Vespa 50 Special (1980) keine Leistung, stirbt im 1. Gang ab.

  • Servus zusammen,


    Die Vespa lief bis letztes Jahr einwandfrei. Urplötzlich meckert sie, bringt kaum Leistung und stirbt teilweise im 1. Gang ab. Im Sommer 2019 habe ich den Auspuff, Benzinschlauch, Tankventil & Zündkerze gewechselt. Auch die Reinigung aller Einzelteile blieb erfolglos. Der Motor startet problemlos, leider ist das Fahren mittlerweile nicht mehr möglich, da der Roller gar keine Leistung bringt und sehr schnell abstirbt. Meine Vermutung ist, dass er zu wenig Sprit bekommt, da die Zündkerze kaum feucht wird.

    Wie kann ich das beeinflussen ?

    Habt ihr Ähnliches erfahren & könnt mir weiter helfen ?


    Mit freundlichen Grüßen

  • Sorry, muß mir mal angewöhnen die Titel zu lesen.:-3


    Zu Deinem Problem: Das von Dir beschrieben Problem kann viele Ursachen haben. Ich würde folgende Dinge als erstes probieren um das Problem einzugrenzen: 1. mal mit offenem Tankdeckel fahren 2. Spritleitung am Vergaser abmachen und Benzinhahn aufdrehen, dann sollte ein ordentlicher Schuß Benzin rauskommen. 3. Vergaser nochmals raus und alles gründlich reinigen, vorallem Düsen, danach Vergaser in Grundeinstellung bringen 4. Zündzeitpunkt überprüfen

  • Danke für die Tipps.

    1. Mit offenem Tankdeckel zu fahren hat leider nichts gebracht.

    2. Benzin kaum aus der Spritleitung raus

    3. Vergaser nochmal gereinigt, hat leider nichts geändert

    4. Zündeinstellung habe ich überprüft, war aber alles einwandfrei.


    Habt ihr noch Ideen ?

  • wirst wohl nicht um das abziehen des zylinders rumkommen... wenn du wirklich sicher bist, dass am vergaser und der zündung alles in ordnung ist.

    das können viele ursachen sein...

  • Wie sieht Dein Zündfunken aus (kräftig blau oder eher schwächlich)? Hast Du eine Unterbrecherzündung? Wenn ja Unterbrecherabstand korrekt und sind die Unterbrecherkontakte sauber?