Polizei angehalten 100€ + 3 Punkte wegen Profiltiefe?

  • Heute bin ich mit meiner Vespa ausm Verkehr gezogen worden, weil ich bei strahlendem Sonnenschein kein Licht anhatte, Schande über mich :P
    Natürlich haben sich die netten grünen Männer es sich nicht nehmen lassen gleich mal alles nachzugucken und haben so auch mein Profiltiefe gemessen und hatte leider 0.6millimeter zu wenig, war übrigens auch nur an einer Stelle so, der Vorbesitzer scheint wohl mal ordentlich auf die Bremse getreten zu haben :p Hab die Vespa erst seit kurem.
    Als sie die Strafe genannt haben dachte ich, dass die mich auf den Arm nehmen! 75€+25€ Bearbeitungsgebühr soll ich zahlen und dazu hab ich noch 3 Punkte in Flensburg bekommen! Da kann man ja fast besser über 'ne rote Ampel fahren.
    Naja hat mal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Die Strafe erscheint mir ziemlich hart :thumbdown:


    Liebe Grüße :P

  • Einspruch erhebn und schauen was passiert, dadurch gewinnst du einiges an Zeit, musst aber dan 10% bearbeitungsgebühr zahln..

    ___________mein PC kann jetzt alles weil er 64 bit drin hat, wenn ich 64 Bit drin habe kann ich auch alles :-)_________

  • Hast ne Mängelkarte bekommen oder sofort gezahlt ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Hab so ein rosanes Papier bekommen, wo halt Datum, Ort etc draufsteht und "Profiltiefe:1mm"
    Aber Einspruch wird mir ja auch nichts bringen, die haben ja erstmal fleißig Fotos gemacht :p

  • Hä ? Rosanes Papier , also nen durchschlag von nem Unfallprotokoll so kenn ich das nur .
    Gibbet da was neues ?
    Würd aufjedenfall Einspruch einlegen und schonmal nen Anwalt konsultieren ... was der meint , mal hören.

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Das Strafmaß kannst du im Bußgeldkatalog (Google ist dein Freund) selbst nachlesen. Verhandlungsspielraum besteht da nicht. Klar kannst du dich jetzt kräftig über böse Polizisten aufregen, die mal lieber echte Verbrecher jagen sollen, nützen wird es aber nichts.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Ja, einen Durchschlag ;)
    Im Internet steht 50€ + Bearbeitunggebühren, Beiträge sidn aber auch nicht erst von gestern :p
    Ich wollte nur mal wissen, ob jemand schonmal die gleiche Erfahrung gemacht hat :)
    Naja, Winterreifen sind so gut wie bestellt.. Wobei welche sollte ich denn nehmen bei einer pk50xl2?

  • auf die Schnelle:


    [...] Wer die minimale Profiltiefe nicht einhält, riskiert ein Bußgeld von bis zu 75 EUR sowie drei Punkte in Flensburg.[...]

    PK 125 S /*VMX5T*/ EZ: 04-1984 /Projektstart 08- 2012 /

  • *Oberlehrermodus an*
    Abgesehen davon ist der Reifen nunmal das einzige was Kontakt zu derStraße haben sollte.
    Minderwertige Reifen, alte Reifen oder abgefahrene Reifen machen wohl die meisten Stürze mit Rollern aus. Nimm es also lieber als Lehrgeld und investier zukünftig in gute Reifen, dass ist deutlich sicherer!
    *Oberlehrermodus aus*
    Andere würden jetzt direkt wieder ACHT COLA ACHT BIER bestellen :D

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • *RA-Klugscheissmodus an:


    Das mit den 75 € ist (leider) richtig. Lfd. Nr. 213 der Anlage zur Bußgeldkatalogverordnung (BKatV) sieht das so vor. Wär´s ein Mofa gewesen, wären es nur 25 € gewesen.


    Da kannste Du Dir einen Einspruch sparen, Bringt nichts.


    Modus aus.*

    Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.

  • Ich hatte ehrlich gesagt auch noch nicht nach der Profilteife hinten geguckt, weil vorne ist der Reifen noch spitze, nur hinten eben nicht, naja, Pech gehabt, hab mir jetzt die K58 Snowtex gekauft, da ich den Winter über auch fahren werde :)

  • Sieh´es als Glück im Unglück an. Besser so, als sich mit einem Schrottreifen auf die Fresse zu legen. Gleichwohl: Habt ihr in Whv echt so kiebige Bullen? Ist ja nicht zum aushalten... :D

    Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.

  • War genau genommen in Jever, da gibts eine Stelle wo jeder dran vorbei muss, der aus Jever raus will und die Stelle haben die mit 6 Mann kontrolliert und zwar mitten im Berufsverkehr, Schweinerei :D
    Ist halt nur ärgerlich weil ich mir nächste Woche so der so die Snowtex draufziehen wollte :p

  • Ach, in Jever also? Kein Wunder. Ist auch nicht Ostfriesland... :+3

    Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.

  • Hallo zusammen,


    gilt § 36 Abs. 2 Satz 5 StVZO heute nicht mehr? Dort steht doch: Jedoch genügt bei Fahrrädern mit Hilfsmotor, Kleinkrafträdern und Leichtkrafträdern eine Profiltiefe von mindestens 1 mm.


    Ich hätte jetzt eine PK 50 durchaus noch als Leichtkraftrad bezeichnet, bei meiner P80X steht das wenigstens so im Schein.


    Vielleicht wäre ein Einspruch doch ganz nützlich.


    Gruß, Klaus

  • Die Messung hat ja ergeben, dass es 0,6 mm zu wenig waren. Die Mindestprofiltiefe muss auf der gesamten Lauffläche des Reifens gegeben sein. Mit einem Bremsplatten hat man dann ggf. schon ein Problem, auch wenn der Rest des Reifens noch ausreichend Profil hat.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Die Messung hat ja ergeben, dass es 0,6 mm zu wenig waren.

    Die Frage ist eben ob sie von den, lt. StVZO für Kleinkrafträdern geltenden, 1mm ausgingen oder von den für Autos geltenden 1,6mm. Lt. dem Protokoll

    Hab so ein rosanes Papier bekommen, wo halt Datum, Ort etc draufsteht und "Profiltiefe:1mm"

    eher von Letzterem.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Deine Fuffi ist ein KKR (Kleinkraftrad); daher Mindestprofiltiefe 1 mm. Ist immer noch so...


    Würde erst einmal die Anhörung bzw. den Bußgeldbescheid abwarten. Wenn da drin steht, dass du eine Restprofiltiefe von 1 mm hast, würde ich bei der Sachbearbeitung der Bußgeldstelle anrufen und mal nachhorchen...


    ABER: Sofern auf deinem rosa Wisch bei 1 mmm "Restprofiltiefe" steht, denke ich nicht , daß du einen Bußgeldbescheid bekommen wirst. Fehler macht jeder mal und gerade bei der Polizei wird so etwas bei der Bußgeldstelle schon mal korrigiert werden müssen... :D

  • Sie sind von den 1.6mm ausgegangen, aber ich bin gerade froh, dass sie mir das Bußgeld wahrscheinlich unrechtmäßig verhängt haben, also ich werde Einspruch erheben, falls denn was kommt :)