PK 50 XL1: Simmering Schaltraste undicht.

  • Hallo in Runde,
    mein Name ist Torsten, bin 41 Jahre alt und komme aus Duisburg. Habe mich heute hier in dem Forum angemeldet da ich gerne ein Paar Meinungen hätte zu meinem aktuellen Problem an meiner 89er XL1...


    Seit kurzen verliert sie mächtig viel Getriebeöl aus dem Bereich an der Schaltraste, man kann quasi zusehen wie es läuft.
    Nach langem Suchen und Lesen im Netz komme ich aber irgengwie auf keine Lösung...


    Habe heute mal in einer Vespa Vertragswerkstatt angerufen und die meinten sinngemäss das der O-Ring undicht wäre aber die Reparatur nur max 1000km halten würde da das Lager ausgeschlagen sei und das Problem dann wieder auftauchen würde. Ich solle mir in der Garage ein Stück pappe drunter legen und Öl nachfüllen....! Naja, irgendwie ist das nicht so die Lösung die ich mir vorgestellt habe...! Mir ist schon klar das der Motor hierfür eh auseinander gebaut werden muss bei der XL1 aber das es keine langfristige Lösung geben soll stellt mich nicht zufrieden...


    Daher hier meine konkreten Fragen:


    Macht eine Reparatur aus euren Erfahrungen Sinn??
    Ich würde dann auch gerne eine kompette Revi machen.....


    Kann mir jemand jemanden Empfehlen der eine Solche Reparatur mit Revi macht gegen Bezahlung natürlich..??


    Würde ich über Tips und Kontakte freuen....


    Gruß
    Torsten

  • Die Schaltraste ist im Gehäuse gelagert - welches Lager soll da ausgeschlagen sein ? Vielleicht habt ihr auch aneinander vorbeigeredet und die meinen den O-Ring im KuLu-deckel - da gibt es Lager.


    Ich bin übrigens auch aus Duisburg, aus dem hohen Norden...

  • Die Schaltraste ist im Gehäuse gelagert - welches Lager soll da ausgeschlagen sein ? Vielleicht habt ihr auch aneinander vorbeigeredet und die meinen den O-Ring im KuLu-deckel - da gibt es Lager.


    Ich bin übrigens auch aus Duisburg, aus dem hohen Norden...

    nope, gelagert nur bei xl2, die xl1 hat einen, wie die Werkstatt schon gesagt hat, ungelagerten Schaltarm nur mit O-Ring.
    Es gibt da 2 mögliche Varianten, entweder O-Ring erneuern, gibt es z.B. bei sip auch im Übermaß, dann wohl auch längerfristig dicht. Oder, da eben meist undicht durch eine oval gewordene Bohrung im Block eine Buchse setzen, die man einklebt und die Bohrung wieder rund wird.
    Leider muss für beide Möglichkeiten der Motor geöffnet werden. Wenn die zweite Variante dir nicht so von der Hand geht, gibts im gsf auch Spezl die das als Dienstleistung anbieten.


    Als russische Sofortmaßnahme kannste eigentlich nur die Abdeckung komplett mit Fett füllen, ne Pappe mitnehmen und das Beste hoffen.

    O-Lack ist das neue Beige!
    (Zitat v. "Champ", gsf)

  • nope, gelagert nur bei xl2, die xl1 hat einen, wie die Werkstatt schon gesagt hat, ungelagerten Schaltarm nur mit O-Ring.
    Es gibt da 2 mögliche Varianten, entweder O-Ring erneuern, gibt es z.B. bei sip auch im Übermaß, dann wohl auch längerfristig dicht. Oder, da eben meist undicht durch eine oval gewordene Bohrung im Block eine Buchse setzen, die man einklebt und die Bohrung wieder rund wird.
    Leider muss für beide Möglichkeiten der Motor geöffnet werden. Wenn die zweite Variante dir nicht so von der Hand geht, gibts im gsf auch Spezl die das als Dienstleistung anbieten.


    Als russische Sofortmaßnahme kannste eigentlich nur die Abdeckung komplett mit Fett füllen, ne Pappe mitnehmen und das Beste hoffen.

    Genau so ist es.

    Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.

  • Als russische Sofortmaßnahme kannste eigentlich nur die Abdeckung komplett mit Fett füllen, ne Pappe mitnehmen und das Beste hoffen.

    Wobei auch das immer nur ne Weile hält und dann sifft es auch wieder raus. Hab ich auch zwei Jahre gemacht und hatte dann keine Lust mehr mit dem dann doppelt eckelhaften Fett rum zu matschen. Bei mir tropft es jetzt halt.
    Ich überlege momentan ob ich die Abdeckung nicht überarbeite und mir eine aus Alu/blech bastel die dann das Öl auffängt die ich dann ab und an mal leere.

  • Ich überlege momentan ob ich die Abdeckung nicht überarbeite und mir eine aus Alu/blech bastel die dann das Öl auffängt die ich dann ab und an mal leere.

    ... geil, das ist ja sozusagen Wiederverwertung .... und schont auch noch die Umwelt !!