Welche Kupplung soll ich für meine Pk50 verwenden

  • Wie schon im Titel beschrieben suche ich eine komplette Kupplung für meine PK 50 xl1 Bj89. Ich hab einen Dr75 mit Sito+ verbaut und irgendwie hab ich das Gefühl die Kupplung fängt im 3. und 4. Gang an zu rutschen, ab und zu kommts mir auch so vor als ginge der Kicker durch. Jetzt vermute ich als Vespa Neuling, daß die Kupplung rutscht und ich würde mir gerne eine neue auf Lager legen, aber da gibts ja auch zig verschiedene. Was könnt ihr mir empfehlen und ja, einen Kupplungsabzieher hab ich, Kompressor aber nicht und deswegen will ich eine komplette.


    Vielen Dank im Voraus


    Basti

    "Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter"

  • kompressor kannst du dir aus 2 muttern,2 unterlegscheiben und einer 10 cm gewindestange selber basteln -> trau dich,is kindereinfach und spare geld :D



    gruß


    edith: stell evtl erstmal die kupplung nach bzw lockere den zug ein wenig.

    Ansprechpartner für Ersatz- und Tuningteile:

    Weitere Produkte auf Anfrage.

  • erstmal getriebe oel wechseln und dann nachstellen sofern es noch geht... warum sofort immer alles neu ?....
    kannst auch nur die reischeiben ers. brauchst nicht zwingend eine komplett neue kupplung

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Nachstellen bzw Öl wechseln kann ich ja auch machen, aber lieber hab ich schon eine daliegen wenn sie ganz die Grätsche macht, ist dann bestimmt kurz vorm WE und super Wetter wo ich ne Tour fahren will. An den Kompressor trau ich mich schon hin, bin KFZ-Meister und schraub jeden Tag vor mich hin, aber Im Vespabereich bin ich absoluter Neuling. Und wie schauts jetzt aus, welche taugt und welche ist nur teuer jubel

    "Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter"

  • Nimm die normale 3 Scheiben evt. mit ner Polini Feder, muß aber auch nicht sein (besser für den Unterarm:huh: ). Das ist mehr als ausreichent und macht keine Probleme wie die 4 Scheiben Schottteile.


    Vergiss aber auch nicht die andern Sachen wie Druckpilz, Sicherungsscheibe, Dichtung Getriebeöl und zwar nur SAE30!



    viel Spass


    :-7 :-6 :-7 :-6 :-7 :-6 :-7 :-6 :-7

    Wer bremst baut mühsam erarbeitete Beschleunigungs Energy ab.
    Hochgerechnet auf die Menschheit ist der Schaden für die Umwelt nicht zu beziffern!
    Bremst nicht, schont die Umwelt!

  • Ich fang mal mit dem Nachstellen an, angeblich ist meine Kupplung erst neu gemacht worden in einer Werkstatt, also sollte ja eigentlich alles Nötige neu sein und ich bin zwar "Fahranfänger", aber zu blöd zum Kuppeln bin ich glaub ich nicht. Ich schau die Tage mal drüber aber momentan hab ich leider zuviel zutun und das Wetter ist auch fürn Sack um damit in die Arbeit zu fahren.

    "Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter"

  • ok um dich jetzt mal zu verwirren( was nicht meine absicht ist) du bist sicher das es eine Pk Xl ist und keine PK Xl2 ?
    denn die Kupplungen unterscheiden sich , daher jetzt meine Frage , haste nen runden Tacho oder nen ovalen ?
    und hab immernoch nicht verstanden warum du den Kupplungskorb auch erneuern möchtest, wenn nur die Reibscheiben verschlissen sind ....
    übrigens brauchste auch ne neue Dichtung für den Kupplungsdeckel und Sicherungsblech der Mutter für Nebenwelle und Sicherungssplint der Hinterradmutter, es gibt welche die benutzen den mehrfach rate ich allerdings von ab.



    übrigens mit kleiner modifikation passt die pk xl2 kupplung in die pk ...lässt sich dann weicher kuppeln

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Ich hab weder das hässliche XL2 Heck, noch den grausligen Tacho, sprich, ich hab nen runden Tacho und meine Vespa hat heute vor 22 Jahren das Licht der welt erblickt. Um Deine andere Frage zu beantworten, ich hätte halt die komplette Kupplung gemacht, weil die ja nicht so teuer ist, oder ?! Außerdem hätte ich mir so Arbeit erspart und mir in aller Ruhe mal die "alte" aufgearbeitet" und als Schnellwechselersatz ins regal gelegt. Natürlich bestell ich mir auch alle zum Wechsel nötigen Teile, wäre nett, wenn mir jemand auflisten könnte was man alles mitmachen soll und von welchem Hersteller, als z.B. Polini oder so. Hat die XL2 Kupplung noch nen Vorteil außer der Leichtgängigkeit, weil eigentlich hab ich kein Problem mit der Betätigungskraft von meiner ?

