VBB goes wieder auf die Straße

  • Ja, es gibt Unterschiede. Die 200er-Kurbelwelle hat nicht nur mehr Hub, sondern auch ein 5 mm längeres Pleuel. An einer Kurbelwange hat sie seitlich eine Lippe. Primär und Getriebe sind auch anders untersetzt. Stehbolzen? Auspuffflansch? Keine genaue Ahnung. Und natürlich werden für 200er inzwischen absolut schweinische Preise verlangt. Klar, auch die Snmallblocks werden nicht billiger, aber 600 € für einen ranzigen Originalmotor finde ich schon heftig. Diese Aufzählung erhebt selbstverständlich keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. ;)


    Warum willst Du eigentlich den originalen VBB-Motor nicht fahren? Mach Dir den doch mit dem 2-Kanal-Grauguss-Pinasco, SIP Road und 24er SI-Vergaser für kleines Geld schön. Da kostet das Tuning weniger als ein Smallblock(!)-Basismotor allein.

  • Erst mal merce für die Auskünfte...


    Wie gesagt, hab hier und im GSF schon viel rumgeschnurkt, und ich find einfach nicht direkt viel Information!!!


    Hab halt schon des öfteren gelesen, dass die PX-Motoren mehr Power haben und auch sehr zuverlässig sein sollen!!!


    Mach mir nen Vorschlag, ich will einfach nur nen Motor der wo auf der Bundesstraße mitschwimmt, sprich er sollte min. 100 gehen!!! :P

    Rettet die Wälder - Esst mehr Biber!!!

  • Der richtige Spanier ist sogar aktuell online... Klick

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • And btw... hat noch irgendwer Explosionszeichnungen von ner VBB parat, find nix, net mal bei PIS!!!


    Hab mir grad vorgenommen den VBB-Motor heut abend mal zu zerlegen, evtl. bleib ich doch dabei,
    deswegen wär ne bebilderte Anleitung wie bei der Smallframe ein Traum!!! :love:

    Rettet die Wälder - Esst mehr Biber!!!

  • Guten Morgen,


    ich hab mich gestern mal über den Motor der VBB gemacht und zerlegt,
    aber wie zum Teufel bekomm ich die Schraube runter die den Kupplungskorb auf der Welle hält?


    Ich denk mal da gibts bestimmt ein Spezialwerkzeug, aber gibts da auch ne russische Methode???


    Motor sieht gut aus, ich denk mal ich bleib doch beim VBB-Motor und lass ihn bearbeiten, da soll ja der Kobold ausm
    GSF ziemlich fit sein oder gibts hier auch jemanden der das gegen Entschädigung machen würde???


    Gruß Sebi

    Rettet die Wälder - Esst mehr Biber!!!

  • Schön langsam hab ich schon 4eckige Augen vom lesen...


    Bin jetzt eigentlich mit allem fündig geworden, das Teil heisst anscheinend Kronenmutterschlüssel...
    Bestellen will ich mir aber keinen, werd mir heute mal selbst einen aus ner Stecknuss für die Ratsche basteln,
    ich glaub ich hab heut schon mal was gelesen, dass es bei der Kupplungsmutter gut mit ner 13er Nuss hinhaut!
    Das gleiche muss ja dann auf der großen Kronenmutter gehen, nur isse da glaub ich ein Linksgewinde...


    Bilder folgen... (btw such ich immer noch wen der mir meinen Block bearbeiten kann)


    Gruß Sebi

    Rettet die Wälder - Esst mehr Biber!!!

  • Was genau willst Du denn an dem Motor bearbeiten lassen? Erstmal den neuen Zylinder draufstecken und Steuerzeiten messen und in Ruhe überlegen, was ansteht. Überströmer im Fuß fräsen? Kopf planen? Gleich einen Gravedigger-Kopf aus dem GSF nehmen? Kolben bearbeiten? Kurbelwelle lippen oder lippen lassen?


    Ich denke, mit schönen Steuerzeiten für Dampf aus dem Drehzahlkeller, einem guten Kopf mit ordentlicher Quetschkante, ovalisiertem SI 24, gelippter Originalwelle, geeigneter Primäruntersetzung und SIP Road (passt der auf die VBB?) solltest Du doch einen feinen Tourer bekommen.

  • Morgen,


    wie gesagt, in der Largeframebranche bin ich noch jungfräulich, lies mich halt durch Forum und
    merk mir was ich mir merken kann!!!


    Hab mir gestern noch den Kronenmutterschlüssel selber gebaut, der Motor ist nun komplett zerlegt und
    fertig zum strahlen!


    Hab nun eigentlich folgendes Setup vor:
    Den Blöck für den 3. Überströmer bearbeiten lassen
    177er DR 3 ÜS
    Die Kurbelwelle von PIS von Worb 5
    24ger SI Gaser
    SIP Road
    Vespatronic???
    Übersetzung bleibt Original, genauso wie die 8 Zoll...


    Damit sollten doch eigentlich die 100 km/h möglich sein, könnte aber laut Aussagen anderen zu Problemen mit dem
    Topf führen dass der in engen Kurven aufgeht, gibts aber anscheinend was zum "höherlegen"


    Ich hab leider NOCH mit Steuerzeiten, Fräsen, Quetschkante, Kolben bearbeiten einfach keine Ahnung, ich find irgendwo
    auch keinen guten Thread da wo ich mit weniger Fragen als davor rauskomm!!! wuetend-)


    Also ich mir den Block dann gestern nochmal angeschaut hab ist mir aufgefallen, dass die Aufnahme für die Einstellschraube
    für die Hinterbremse gebrochen ist, bzw... eigentlich grad noch die obere Hälfte vom Gewinde steht... ich geh mal davon aus
    dass das ein echtes Problem ist oder??? :-1


    Das nächste ist, dass ich jetzt für 350 Euro einen 125ger Lusso Motor bekommen könnte, ich denk mal wenn ich von diesem dann die
    Zündung nehmen würd, dann wär des Block wahrscheinlich sogar die günstigere Variante oder??? Bräuchte ja dann den Block nicht mehr
    bearbeiten, Zündung kann ich mir sparen und Stress mit der Hinterradbremsenaufnahme hätt ich auch nicht mehr!!!


    Ich weiss, Fragen über Fragen... aber irgendwie kommt da momentan alles auf einmal :+5


    Trotzdem schöne Grüße und ein schönes sonniges Wochenende :-7
    Sebi

    Rettet die Wälder - Esst mehr Biber!!!

  • Willst Du günstig wegkommen oder darf's auch edler sein? Günstig kann ja nicht wirklich wichtig sein, wenn ich von Worb-5-Welle und Vespatronic lese, aber beim PX-Motor redest Du doch wieder davon. Sag doch mal konkret an, was nur der einbaufertige Motor allein kosten darf.


    Das Bremszug-Widerlager lässt sich sicher schweißen, nachbohren und mit neuem Gewinde versehen. Kann halt sein, dass man den ganzen Motorblock zusammengeschraubt vorheizen muss, damit sich beim Schweißen nichts verzieht. Frag doch mal unverbindlich im GSF beim Kobold an. Der könnte Dir evtl. auch den 3. Kanal fräsen … obwohl Du das sicher auch selbst hinbekämst.


    177er Zylinder, sogar der DR, mit Lippenwelle, größerem Vergaser und Tuningauspuff auf Originalübersetzung könnte sich eher totdrehen. Irgendwas solltest Du da wohl verlängern, zumal es Dir ja eher um Topspeed als um Beschleunigungsorgien geht. Ob eine längere Primär reicht oder Du auch das eigentliche Getriebe modifizieren solltest, kann ich Dir nicht sagen. Such mal nach Erfahrungen anderer 8"-Oldie-Besitzer.


    Auch den 125er Lusso-Motorblock wirst Du übrigens bearbeiten müssen, z.B. um den Gehäuseeinlass auf den 24er Vergaser anzupassen. Wegen der Umrüstung PX-Motor auf 8"-Rad und Bremse musst Du mal hier im Forum suchen.


    Die ganzen Grundlagen des Zweitakttunings im Allgemeinen und des Vespa-Motors im Speziellen wirst Du wohl kaum in einem einzigen Forenthread zusammengefasst finden. Ich rate Dir, zunächst mal den Bell zu lesen. Danach dürften die Basics klar sein und 20, 50 oder 100 VO- und GSF-Threads später dann auch die Vespa-Spezialitäten und Best Practices.

  • Erst mal vielen Dank für deine Geduld :-2


    Also wirklich sparen will ich nicht... wenn dann will ichs schon richtig machen... halbhalb gibts net!!


    Das die Übersetzung dann nicht mehr passt hab ich mir schon fast gedacht... Ich hab mir ein Budget für den Motor von 800 Talern
    überlegt, glaub aber mittlerweile dass ich da nicht ganz hinkommen werde!!!


    Ich werd einfach mal den Kobold anschreiben ob und was er mir da empfehlen kann und was sowas kostet!!!


    Den Umbau vom Lusso-Motor auf 8 Zoll hab ich mir schon reingezogen, muss man glaub ich die 2 Bolzen etwas kleiner schleifen...
    gründsätzlich möcht ich aber auch lieber beim Originalmotor bleiben!!!


    Danke für die links, ich zieh mir die jetzt mal rein, schluss jetzt mit dem gejammer, ich schau mir jetzt mal den Rahmen in Ruhe an und
    bring ihn evtl auch gleich noch zum Strahler!!!


    Nu denn yohman-)
    Sebi

    Rettet die Wälder - Esst mehr Biber!!!



  • ja der puff löst sich gerne, den 3ten überströmer brauchst du nicht, lieber lässt man den block original, zündung kannst original lassen, es ist doch so einfach mit wenig vil zu erreichen, es muss doch nicht mit viel wenig erreicht werden oder :-9

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Morgen zusammen,


    nachdem ich am Samstag Abend im Casino beim Black Jack ein paar Taler gewonnen hab, hab ich gestern Abend gleich angefangen, mir bei
    sämtlichen Shops meine Teile zusammen zu kaufen!!!


