Fin/Vin Finden

  • Hallo,

    Mir wurde jetzt noch von einem Bekannten geraten bevor ich Anfang zu restaurieren die FIN/Vin zu prüfen. Wo find ich diese denn? Im Internet steht überall die ist 18-Stellig. Aus was setz sich diese denn zusammen? Im Handschuhfach hab ich auch nix stehen.

    Zwei Hände, Zwei Eier, Zwei Takte:-7

  • Er hat eine italienische ohne Dokumente.


    Würde ich zumindest vermuten:


    "Es ist eine VNX2T bj 82 ist aber soweit ich weiß auch italienische Produktion"


    Wobei ja ziemlich viele aus Italien sind :-)


  • VESPA P 125 X[Bearbeiten]

    1977 VNX1T 1101bis 5201

    1978 VNX1T 5202 bis 32785

    1979 VNX1T 32786 bis 74935

    1980 VNX1T 74936 bis 130379

    1981 VNX1T 130380 bis 195563

    1982 VNX1T 195564 bis 198248



    VESPA PX 125 E[Bearbeiten]

    1981 VNX2T 1101 bis 11295

    1982 VNX2T 11296 bis 87953

    1983 VNX2T 87954 bis 135401

    1984 VNX2T 135402 bis 135966


    Das sind die Nummern der 125er PXen. So sollte die aussehen.


    Du müsstest bei einer Vespa mit original deutscher Zulassung eine Plakette am Bremspedal haben, dann die Nummer hinten unter der rechten Backe eingeschlagen und in deinem Fahrzeugbrief/-schein.


    Die Motornummer findest du untern auf der Motorschwinge. Meist aber unter einer Ölkruste...

  • Macht das einen Unterschied wo die FIN sitzt?

    Wahrscheinlich nicht, die italienischen haben aber soweit ich es weiß keine Plakette am Bremspedal.


    Prüfen ist für mich der Abgleich zwischen Dokumenten, der Plakette und der eingeschlagenen Nummer. Macht für mich sonst keinen Sinn.

    Einmal editiert, zuletzt von aarwespe ()