Dringende Hilfe, Vespa Zündung

  • Hi.
    bin langsam etwas ratlos...
    kurzfassung
    verbastelten Roller mit Papieren gekauft
    komplett restauration
    zündung auf 12v umrusten
    bgm Set bei Scooter Center gekauft
    (Bgm8030)
    die scheisse passt nicht
    stimmen meine Vespa angaben überhaupt?
    welche benötige ich denn?
    gebt einfach bitte mal feedback
    hat jemand Erfahrung?
    wie soll an der neuen BMG grundsätzlich die zündung eingestellt werden?
    sehe keine langlöcher und das Lochbild passt natürlich auch nicht

  • Achso :-)
    ja klar, das ist ja das Problem.
    iwie passt da nichts zusammen.
    deswegen ja der typenschein.
    optisch ist es ne spezial mit eckigem Licht.konus kurbelwelle ist 19mm usw.
    meine Vermutung ist halt, dass der Motor nicht zum Rahmen passt bzw. Da nachträglich ein andere Motor reingekommen ist

  • Ja, Motornummer ist aus einer V50S. Immer noch kleiner Konus aber Rundlicht. Im übrigen dürfte das Polrad, falls du das Alte verwenden willst, nicht mit der elektronischen ZGP zusammenarbeiten.
    Aber am Besten ist dein Problem in Elektrik aufgehoben. Ich verschieb es mal dahin.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Ich habe halt das komplette Umrüst-Set bestellt, mit passendem polrad, Spannungsregler usw.
    dachte ich kann das einfach draufklatschen und gut ist
    aber die BMG zündung an sich sieht schon scheisse aus, da kann man nix verstellen und sie passt halt nicht in meinen Motor

  • Ernsthaft? :-)
    das ist alles?
    du hast einfach die äußeren Bohrungen benutzt mit u-Scheiben?
    sieht ja lustig aus, aber wenn es geht...warum nicht.
    ok und gibt es eine 0 grad Referenzeinstellung/Position ?
    Bevor ich dann die zündung einstelle

  • Schau mal auf dem Bild oben rechts. Da ist ein Strich auf dem Motorgehäuse und auf den Zündgrundplatte. Diese sollten in etwa übereinstimmem. Dann läuft der Roller erstmal. Aber die Zündung einstellen solltest du umbedingt! Und das mit den Unterlegscheiben zur Montage der Zündgrundplatte ist so original.

    Danke, Ciao


    Mark



    "Die Band, Elwood, die Band!" - "Die Band?" - "Die Band!?" - "DIE BAND!"

  • ernsthaft?
    das ist alles?
    du hast einfach die äußeren bohrungen benutzt mit u-scheiben?
    sieht ja lustig aus, aber wenn es geht...warum nicht


    neee das ist keine idee von mir, die stammt von piaggio, die montieren die platte bei den späteren spezials so. mit der grundeinstellung ist das so eine sache, bei mir wor diese position richtig. ach ja noch was, das sind keine u-scheiben, denn die sind dicker als normale u-scheiben.

  • Tag zusammen, da der Thread um eine BGM Zündung handelt und noch relativ frisch ist, niste ich mich hier einfach mal ein.


    Ich habe mir leider eine "billige" Zündung bei e-bai ersteigert die sich als schrott deklariert hat ( Rost im Konus des Lüfterrads (Ducati), Kabel mindestens 40 Jahre alt, spröde, isolierung ab, kabel schon Grün oxidiert usw.) Wurde als Neu verkauft. Wird zum Glück umgetauscht.


    Ich will mir jetzt die BGM Zündung kaufen : http://www.scooter-center.com/de/product/7900141/Zuendung+Set+BGM+Pro+elektronisch+Vespa+PK+XL+1750g+20mm+Konus?meta=7900141*scd_ALL_de*s1148308085376*vespa%20z%C3%BCndung*12*12*1*16


    Kann mir einer was zur Qualität der Teile sagen bzw. Erfahrungsberichte ? in der Suche habe ich nichts über speziell diesen Umbausatz gefunden. Oder mir gar einen besseren Satz in der Preisklasse empfehlen ?


    vg