    Hab mir den Heidenau K75 4.00 - 8 bestellt, nachdem ich auf "Bestellen" geklickt hab, kam mir aber die Frage ob der vorne und hinten so ohne
    weiteres passt... hat da irgendwer Erfahrung mit dem Reifen???


    Hab mir jetzt auch nach langem Überlegen für vorne den BGM Pro F16 bestellt, ich hoff mal der kann was!!!


    Motortechnisch bin ich leider immer noch nicht weiter... hab jetzt schon ein paar PX Motoren im Angebot... hab jetzt aber nochmal Kobold ausm GSF angeschrieben
    wegen dem VBB Motor!!! Schau ma mal!!!


    Ich meld mich wieder mit Fotos wenn die Pakete da sind :+8

    Rettet die Wälder - Esst mehr Biber!!!

  • Bevor Du eine PK Gabel einbaust, nimm lieber ein Cosa Gabel. Die muss mann zwar umschweissen, aber dafür fährt die Karre nachher nicht bergauf.


    Ich habe damals in meine T4 eine PK Gabel eingebaut, weil ich einmal auf die Spacken-O-Fetischisten gehört habe, mit dem Ergebnis dass ich die Stoßdämpferaufnahme weggeflext und eine Aufnahme aus Stahl 20mm weiter oben angeschweisst habe.

    Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

  • Servus Pornstar,


    ich weiß, ist zwar nicht ganz so nach deinem Geschmack aber ich werd vorerst mal bei der Originalgabel bleiben!!!


    Hab schon gelesen dass der BGM ziemlich weich sein soll, die andere Feder hab ich mir mal 33 % härter bestellt,
    mal schaun wie sichs fahren lässt... wenn nicht kommt ne andre Gabel, sonst bleibts!!!


    Kann mir mal einer verbindlich sagen ob die untere Lagerschale an der Lenksäule gesteckt oder fest ist???
    Bin mir bei meiner da irgendwie nicht ganz so sicher!!!


    Heut ist hoffentlich Bescherung, dann gehts weiter.... Fotos kommen!!!

    Rettet die Wälder - Esst mehr Biber!!!

  • Servus zusammen,


    nachdem ich mir jetzt schon zum dritten mal (auch nach Zusicherung vom Shop dass die passen) die falschen
    Nadelager für die Gabel unten bestellt habe, brauch ich mal kurz eure Hilfe:


    Ich hab mir dieses Set bestellt:


    Jetzt passen ja die scheiss drecks Lager nicht in die Aufnahme!
    Da sind jetzt aber so Scheiben dabei die wo der beim VNA-Report auch hernimmt und die
    Nadeln mit Fett einfach ohne Käfig in den Lagersitz klebt!!!


    Frage: Kann ich aus dem Lagerkäfig einfach die Nadeln rausnehmen und einsetzten und die Abdeckung
    draufmachen und fertig??? Weiß wer wieviel Nadel des sein müssten???


    Wär geil wenn mir da wer weiterhelfen könnte!!!


    Greetz

    Rettet die Wälder - Esst mehr Biber!!!

  • Servus zusammen und erst mal ein gutes neues Jahr!!!


    Die Frage bzgl. Schwinge hat sich nun geklärt... endlich!!!


    Jetzt brächt ich folgenden Tip bzgl. der verdammten Elektrik...


    Meine VBB bekommt nun nen Lusso Motor, soll hinten und vorne leuchten, Tachobeleuchtung, Hupe soll gehen und vorne Blinken soll se auch, Batterie will ich keine!!!


    Frage:
    Welchen Kabelbaum, Schalter, Spannungsregler und Blinkergleichrichter oder wie das Teil heisst kann/muss ich da nehmen...
    Ich würd gerne alles beim SIP bestellen...


    Ich hab mir die Artikel schon 100 mal durchgeschaut aber ich hab 0 Ahnung welches Zeugs davon bei mir dann passt!!! :-1


    Wär super wenn mir wer helfen kann...


    Gruß
    Sebi

    Rettet die Wälder - Esst mehr Biber!!!

  • Servus die Herren,


    war hier schon lange nicht mehr online... aber meinen gestarteten Thread wollt ich schon noch gerne mal zu Ende bringen...
    mitgelesen hab ich hier im Forum aber schon noch regelmäßig!!!


    Nach ner halben Ewigkeit und ziemlich viel Bier, Zigaretten und Flucherei ist die Holde nun endlich fertig geworden und hat letzte
    Woche die Vollabnahme beim TüV bestanden!!! Für die Bildersammler gibts auch noch n Foto, evlt. die Tage noch ein paar mehr
    wenn ich mich daheim mal wieder vorn Rechner klemm!!!


    Es grüßt,
    Sebi


    PS: Ist fast der Endzustand, Aufkleber ist wieder entfernt und die Sitzbank kommt noch tiefer...

  • der dämpfer vorne ist zu lang. dadurch passt die feder nicht mehr reichtig, das reinbauen war ein höllengeficke, richtig? das fährt sich richtig scheiße so. ich hab wieder auf weiche feder und kurzen dämpfer umgebaut, nachdem meine hände durch die steinchen auf der straße taub wurden.