PK50XL startet nicht mehr im Urlaub in Frankreich

  • Hey Jungs und Mädles,

    ich bin in Frankreich im Urlaub und habe ein Problem:


    PK50XL

    mit

    75ccm DR Formula

    Vergaser gereinigt 73er HD

    Benzin Zufluss steht.

    Vergaser bekommt Sprit.

    Frischer 1:50 Sprit drin.

    Polini Banane drunter.


    Zündfunke ist da. (B8HS)

    Kerze wird aber nicht nass…


    Beim ca. 6. Kickstart gibt es eine Fehlzündung.

    Vergaser Bekommt definitiv Benzin.



    Start des Problems:

    längere Fahrt ca nach 6km unter Vollast:

    PK hat keinen Vortrieb mehr und rollt aus. Trotz Kupplung ziehen und niedrigeren Gang kein Vortrieb mehr.

    PK startet nicht mehr durch Kickstarter.


    Durch extremes Anschieben im 2Gang startet die PK hat aber keine Leistung und hält sich nur 30sek am Leben.


    am Auslasskanal des Zylinderkopfes sind deutliche Riefen zu erkennen.


    Habt ihr eine Idee was es noch sein Könnte?


    vielen Dank schonmal im Voraus. Vielleicht rettet ihr mir ja den Urlaub.

  • Menzinger

    Hat den Titel des Themas von „Hilfe PK50XL startet nicht mehr. not um Urlaub“ zu „PK50XL startet nicht mehr im Urlaub in Frankreich“ geändert.
  • Leider wirst du den Zylinder ziehen müssen , da wird sich ein Abstreifring verabschiedet haben und jetzt fehlt die Kompression zum starten...

    Nun, mit einer Kiste Bier den Roller hinten abgestützt, Hinterrad raus und den Motor, wenn du das Federbein gelöst hast, absenken lassen, dann kommst du an alles Prima dran...

  • Vermute ebenfalls das Problem beim Kolbenring.

    Zylinder ziehen und kontrollieren, nur dadurch hast Du Sicherheit, obs daran liegt.

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim