Euer Aufreger der Woche?

  • Fuck Hermes,


    über Forum am 21.05. ein Teil aus Österreich gekauft, Sendenummer bekommen , Statusabfrage am 28.05. Adressnacherfassung ,
    04.06. Daten an Emfangsdepot in Deutschland übermittelt.


    Nichts weiter passiert.

    Am 13.06. Status : kein Eingang im Depot.


    Verkäufer kontaktiert.


    Hin und Her wer sich um Nachforschung kümmert.


    Nachforschung Ende Juli . Keine Reaktion seitens Hermes


    Am 07.10.19 : Info : 03.06.19 wurde Paket zugestellt.


    Richtig nur ohne mein Name bei mir auf Arbeit mit 350 Leuten.


    Stand 10.10.19


    -Paket ist im Werkstattbereich gelandet, konnte keiner etwas mit anfangen, also letzte Woche in Schrottcontainer der heute am 10.10.19 geleert wurde :+5


    Und beim ursprünglichen Paketschein war mein Name erwähnt, aber siehe oben


    ADRESSNACHERFASSUNG


    Ich könnte im Strahl ko….:+1.

  • bei euch werden einfach Pakete entsorgt, wenn man nicht sofort weiss was damit zu tun ist?


    Der Rest bzgl. Hermes ist natürlich scheisse!

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • Ach du kacke....

    Aber kommt mir bekannt vor.

    Oelde - Marl hat 3 Monate gedauert...

    100km...

  • nur gut das das selten gewordene Ersatzteil dann doch noch ankam. jubel


    Sowas nennt sich Götterbote !

    Das sind die letzten ....

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • bei euch werden einfach Pakete entsorgt, wenn man nicht sofort weiss was damit zu tun ist?


    Der Rest bzgl. Hermes ist natürlich scheisse!

    Sofort wurde es ja nicht entsorgt, lag halt 3 Monate rum. Leider wusste ich ja nichts davon und der Kollege wusste nichts von meiner Vespa. Sind halt 350 Mitarbeiter hier...

  • Was war den in den Paket drin?

  • Achso.

    Nicht schlimm.

    Gibt ja genug davon

    :D