdings nur ob das irgendwie möglich ist oder eben nicht und nicht was alles komisch und zufall ist... (nicht böse gemeint ;) )


    gruß...

  • meine frage war allerdings nur ob das irgendwie möglich ist oder eben nicht und nicht was alles komisch und zufall ist... (nicht böse gemeint

    Möglich ist sicher alles. Als erstes sollte dich dein Weg zur Polizei bzw. Zulassungstelle führen. Mit dem Kaufvertrag in der Hand bittest du um eine Unbedenklichkeitsbescheinigung. Da keine Rahmennummer mehr sichtbar ist sollte festzustellen sein das die Stelle dem Rost, und nicht der Flex, zum Opfer gefallen ist. Da du ohne Nummer keine ABE von Piaggio kriegst ist der nächste Weg zum TÜV zur Vollabnahme wobei geprüft wird ob der Roller den deutschen Vorschriften entspricht. Dort bekommst du eine Abnahmebestätigung die du bei der Zulassungstelle abstempeln läßt und als neue ABE mitführst.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • ich habe sie für 35 euro gekauft, und das ist ein argument in meinen augen, ich weis das das viele von euch anders sehen werden, aber mir macht es ziemlich spaß en moped oder roller zu restaurieren, ich habe alles was ich brauch und karosseriearbeiten, fallen mir im allgemeinen nicht schwer ...
    ich möchte halt einfach wissen ob es irgendwie gehen würde, ansonsten schmeiß ich das teil gleich auf en müll und verscherble den rest!! aber das ist eigentlich nicht das was ich unbedingt möchte, den ich hab noch en paar teile für die pk und hoffe das ich sie wieder zum fahren bekomme...
    ich bin neu in dem forum hier und habe schon gemerkt, das hier ziemlich scharf geantwortet wird...
    meine frage war allerdings nur ob das irgendwie möglich ist oder eben nicht und nicht was alles komisch und zufall ist... (nicht böse gemeint )


    Reden wir doch mal Tacheles: Ein Blechroller, egal in welchem beschissenen Zustand der sein mag (unabhängig von Automat oder Schalter), den man für 35 Euro supergünstig von einem Kollegen erwerben kann, der zudem auch noch keine Rahmennummer und kein Typenschild mehr trägt ist so etwas von scheiße heiß, dass selbst der unbedarfteste Käufer hier nicht gutgläubig davon ausgehen kann, dass alles i.O. ist.


    Dann noch die Behauptung, dass die Seriennummer komplett weggerostet ist (Lochfraß, oder was?) macht den Kenner dieses Modells schon fast ärgerlich. So einen ausgemachten Blödsinn habe ich noch nie gehört. Und ja, das ist eine ziemlich scharfe Antwort!!! Es sei denn, Du kannst uns mit einem Foto der durchgefaulten - verrosteten - Stelle vom Gegenteil überzeugen. Ich vermute aber schwer, dass Du uns diese Antwort schuldig bleiben wirst. Wir lassen uns gerne vom Gegenteil überzeugen. Und ich versprech hier schon feierlich dass ich Asche auf mein Haupt geben werde, wenn Deine Behauptung sitmmt.


    Gehst Du mit der Karre - wie von Rassmo vorgeschlagen - direkt zur Polizei um Dir die Unbedenklichkeit bescheinigen zu lassen, läufst Du bei Schilderung des Tatbestands noch die Gefahr in ein Ermittlungsverfahren mit reingezogen zu werden.



    Also ich bin ja wirklich gespannt auf die Fotos vom Lochfraß. :-4

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • Selbst bei 35€ ist es noch eine Überlegung wert. Bis du die legal auf der Straße hast, biste paar hundert Euro los.
    Mir kommt das auch komisch vor, daß bei Identifizierungsmerkmale weg sind.
    So ne Unterhaltung hatte wir hier doch erst!?

  • Hallo,


    Ich würde auf jeden Fall an deiner Stelle auch von der Polizei prüfen lassen ob die PK geklaut wurde. Dieses habe ich auch gemacht und eine Unbedenklichkeitsbescheinigung erhalten.


    Auch besten Freunden sollte man nicht trauen , da dieser Fall so ähnlich vor zwei Wochen auch schon behandelt wurde. Da Du einen Kaufvertrag hast, brauchst Du bei der Polizei keine Angst haben, da du zur Überprüfung ja selber hingefahren bist. Das Maximale ist das du die PK da stehen lassen kannst, weil man dir Diebesgut angedreht hat. Dieses ist aber allemal besser als mit einer illegalen Karre rumzufahren und damit erwischt zu werden. In dem Moment hängst Du voll mit drin!


    Das mit der FIN Nummer hört sich auf jeden fall sehr merkwürdig an......ach ein Foto würde mich immer noch interessieren.


    Also ab zu deinem Freund und Helfer......


    tschaui haui

  • Ich würde auf jeden Fall an deiner Stelle auch von der Polizei prüfen lassen ob die PK geklaut wurde. Dieses habe ich auch gemacht und eine Unbedenklichkeitsbescheinigung erhalten.

    :+3
    Dann bleibt ja nur zu hoffen, dass der Trachtenverein immer noch die Glaskugel hat, mit der man nicht vorhandene Rahmennummern und Typenschilder wieder sichtbar macht.

    Auch besten Freunden sollte man nicht trauen , da dieser Fall so ähnlich vor zwei Wochen auch schon behandelt wurde. Da Du einen Kaufvertrag hast, brauchst Du bei der Polizei keine Angst haben, da du zur Überprüfung ja selber hingefahren bist. Das Maximale ist das du die PK da stehen lassen kannst, weil man dir Diebesgut angedreht hat. Dieses ist aber allemal besser als mit einer illegalen Karre rumzufahren und damit erwischt zu werden. In dem Moment hängst Du voll mit drin!


    schon mal drauf gekommen, dass es ein und der selbe Fall sein könnte?
    Und klar: Bei einem Kaufpreis von 35 Euro geht die Polizei auf jeden Fall von gutgläubigem Erwerb aus. Toi, toi, toi!


    Ach ja. Wo sind denn eigentlich die Bilder vom Lochfraß? Die Asche kann ich wohl wieder getrost in die Aschetonne kloppen, da wir wohl nie Bilder von der besagten Vespe sehen werden.

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • meine automatik ist ja auch schon älter aber die Fin Nummer ist noch super lesbar. Deswegen würde ich ja auch gerne dieses besagte Foto sehen. Ich meine wer ist so bekloppt und verkauft eine Automatik für 35 Euro, wenn er für sie im zerlegten Zustand Unsummen einfährt.......Alleine der kompletten Zylinder ist ja schon einen Hunderter wert...



    Da wäre der Verkäufer ja total verblödet.. :-1


    tschaui haui :rolleyes:

  • so, hat sich alles erledigt.. die papiere sind beim umräumen wieder gefunden worden!!!! klatschen-)
    jetzt steht dem anmelden nichts mehr im wege^^
    danke trotzdem..



    ich hätte ja noch nen rahmen rumliegen, zwar auch ohne papiere aber mit nummer und tunnelschild :whistling:

    echt?? net schlecht, wie ist der zustand und was möchtest du dafür haben??


    lg