Polini 177cm³ für meine P150X - Was muss ich beachten

  • Hallo


    ich habe einen neuen Poline 177cm³ Satz bekommen.


    was muss ich beachten beim Einbau?confused.png Was sollte ich noch ändern.


    Hab einen Beiwagen dran, will also mehr Kraft, an der Übersetzung will ich nichts ändern.


    Danke Grüße Michael


    Anmerkung:


    ich hab den Zylindersatz auf meinem Motor montiert, muss ich mechanisch etwas nacharbeiten um die Überströmung zu bekommen.

  • Auf jeden Fall muss die Bedüsung des Vergasers angepasst werden. Das Öffnen der Gehäusekanäle wäre von Vorteil. Montiere den Kolben richtig rum!

  • Das Öffnen der Gehäusekanäle wäre von Vorteil.

    Das seh ich ja mal genauso.
    Hab hier mit so ner ähnlichen Karre gerade den Frust hinter mir:
    Roller komplett aus Hamburch gekauft: 177iger Polini auf 125iger Lusso Block, 30 iger Dello, PK Lüra und Pis Performance.
    Kurve war dabei (S&S Prüfstand) mit 16,1 PS.
    Da die Karre zerlegt war, weil sie wohl gelackt werden sollte, hab ich sie erst einmal nur zusammengebaut um zu sehen, ob sie überhaupt irgendwie anspringt und fährt, hab dann aber doch mal, nachdem der Motor im Rahmen hing, den Zylinder runter gerupft (Neugierde) und - Stecktuning.


    Nicht einmal die Kanäle aufgemacht :cursing:
    Ich schraub sie trotzdem erst mal zu Ende zusammen und teste sie, aber im kommenden Winter kriegt das Biest meinen Dremel zu spüren.
    20 PS sollten da zumindest anliegen.


    Für das, was Du vorhast, würd ich Dir schon mind. nen 24iger Gaser empfehlen und demendsprechend auh die Überströmer auf.
    Wirst den Unterschied merken.

  • Aber prinzipell würde der 177cm³ Satz auch ohne Änderung am Motorblock laufen. Oder hab ich das falsch verstanden.


    Mal eine Blöde Frage. Am Kolben muss die Öffnung zur Überströmung doch oben sein! Der Pfeil auf dem Kolben fehlt nähmlich.


    Beim Vergaser hatte ich an den SI 24 von der PX200 gedacht. Welche Bedüsung schlagt Ihr vor?

  • Das geht natürlich.Wenn du keine Zeit,keine Lust hast dann steck ihn drauf und gut ist.
    Nur.......wenn du schon das beste raus holen willst (und mit Beiwagen willst du das bestimmt) dann paß die ÜS an !!!!!
    Das Fenster vom Kolben soll natürlich oben sein.Oben ist ja auch dein ÜS .......


    Der Polini sollte, wenn er mit einem SI Vergaser verwendet wird, mit einer 160|er Hauptluftdüse gefahren werden und einem BE3 Mischrohr. Falls der Motor dann immer noch zum Abmagern im oberen Drehzahlbereich neigt sollte eine 140|er Hauptluftdüse montiert werden.


    Ansonsten klick mal hier :




    Gruß Rene

  • in wie fern nicht richtig bewegen?
    du brauchst schon ne menge kraft dafür...kickst ja sonnst mitm bein ;)


    läst dich das lüfterrad frei drehen also mit den kompressions punkten (weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll ;) )
    also mit dem auftretenen wiederstand beim drehen?
    greetz sain