Sprit läuft aus Vergaser

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sprit läuft aus Vergaser

    Hi! Ich mal wieder mit einem neuen Problem.
    Und zwar sifft der Sprit bei mir unten ausm Vergaser raus, wo er genau raus läuft kann ich auch nicht genau sagen.
    An der Verbindung zum Motor sollte es nicht liegen, da ist die Schraube bombenfest, Schlauch sitzt auch richtig und ist dicht.
    Hatte den Vergaser ja zum reinigen auseinandergebaut, hab aber alles wieder richtig zusammen gesetzt.
    meint ihr es könnte unten an der Dichtung von der Schwimmerkammer liegen?
    Danke schonmal.
  • ...Tröpflerei

    .......gemeint ist die Schwimmernadel. Wenn diese Nadel schon etwas älter ist, dann wird eben dieser O-Ring undicht und es Tröpfelt.
    Manchmal ggf. auch die Dichtung, die den Flansch (Benzinleitung ist daran befestigt) zum Vergaser abdichtet. Die wird gern undicht, wenn des öfteren zu fest angezogen oder auch schon zu alt.
    Viel Erfolg.
  • Hab ihn gerade nochmal auseinander gebaut und kann jetzt genau sagen so die Suppe raus läuft.
    Und zwar erstmal direkt nachdem der Sprit den Filter durchlaufen hat und in Richtung Schwimmerkammer fließt. Dort ist etwas unterhalb der Stelle wo der Schlauch befestigt wird ein kleines Loch. Da strömt was raus, und dann schließlich noch irgendwo überhalb der Schwimmerkammer ein zweites mal. Ich hab das gefühl dass sich der Sprit irgendwo "staut" und die Löcher eine Art Überflußventil darstellen?!
    Kann es sein dass ich die Düsen zu fest angezogen hab oder geht das gar nicht?
    Danke :)