SS 180 Motor: Frage zu Rollenlager

  • Habe mal eine Frage an die Spezis welche sich mit dem Motor auskennen, da ich dies nicht von anderen Motoren her kenne und es prinzipiell auch kein Sinn macht. An dem Motörchen ist ja so einiges sehr speziell.


    Es geht um das Rollenlager auf der LiMa-Seite. Normal wird dies durch die Verwibelung im Motor geschmiert. Nicht aber bei der SS. Das Lager ist von beiden Seiten mit einem Wellendichtring abgedichtet aber dafür gefettet!

    Zumindest sehe ich das das erste Mal.


    Kann mir das mal jemand erläutern was hier der Sinn ist und ob das wirklich so verbaut wurde. Was und wieviel Fett benötigt das Lager... alles Infos die ich bisher nirgends finden konnte.


    Hier zur Veranschaulichung: Lager (4), Wellendichtringe (3) und (6)

    Explosionszeichnung


    Danke schon mal!

  • Ursprünglich war mal Mehrbereichsfett vorgeschrieben. Die Mengenangabe war glaube ich in Zentimeter angegeben.


    Ich habe vor vielen Jahren einen direktgesaugten Motor unter gelegentlicher Anleitung gemacht. Damals ist mir von meinem Helfer eingeschärft worden das Lager vorher gründlich zu entfetten und dann gründlich mit sogenanntem Hochleistungsfett zu versorgen, weil das mit den Temperaturen viel besser umgehen kann, als die Fette aus dieser Zeit.

  • Servus.

    Danke schon mal für das schnelle Feedback und die Infos.

    Aber logisch ist das nicht wirklich warum das Lager gekaspelt wird und daher gefettet werden muss?

    Gerade auch wegen den Temperaturen. Scheint ein weiteres "Highlight" zu sein was an einem SS Motor anders ist als sonst.

  • Ich nehme an, dass das beim direktgesaugten SS-Motor eine Möglichkeit ist, wie die Schmierung des Lima-Lagers sichergestellt ist. Ich bin aber nicht tief genug in den GS/SSdrin, um Dir da im Brustton der Überzeugung Auskunft geben zu können. Die zwei Direktsauger, die ich hatte, habe ich wieder abgestoßen, weil mich die permanente Sauerei hinten genervt hat und ich nicht den Arsch in der Hose hatte, das Gemisch zu verändern.


    Wenn Du nach dem NU205E Lager beim SC suchst, dann wird Dir dort auch ein passendes Hochleistungsfett angeboten.