Mein Tacho macht mich wahnsinnig

  • moinsen,
    bei meiner p80 e lusso will der tacho nicht mehr. der vorbesitzer hat schon versucht, die schnecke zu wechseln, ist ihm aber nicht gelungen. hatte jemand schon einmal ein ähnliches problem und dieses vielleicht auch gelöst? wo bekomme ich günstig welle und schnecke, und vor allem welche? und gilt es irgendwas beim einbau besonders zu beachten? und wenn ich schon mal dabei bin, die tanknadel ist auch mächtig am wackeln. Warum????? ach gott, fragen über fragen
    matzepopatze

  • Zitat

    wo bekomme ich günstig welle und schnecke


    vergleich die Preise bei den üblichen Verdächtigen in Sachen Vespaersatzteilen (siehe Bannerwerbung hier im Forum), das gibt sich normalerweise nicht viel


    Zitat

    gilt es irgendwas beim einbau besonders zu beachten?


    eigentlich nicht, alles sauber einbauen (wobei das rauspulen der alten Schnecke noch das schwierigste ist) und gut schmieren, das wars eigentlich auch schon


    das ist eigentlich recht simpel


    Grob gesagt:
    - die Schraube und das Klemmblech die, die Tachowelle am Radnabengehäuse festhalten entfernen
    - den Gummistopfen, das Führungsteil und die Tachoschnecke rausziehen (ggf. Bremstrommel abmontieren, dann kannst du die Schnecke von der Bremsankerplatte aus mit einem kleinen Schraubendreher in Richtung ausgang schieben
    - den Sitz der Schnecke sauber machen und die neue (reichlich gefettet) reinsetzen
    - Gummistopfen und Führungsteil wieder rein und Tachowelle einbauen


    was evtl hilft:
    schau dir mal beim SIP die Explosionszeichnungen im Teilekatalog an, da sieht man den Aufbau, dann ist normalerweise sofort klar wie man den Zauber auseinander bekommt


    Zitat

    die tanknadel ist auch mächtig am wackeln. Warum?????


    weil die Tankuhren nichts taugen und die Schwimmer im Tank noch viel weniger, mach ein Heftpflaster drauf (dann siehst du das zittern nicht mehr) und verlass dich auf die Reservestellung vom Benzinhahn ;)

  • und wenn ich schon mal dabei bin, die tanknadel ist auch mächtig am wackeln. Warum?????


    Schau doch eventuell unter der Sitzbank am Tank unter der schwarzen runden Klappe ob die 3 Kabel noch alle richtig dran sind.

    Polini 177, MMW Kopf, GS Kolben, 200er LHW gelippt, 30er PWK Gaser, S&S Newline , LüRA Gefr.

  • Wenn der Tacho dann immer noch nicht "flackert" nen neuer bei z.B großes Auktionhaus im Netz hat bei mir auch wahre Wunder geholfen :love:

    Polini 177, MMW Kopf, GS Kolben, 200er LHW gelippt, 30er PWK Gaser, S&S Newline , LüRA Gefr.

  • Bevor du alles auseinanderreist - geht denn der Tacho überhaupt noch???
    Schon ma was vom Streichhlztest gehört??? Unten in den Tacho n Streicholz rein, drehen und schaun ob er zuckt!!!


    Dann erstmal Tacho weglassen - Karre n paar Meter schieben und schauen ob sich die Welle oben im Lenkkopf dreht.
    Wenn ich mich recht erinner (schon lang her, das ich sowas gewechselt hab) hat die Schnecke auf der einen Seite ein rundes und auf der anderen ein eckiges Loch - die Welle gehört in das eckige Teil, also Schnecke nicht wahrlos reinschieben...


    Greetz

  • weil die Tankuhren nichts taugen und die Schwimmer im Tank noch viel weniger, mach ein Heftpflaster drauf (dann siehst du das zittern nicht mehr) und verlass dich auf die Reservestellung vom Benzinhahn ;)

    Reservestellung Lusso :wacko:

  • Hallo zusammen,


    meine P80X hat keine Tankanzeige und nur eine Reservestellung am Benzinhahn. Wenn man nicht dauernd dazu gezwungen ist auf eine Tankanzeige zu starren sagt einem das "Popometer" eigentlich früh genug wann der Benzinhahn umzustellen ist und man braucht nicht mal anhalten. Das funktioniert auch bei 50 im Stadttunnel.


    Gruß, Klaus