PX200: Welchen Auspuff mit Straßenzulassung gibt es?

  • Hallo Gemeinde
    Habe eine PX 200 (BJ 81) zum Restaurieren bzw. schön umbauen gekauft.
    Hab das Teil auseinander und bin kurz vor dem Entlacken.
    Ich würde gern einen Auspuff der seitlich entlang der linken Backe verläuft verbauen - finde im Netz aber nur Anlagen ohne Straßenzulassung :S
    Gibt es da keine Anlagen die ich eingetragen bekomme?
    Mir geht es ausschließlich um Optik☝

  • Der Scorpion ist nicht mehr leiferbar, also am Besten nach einem Gebrauchten schauen

  • Im Grunde genommen kannst Du Dir doch einen Sip Performance nehmen.
    Dazu ein anderer Enddämpfer und auf dem lässt Du Dir Scorpion eingravieren.
    Dann noch diesen kleinen Ring in den Krümmer schweissen und schonst hast
    Du einen Skorpion. Sollte das irgendwie illegal sein, so kann mein Post wieder
    gelöscht werden.


    Sip Performance und Scorpion sind ein und der selbe Resonanzkörper.


    Du kannst Dir aber auch einen Sip Performance oder irgendetwas Anderes
    eintragen lassen. Wenn Du was brauchst, ich kann Dir von meinem
    Fahrzeugschein mal ein Foto machen. Meine P ist von 1980.


    Zum SIP P. hab ich einen kleinen Bericht geschrieben:



    Der Auspuff ist sozusagen der Golf IV unter den Auspuffanlagen für die Vespa PX 200 bzw P200E.


    Wenn Deine PX von 1981 ist, dann muss die gar nicht zur Abgasuntersuchung. Ergo
    bei Dir würde man nur die Lautstärke messen. Da ist der Sip Perfomance ideal.
    Der hat ja eine BSAU Nummer. Die Leute beim TÜV brauchen halt irgendwas, das die
    in die Papieren eintragen können.


    Dazu habe ich auch mal was recherchiert und geschrieben:


  • besten Dank für all die Tips - da ich keine gebrauchte Anlage verbauen möchte (neu gibt's den Scorpion tatsächlich nicht) werde ich mich mal mit dem TÜV und BAU auseinandersetzen - DANKE!

  • Natürlich ist das illegal. Du kannst doch keine Bastelstunde starten und nen sip performance als Scorp "darstellen". Wenn es so ein seitlicher sein muss, hät ich jetzt den Sip Performance genommen. Der bringt wenigstens deutlich was im Vergleich zum scorp. Ich persönliche halte von diesen nicht soviel. Nur Blende. Ersatzrad muss weichen was einen auf touren nur einschränkt. Nen Sip road oder ne Lth Box bringt da mehr sofern die Karre nich high end getunt ist. Wie schon geschrieben bekommt man die bei deinem Baujahr eingetragen.

  • Der Scorpion ist ja nichts weiter als ein gedrosselter Sip Performance. Beide sind angeblich vom gleichen Hersteller.
    Dem TÜV ist ja im Grunde genommen der Hersteller egal. Der muss aber irgendwas eintragen in die Papiere.
    Man könnte da dann auch sonst was in den Enschalldämpfer eingravieren. Die Frage wäre, ob Scorpion ein enigetragener
    Name ist (Keine Ahnung, wie das da genau abläuft). Meiner Meinung haben die das auch blöd geregelt (für den Kunden).
    Der Krümmer ist bei der Sache ja entscheident. Nicht der Enddämpfer. Einen Sip Performance könnte man ja
    auch drosseln. Da wollte wohl wer wieder zusätzlich Geld verdienen.


    SirFassi braucht ja nur etwas, das ihm dabei behilflich ist, einen Auspuff, den er gut findet, einzutragen.
    Die BSAU Nummer ist ja irgendwas britisches. Das hat hier nichts zu bedeuten. Da kann auch drauf stehen
    Prinz Größenwahn oder Gretchen Modermöse. Bei der Eintragung ist aber nur wichtig, dass Du mit dem Roller
    nicht eine gewisse Lautstärke überschreitest und dass die Leistung des Motors nichts erheblich verändert wird.


