Vespa 50 R springt nicht mehr an!

  • Hey Leute bin langsam echt verzweifelt, meine Vespa 50 R springt nicht mehr an:


    -Vergaser ist gereinigt und neu eingestellt (Schwimmernadel, Schwimmer hab ich ausgetauscht)
    -Zündkerze ist neu, Zündfunke ist da (dunkelblau)
    -Benzinhahn wurde gegen einen neuen getauscht, Benzinschlauch hat durchgehend Gefälle, Benzin ist frisch von der Tanke und Benzin kommt auch an (nach mehrmaligem Kickern ist die Kerze feucht)
    -Keil ist auf der Welle, Kondensator und Zündunterbrecher sehen noch gut aus
    -Kolben und Zylinder (75ccm) hatten leichte Riefen (Vorbesitzer ist mit zu kleiner HD gefahren), hab nen neuen Polini 75ccm Zylinder und Kolben verbaut


    Weiß langsam nicht mehr was ich noch versuchen soll, versteh einfach nicht warum sie nicht mehr anspringt, sie lief davor einwandfrei, hatte lediglich ein paar Probleme mit dem anspringen wenn sie warm war, anschieben ging dann aber immer ohne Probleme.


    Hoffe jemand kann helfen 2-)

  • Also hab ich das jetzt richtig verstanden , bereits nach Umrüstung auf 75ccm lief der Roller und nun nicht mehr ..?


    Kolben richtigrum verbaut !?
    Zündfunken ist vorhanden und auch ausreichend ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • hatte lediglich ein paar Probleme mit dem anspringen wenn sie warm war, anschieben ging dann aber immer ohne Probleme.

    Das klingt nach ZZP oder Kondensator. Und da man

    Kondensator und Zündunterbrecher sehen noch gut aus

    dem Kondensator seine Funktionstüchtigkeit nicht ansieht würde ich ihn nicht von vornherein ausschließen. Wobei ich erstmal alles nochmals kontrollieren würde was im Zuge des Zylindertausches gewechselt bzw. demontiert wurde.

  • Würde auch erst ml nach dem Kolben schauen, ob der richtig rum drin sitzt (Pfeil auf Kolbendach muss Richtung Auslass zeigen). Ist der richtig rum drin, könnte es durchaus der Kondensator sein, wie Rassmo oben schon sagte. Vorherige Symptome (geht nicht an, wenn Motor warm) könnten dafür sprechen. Zündunterbrecher stehen auf 0,4 mm?

  • Kolben war falsch rum drin und hinüber - Danke an den Vorbesitzer X/X(
    Und mit 52er HD hat der Zylinder auch ganz schön gekratzt.


    Jetzt ist ein neuer 75er Satz drauf, neue ZK und HD drin und sieh da sie springt an und fährt. :thumbup:



    Edit: verschlissene Kondensatoren haben meistens leichte "Höcker" an den kontaktflächen, das meinte ich mit "sehen noch gut aus"