Kompression V50

  • Wie kann es sein das gelegentlich mal drei kicks mit weniger Kompression vorhanden sind und dann sind sie wieder voll da?

    Mal startet sie mit 3 kicks und mal mit 15 nach langer Standzeit.

    Warm springt sie gut an.

    Volker hatte schon den Tip mit Kompression gegeben.


    Zusätzlich ist mir aufgefallen das der Motorraum schon recht zugesaut / ölig ist.

    Lokalisation bisher ohne Erfolg.


    Zündkerzenbild sieht top aus.

    Getriebeöl gewechselt.

    Hat weder was gefehlt noch war Benzin mit drin.

    Karre läuft sonst 💣 bis auf das es recht selten mal beim runter schalten dazu kommt das die Drehzahl nicht direkt mit runter geht. Kurz den kill dazu und dann ist auch gut.

    Ich raffs nicht 🤪 Auch schon so einige

    (nicht alle) Dinger hier durch gelesen zum Thema aber bisher nichts finden können.

    Leider werden die Themen auch oft seitens der Ersteller nicht zu Ende geführt grad da wo es interessant wird...


    Next steps Montag beim Schrauber die Kompression messen. Vergaser check.

    Zylinder runter. Nur wie findet man raus ob der oder Kolben / Ringe ne Macke hat / haben oder nicht?

  • Klingt logisch an sich ja.

    Kickstarterritzel samt Feder wurde bei de Revision getauscht kann ich noch beisteuern.


    Andere Frage:

    Da die Problematik ja nicht wirklich groß ist momentan würdet ihr euch jetzt lieber tot suchen oder gleich mal nen Zylinder Kolben und Ringe tauschen was dann ja auch wieder abgestimmt / eingefahren werden muß nehme ich an oder sogar noch weiterhin so belassen?

  • In der Regel reicht ein Kolbenring wechsel bei Verschleiss. Kompression sollten mindestens 8bar vorliegen.

    Wenn der Motor versifft ist, ist es meistens die Dichtung zwischen Ansaugstutzen und Motorblock.

    Vespa 50 Special (CH Modell), Vespa ts 125 (CH Modell mit Getrenntschmierung), Ape P500V (CH Modell), Moto Guzzi V7 Classic

  • Von welchem nicht so großem Problem sprichst du jetzt ?


    Verölter Motorraum oder ( scheinbar ) schwankende Kompression , wegen des unterschiedlichen Kickstarterwiderstands ?

  • Letzteres wobei beides natürlich nervt und behoben werden sollte spätestens im Frühling / Sommer da keine Garage / Werkstatt zur Hand.

  • Ich an deiner Stelle würde zunächst einmal den Kupplungszug aushängen und dann kicken. Bei einer verschlissenen, eierigen oder mit zuwenig oder falschem Öl versorgten Kupplung können auch solche Symptome auftreten.

    O-Lack ist das neue Beige!
    (Zitat v. "Champ", gsf)

  • Nach elend langen minus Tagen und verschollenem Schrauber habe ich dann mal festgestellt das sich am Luftfilter die Befestigungsschrauben am Vergaser gelöst haben 🤦🏻‍♂️Nun gibts keinen hochdrehenden Motor mehr. Die Anzahl der kicks bis zum Start ist jetzt auch wieder stabil auch wenn immer noch etwas zu hoch.

    Mal schauen ob der Schrauber mit der Kompressionsgerät Zeit hat...🙃