    So und da gab es mal so eine Fausformel. Auspuff wurd eingetragen, wenn die Leistung nicht um mehr als 5%
    nach Oben verschoben wird. War bei mir nicht der Fall. Die meisten alten P200E haben eh keine vollen 10 PS sondern
    eher 9 PS, weil der Zylinder ausgewaschen ist oder sonst was. Und wenn der Auspuff nun die Leistung auf 10,5 PS
    bringt, dann schmeisst halt noch ein paar Dichtungen zwischen Zylinder und Kopf.


    Dem Sir Fassi geht es ja um die Optik.


    Da ist ein Performance Edelstahl poliert genau das Richtige.


    Und der TÜV wird da auch mitmachen. Wenn der Prüfer ein Griesgram ist.
    Einfach zum nächsten TÜV. Am Besten einfach alles erzählen, wie es ist.
    Dann machen die auch mit.

  • Alternative wäre noch folgender Ausspuff:


    Der sieht vielleicht nicht ganz so hübsch aus wie der 1.0.
    Ist aber drehmomentstärker als der 1.0
    Beim 1.0 gab es gerne mal Ganganschlussprobleme,
    wenn ein drehzahlrorientierter Malossi 210 plug&play
    verbaut wurde.


    Beim 2.0 ist das nicht mehr der Fall.


    Ist auch als Edelstahlversion erhältlich. Rostet nicht.
    Mein Performance ist mittlerweile 14 Jahre alt.

  • ....also die Karre ist nicht getunt und das hab ich auch gar nicht vor....das Teil muss auch nicht Röhren - aber Auspuff seitlich sieht to aus - auf das Ersatzrad zu verzichten ist keine Option - der TÜV-MANN bei mir sagt ohne E-Nummer trägt er mir nichts ein - muss mal zu net größeren TÜV-Filiale

  • Der Scorpion ist ja nichts weiter als ein gedrosselter Sip Performance. Beide sind angeblich vom gleichen Hersteller.

    Mag sein, aber das interessiert den TÜV nicht. Der hat nicht die Hintergrundinfos und erzählen kann ihm das jeder ... Wenn du oben genannte GEschichte ihm erklären willst, schaltet der schon ab...


    Wenn SirFassi nicht auf den Ersatzreifen verzichten will wirds schwierig. Es liegt eine Distanzscheibe für den Ersatzreifen bei womit angeblich ein Ersatzrad montiert werden soll, in der Praxis aber nicht sauber machbar. Gibt auch Threads wie die Leute darüber philosophieren.

  • Mag sein, aber das interessiert den TÜV nicht. Der hat nicht die Hintergrundinfos und erzählen kann ihm das jeder ... Wenn du oben genannte GEschichte ihm erklären willst, schaltet der schon ab...
    Wenn SirFassi nicht auf den Ersatzreifen verzichten will wirds schwierig. Es liegt eine Distanzscheibe für den Ersatzreifen bei womit angeblich ein Ersatzrad montiert werden soll, in der Praxis aber nicht sauber machbar. Gibt auch Threads wie die Leute darüber philosophieren.


    -------------------------


    Klar schaltet der dann ab, weil der nach meinem Wissensstand nichts eintragen muss. Wenn der Auspuff eine E-Norm hat, so muss der Auspuff nicht eingetragen werden. Die E-Nummer ist für Europa soetwas, wie die BSAU-Nummer für GB. Wenn der Auspuff die hat, dann muss nichts eingetragen werden.
    Es gibt aber auch die Möglichkeit, etwas einzutragen, beispielsweise den Auspuff, ohne E-Nummer. Und das passiert, soweit ich weiss, über eine Einzelabnahme beim TÜV.
    Wenn SirFassi einen Club kennt in seiner Nähe, dann vielleicht mal da nachfragen. Die haben eigentlich immer irgendwo einen Kontakt zum TÜV.
    Habe ich SirFassi richtig verstanden? Also Reserverad soll noch aufmontiert werden können?


    Edit: Für mich stellt sich die Frage, ob irgendso ein EU-Kram überhaupt auf deutschem Hoheitsgebiet Gültigkeit hat. Hmm ... aber das ist wieder ein anderes Thema.

  • Nachtrag:


    Brauche etwas für Touren.

    Aktuell sind neben dem Malle 210 Sport ein 26er SI und der Polini Ansaugtrichter verbaut.

    Langhubwelle soll noch drauf und im Winter werde ich den Einlass und die Überströmer etwas aufmachen.

    Vielleicht auch noch einen größeren Vergaser