    "Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter"

  • hier gut erklärt :
    TEILE bekommste hier : SIP Rollerteile ....mußt mal googeln

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • also ich würde nur die reibscheiben erneuern, um den korb auszubauen musst du den kompletten motor spalten, was definitiv mehr arbeit macht.


    XL2 kupplung kann mehr kraft übertragen, ist aber bei 75 ccm irrelevant


    alle nötigen teile wurden eigentlich bereits aufgelistet, bis auf die dichtung der bremsankerplatte.


    bei den reibscheiben tuns die von DR oder originale, newfren sollen nicht so der bringer sein


    gruß


    basti

    Suche 19er Gaser komplett mit 3 Loch ASS.

  • nein um den Kupplungskorb auszubauen brauchste lediglich nen abzieher das was mein vorredner meint ist das Primär wo der Kupplungskorb drin verbaut ist !!!!!!!!!

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Hmm, hab gedacht, ich kann die ganze kupplung tauschen ohne den Motor spalten zu müssen, dann wohl doch nur die Beläge mit einer polini Feder und eben den ganzen benötigten Teilen, wobei ich mit Einstellen und evtl dann mit Öl anfangen werde. Wie soll denn die Spannung eigentlich sein vom Kupplungszug, hab scho in das SuFu geschaut, aber ned so recht was gefunden, weil einfach mehr entspannen ist ja auch sehr ungenau ausgedrückt, oder macht man es so wie bei alten Autos, soweit Lockern bis Spiel am Pedal ist, oder hier halt am Hebel. Achja, gibts eigentlich ein brauchbares Buch zum Vespaschrauben, geben wirds wohl bestimmt was, aber was ist sein Geld auch wert ?

    "Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter"

  • die vespa bibel !
    kannste mit ner zange den hebel betätigen und aushängen...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Minimales Spiel am Kupplungshebel soll vorhanden sein. Zu wenig Spiel bzw. Seil auf Spannung: Kupplung greift evtl. nicht mehr richtig. Zu viel Spiel, weil Seil zu lose: Der verbleibende Betätigungsweg reicht evtl. nicht mehr, um die Kupplung vollständig zu trennen.


    Als Getriebeöl tut's das billige Rasenmäheröl SAE 30 für 8 €/l aus dem Baumarkt. Das "teure" für 3,50 €/ 250 ml aus den Scootershops ist auch nix anderes. 250 ml pro Jahr brauchst Du eh für den Ölwechsel, außerdem etwas zum Einreiben der neuen Kupplungsbeläge vor der Montage, damit sie nicht beim ersten Einkuppeln verglühen.


    H.-J. Schneiders "Vespa Motorroller: Alle PK-, PX- und Cosa-Modelle seit 1970. Technik, Wartung, Reparatur. Inspektionen, Reparaturen, Montagearbeiten selber machen" ist gewissermaßen die "Vespa-Bibel" für Selberschrauber.


    Edith findet's cool, dass das Stichwort "Vespa-Bibel" jetzt auch schon automatisch verlinkt wird. klatschen-)

  • Cool, danke, ich werd mir die Bibel dann schnellstmöglich besorgen. Zu dem Kupplungszug, ist ja dann wirklich wie beim PKW auch, habs mir eigentlich ja eh gedacht, aber lieber Fragen als Lehrgeld zahlen klatschen-) . Wenns Wetter passt, fahr ich morgen mit der Vespe in die Arbeit und Kümmer mich um die Kupplung, aber befürchte, es regnet wieder :-1

    "Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter"

  • So, ich hab heut mal meine Kupplung nachgestellt und ich glaub es geht jetzt besser, aber ich kann mich auch irren, mal schaun was die Zukunft bringt, aber schon mal vielen Dank für Eure Hilfe

    "Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter"

  • Na siehste , geht doch , nicht immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen ....

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Ich hab immernoch Probleme beim Ankicken, manchmal rutscht da wohl die Kupplung durch, aber eben nur manchmal :whistling: . Bis jetzt hab ich nur nachgestellt.

    "Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter"

  • Bei warm oder kalt start ? Oelstand ist ausreichen drin , nehme ich an...? villeicht ist die Kupplung dann wirklich am ende ...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • problem mit dem Ankicken war bis jetzt immer im kalten Zusstand und vom gefühle her auch bis jetzt nur, wenn sie min über Nacht gestanden ist. Ölstand hab ich noch nicht kontrollieren können, aber ich werd mir am Freitag mal Öl besorgen und das Öl wechseln, schadet ja nicht.

    "Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter"