Neuling ohne Schrauberfahrung aber mit Fahruntüchtiger Cosa II 125 braucht Tipps!

  • Liebe VO-Gemeinde,
    vor zwei Tagen habe ich diese Cosa II 125 Jg 1992 erstanden.
    Der Motor dreht, aber das ist dann auch alles.


    Schrauberfahrung habe ich keine. Wie würded ihr dies als Leihe angehen?
    Irgendwann muss ich ja mal bei Null anfangen :rolleyes:
    Finde ich irgendwo generelle Anleitungen wie ich bei der Problemsuche vorgehen soll.


    Ziel: in ein paar Wochen und hoffentlich nicht Monaten sollte die Cosa fahrtüchtig sein. :S
    Danke für eure Hilfe!


    photo-12446-39ad1ba0.jpg

  • Hallo,
    fang mal beim Ölstand an ...dann sprit ...dann Zündfunke.... wenn du alles hast wirds kompliziert.
    Zylinder Prüfen...Vergaser Reinigen
    Am besten du besorgst dir passende Literatur wenn du gar keine Ahnung hast.
    Und wenn du Fragen zu teilen hast bitte mit Foto einstellen.


    Evtl. mal ein aufruf für Bastel-Hilfe aus deiner Umgebung Starten.


    Viel Glück !

    Vespa Piaggio la grande Familia.

  • ...i-pad mit in die Garage und googlen! Mein Kumpel ist Autoverkäufer und nach nem halben Jahr ein ganz passabler Schrauber :!:
    Und ganz wichtig: Erst Google, dann abbrechen :D

    Plastikroller sind aus alten Heino LP,s...:+1

  • Und hier in der Mitgliedersuche schauen wer noch aus Deiner Stadt kommt !!
    In der Regel hilft jeder jedem ...


    Vespa ist kein Hexenwerk !!!

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Bestan Dank für die Tipps.
    Also Sie läuft... 8)
    Nach dem wir sie an die Autobatterie gehängt haben, Kerze gewechselt, und überall mal ordentlich Bremsscheibenreiniger rein, lief Sie dann an. :thumbup:
    Soweit so gut. Aber fahren war kaum möglich, da die Lenkung im A**** ist. Wir haben die Verschalung rund um den Lenker abgeschraubt, und die Schrauben oben nachgezogen. Das hat aber nicht viel genützt. Schon beim ersten holpern ist das Rad gerade aus, aber der lenker fast am Anschlag. Was könnte das sein? Wie beheben?


    Teile die ich benötige:
    Batterie
    Bremshebel rechts


    Thanx!

  • Hier bekommst Du alles : SIP
    Scootercenter.com

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Würde aus gegebenen Anlass, direkt mal den Drehschiebertest machen. Einfach Öl direkt in den Vergaser kippen, wenn die Steuerwange den Drehschieber verschließt, am Gashahn drehen und dann schauen wie lange es dauert bis das Öl weg ist.

  • drehschiebertest. hast dir jemand am nippel gedreht?

    Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge


    ESC 2013+2014: K5
    ESC 2015+16: K5 + K1
    BaB-Race-Meister 2015+2016


    Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
    - frei nach Konrad Duden

  • ...den "Drehschiebertest" gibt's wirklich, machte die Angelo, wenne Du kannste drehe die Schieber in de Pizzaofen, isse die Pizza zu kleine... :D

    Plastikroller sind aus alten Heino LP,s...:+1

  • Aber fahren war kaum möglich, da die Lenkung im A**** ist. Wir haben die Verschalung rund um den Lenker abgeschraubt, und die Schrauben oben nachgezogen. Das hat aber nicht viel genützt. Schon beim ersten holpern ist das Rad gerade aus, aber der lenker fast am Anschlag. Was könnte das sein? Wie beheben?


    Moinsen,


    da ist bestimmt die Sicherungsscheibe falsch eingesetzt oder fehlt komplett.


    Ich habe da noch ein Bild gefunden - zwar total unscharf, aber es zeigt erkennbar den Aufbau
    [Blockierte Grafik: http://www.bilder-hochladen.net/files/big/l2cs-d-c51c.jpg]


    Links die Sicherungsscheibe, die mit der Nase innen in der Nut des Lenkrohrs und den Erhebungen im Blech des Lenkers das Verdrehen des Lenkers verhindert.
    [Blockierte Grafik: http://www.bilder-hochladen.net/files/big/l2cs-e-aab3.jpg]


    Gruß
    Micha