Leistungsloch im 3 Gang, PK50XL(2)

  • Moin,


    die Vorgeschichte ist vielleicht aus anderen Threads bekannt: Restauration PK 50 XL mit Austauschmotor! Habs vom Vorbesitzer übernommen, er hats wiederrum auch "nur" gekauft...


    Es handelt sich hier um ein 3-Gang Getriebe mit Schaltseil und neuen 50er Zylinder. Vorher war ein DR75 drauf - keine Ahnung was für ein Primärantrieb drauf ist, ich habs leider nicht wirklich geprüft ;( .
    Aber ein Bild gemacht...


    Nun zum Problemchen: 1. und 2. Gang sind soweit in Ordnung bzw. der 2. wird auch schon laut bei 30km/h und dann wird hochgeschaltet und da fällt das Ganze ich sich zusammen und braucht ewig und lange im Flachen auf Touren (~45/50km/h) zu kommen. Ok, der Zylinder ist noch neu, aber dennoch. Die Bedüsung ist standard 65 mit einem SHB 16/15F. Ich gehe davon aus, dass der Vor-Vorbesitzer tatsächlich den Primärantrieb geändert hat.


    Ich habe versucht das kleine Ritzel am Bild zu bestimmen, dürfte ein 18er sein und vermutlich das Grosse um die 69/7x. Nicht gerade standard für 50er Zylinder, oder?


    Meine Frage: welches Standardritzel gehört da übergangsweise rein, ohne den Motor spalten zu müssen?


    gruss

  • Was ist nun verbaut?



    Zähl doch mal die Zähne!


    Oder sollen wir anhand des Bildes zählen?


    18/67 wäre ne 3,72 und zu lange für ne 50ccm das zieht der nicht,


    Möglichkeit: 75ccm Verbauen ohne Spalten zu müssen!


    Andere währen froh darum!

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

    Einmal editiert, zuletzt von dr.sonny ()

  • Mahlzeit,


    ich habe nur das Bild, ich müsste das eben erst Zusammengeschraubte wieder auseinanderbasteln... :S


    Ich habs vergrössert und komme auf 18 Zähne; ich hoffe der Vor-Vorbesitzer (daher tel. nicht greifbar) hat "richtig" gearbeitet und besagte Kombi 18/67 eingebaut.


    Den DR75 habe ich ja noch - der Wiedereinbau wäre die einfachste (allerdings nicht ganz [l]egale) Methode... :whistling:

  • 3:72 wird gern bei leichten Tuning verbaut , Zylinder wieder montieren Vergaser abstimmen richtige Zündkerze einschrauben. Fertig und fahren

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Ja, das habe ich jetzt umgesetzt, nur der Auspuff wirkt noch "verstopft" bzw. der Rohrdurchmesser ist recht eng (original 50er?) im Vergleich zum Sito. Die Maschine erreicht keine 50km/h, auch nicht bergab...


    Suche grad einen Ersatz, nur kann keinen "passenden" finden -->siehe anderen Thread "Neuer Auspuff..."

  • Neuen Kaufen!


    Auswahl hasst du genug, Empfehlung gebe ich nicht!


    Alternativ:Ausbrennen wie auch immer!

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Schon klar,


    habe ich auch vor. Der normale Sito passt nicht, habs heute erhalten und versucht einzubauen; völlig daneben. Werde den retournieren...


    Ausbrennen macht bei dem keinen Sinn; er ist zwar nicht durch, aber weist eine durchgehende rostige Oberfläche auf und ist halt etwa 22mm im Durchmesser. Drinnen poltert auch schon was rum


    der vorne ist gemeint; der hintere könnte der Ersatz werden (wenn er denn mal passend gemacht wird :cursing: )

    Einmal editiert, zuletzt von antonio66 ()

  • Endlich mal Erfolg - :thumbsup:


    hab den Anschlusswinkel verändert, zusammengeschweisst und heute Testfahrt gemacht. Und sie geht ab - kein Leistungsloch beim 3ten Gang. erreicht so ca. 60km/h und etwas mehr bei abschüssiger Fahrbahn.


    Das Feintuning folgt und dann endlich mal nen Foto fürs Album machen


    :-7:-7:-7