Vergasereinstellung PK75, absolut ratlos!

  • Hallo liebe Gemeinde,
    nachdem meine PK jetzt eine Weile in der Garage stand und getropft hat wie sau, und mein Bruder bald den Führerschein hat, haben wir den Motor ausgebaut, zerlegt, neu abgedichtet und überprüft, und wieder eingebaut.
    Läuft eigentlich auch nicht schlecht, bis aus das Standgas und den 4. Gang.
    Das Standgas lässt sich nicht einstellen, und ja, ich kenne jegliche Anleitungen welche es im Internet bezüglich Standgaseinstellung gibt. Ich verwechsle keine Einstellschrauben.
    Verbaut ist ein 75er DR, 16.16er Vergaser, 68HD, sonst original.
    Wenn ich die Standgasschraube komplett reindrehe reicht es immernoch nicht aus um das Standgas zu halten. An der Nebendüse kann es nicht liegen, mit der gleichen hat es schonmal funktioniert, und sie ist sauber.
    Wenn ich Gas gebe nimmt der Motor es schön an, und dreht auch aus, aber sobald ich runtergehe und die Drehzahl unter einen Punkt kommt (geschätzt so 2000rpm), ist es als würde ich den Zündschlüssel drehen und sie geht aus. Mit Choke dreht sie wieder hoch, auch ohne Gas. Auf Falschluft habe ich schon getestet und schon mehrere ZZPs ausprobiert.
    So langsam nagt das Ding an meinem Ego, dachte so ein einfacher Orivergaser sollte kein Problem darstellen X(


    Hat irgendjemand Tipps für mich?
    Gruß, Matze

  • Wenn sie mit choke das Standgas hält bzw. wieder hoch dreht wird wohl die Hauptdüse zu klein sein.


    EDIT: Würde auch erklären warum sie im 4ten Gang auch nicht so gut läuft.

    ___________mein PC kann jetzt alles weil er 64 bit drin hat, wenn ich 64 Bit drin habe kann ich auch alles :-)_________

  • Naja die HD kanns eigentlich nicht sein, sie läuft ja ganz gut, oberhalb einer bestimmten Drehzahl jedenfalls..
    Falschluft habe ich einfach mal überprüft weil mir sonst nichts mehr eingefallen ist, und der 4. Gang geht garnicht erst rein, aber das ist ein anderes Thema und vermutlich nur Einstellungssache.
    Die Nebendüse ist sauber, und vorm Spalten lief sie ja auch schon mit gleicher Bedüsung, sogar schon über die Alpen und zurück...


    Habe vorhin die Zündung nochmal etwas später gestellt, die originale Markierung sollten doch 19° vOT sein oder? und 17 braucht der DR? bin jetzt irgendwo zwischen 15 und 16, damit läuft sie schon etwas besser unten rum, aber noch nicht gut. Arg viel früher will ich aber eigentlich nicht gehen, sonst gibts obenrum Probleme.


    Grüße, Matze

  • Ich weiß es hört sich skurril an, aber probier einfach mal eine etwas größere Hauptdüse damit du dies komplett ausschließen kannst denn Vespamotoren sind manchmal wirklich komisch...

    ___________mein PC kann jetzt alles weil er 64 bit drin hat, wenn ich 64 Bit drin habe kann ich auch alles :-)_________

  • Simmering Kupplungsseitig richtigrum verbaut ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Ok ich werd die HD mal probiern, auch wenn ichs mir wirklich nicht vorstellen kann dass es daran liegt ?(
    Ja die Simmerringe hat zwar mein kleiner Bruder eingebaut, aber ich hab alles extra mehrfach angeschaut, sah alles in Ordnung aus

  • zündung gehört abgeblitzt! ohne eine sauber eingetstellte zündung hat das ganze hier mM nach keinen sinn.



    gruß

    Ersatzteile, feine Tuningteile, und Motorrevisionen/Tuning gibts bei mir: Der Vespaschieber


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. :+7

  • Ich hatte am Anfang abgeblitzt auf 17° vOT, lief halt so nicht wirklich gut.. Außerdem findet man auch verschiedenste Aussagen zum ZZP, viele fahren auch mit originalen 19° weiter, also dachte ich etwas rumprobieren wird bei dem Setup nix kaputt machen.. :rolleyes:

  • ohne worte:



    ;)


    wie saint peter schon schrieb ist die ND für den stand zuständig. die Penis-nebendüse kann gar nix! wenn du die drinen hast wäre das wohl mein erster versuch!



    gruß

    Ersatzteile, feine Tuningteile, und Motorrevisionen/Tuning gibts bei mir: Der Vespaschieber


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. :+7