Unsicher ob realer Wert oder Asia-Fahrzeug

  • Servus Ihr,


    auch ich bin neu hier und habe ein kurzes Anliegen. Folgendes Modell habe ich auf mobile.de für einen Verkaufswert von 3450 Euro VHB gefunden.


    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=245577031&ambitAddress=Heidelberg%2C+Baden-W%C3%BCrttemberg&ambitCountry=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=25000&makeModelVariant1.modelDescription=50&maxFirstRegistrationDate=1985-12-31&maxPrice=3500&minPrice=3000&pageNumber=1&scopeId=MB&userPosition=49.401929%2C8.6802394&zipcodeRadius=100


    Der Verkäufer meint, er habe sie für seine Freundin gekauft, sie wurde in Italien restauriert, doch sie will lieber ne E-Starter..
    Bin mir ziemlich unsicher, da sie vor dem Lackieren nicht mehr optimal da stand. Und da ich keine Ahnung habe, wieso hat sie keinen Tachometer?
    Der Verkäufer meinte zudem, er würde bis 3200 runtergehen.
    Parallel zu dem mobile.de Link hab ich noch ein paar weitere Bilder angehängt.
    Was sagt Ihr?


    Über Antworten wäre ich mega dankbar.


    Bese Grüße :P

  • hi , ich persönlich würd die Finger von lassen , sieht mächtig verspachtelt aus, Kennzeihenhalter hinten fehlt komplett , Löcher fehlen ebenfalls...
    Schraube vom Lenker ist auch umlackiert worden ...
    Die Blechnase sieht an den Rändern komisch aus als wäre sie nachträglich montiert worden und verspachtelt, normalerweise sind dort die Blechübergänge deutlicher zu sehen...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Jau stimmt !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Sieht aus wie eine Special, die auf Rundkopf umgebaut wurde. Die Typennummer deutet auch darauf hin.
    Kein Tacho und kein Typenschild an der rechten Tunnelseite deutet auf eine italienische Special.
    Je nach Baujahr dürften für den deutschen Fahrbetrieb die Blinker fehlen. Bild 3 und 4 (IMG_9892/-3) deuten darauf hin, dass an den hinteren Kotflügeln die Blinkerlöcher zugeschweißt wurden.


    => Viergang, da eine Special als Grundlage?
    => Deutsche Papiere beantragen?
    => Ggf. Blinker nachrüsten?


    Edith sagt noch, dass du bei scooterhelp.com die Seriennummer eingeben kannst um zu erfahren, was das genau für eine Vespa ist.
    Danach ist es eine V50 R, Baujahr '75 und sollte auf 9" Reifen rollen.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

    3 Mal editiert, zuletzt von bingele28 ()

  • => Viergang, da eine Special als Grundlage?
    => Deutsche Papiere beantragen?
    => Ggf. Blinker nachrüsten?

    1. Hat sich erledigt wenn da lt. bingele28 ein V50R als Grundlage. Also Rundlenker. Event. wurde Nase und/oder Beinschild erneuert.
    2. Da direkt aus I geht nur Vollgutachten beim TÜV. Dazu muß der Tacho nachgerüstet werden. Insgesamt ca. € 200.-- + Zeit.
    3. Bis 125ccm nicht notwendig.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Würde die Finger auch davon lassen. Liebevoll restauriert? Neben dem oben bereits genannten Punkten: Wieso steht dann das Hinterrad mit dem Motor so schief? Wohl das Schwingengummi vom Motor hinüber bzw. ausgelutscht. Da muss der Motor raus und das neu gemacht werden. = wieder Zeit und Geld. Mehr als 1.800 bestimmt nicht.

    Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.

  • Danke für eure ehrlichen Antworten. Habe ihm abgesagt.
    Sobald ich nochmal die ein oder andere Frage habe, weiß ich ja jetzt, an wen ich mich wenden kann :-). Beste Grüße