Umbau PK XL2 auf Membran

  • Sodenn werde ich mal anfangen ein bisschen zu erzählen was ich alles vorhabe mit meiner kleinen:


    Hab den Motor komplett auseinander und sandstrahlen lassen. Hab natürlich alle Lager drin gelassen und die Dichtflächen zugelassen ;) 
    Hab heut mit meinem Kumpel (wir sind beide ziemliche Vespa-Laien :-1 ) noch Alulack aufs Gehäuse aufgetragen und 2 Schichten Zapon-Lack aus der Dose :D Geht alles ganz gut und schaut schon geil aus.
    Hab heute Teile bestellt und stell euch das mal vor:
    - neue Schaltklaue (alte war runter nach 16 Jahren :rolleyes: ), natürlich noch neue WDR`s mit O-Ringen, 2 Schaltkugeln, Schaltfeder
    - Getriebe 3.00
    - Vergaserkit Dellorto 19/19mm
    - neue 3-Scheiben-Kupplung


    Das sind so die neuen Teile bis jetzt. Da mein Drehschiebereinlass am Motor ein Teil gelassen hat vom Alu und Luft reinkommt, dachten wir beide dass wir sie auf Membran umbauen und zur Krönung spendier ich meiner kleinen noch nen neuen Lagersatz (ist ja selbstverständlich) und noch nen 102er DR.
    Wollte einfach mal schauen ob ihr noch Tipps oder/und Tricks habt, damit sie richtig gut wird. Drehen und Fräsen und so können wir alles machen nur sooo super sind wir in der Materie noch nicht..


    Bald stell ich noch Bilder ein wenn ich Zeit hab und Bebilder mal den Fortschritt wenns recht ist. Hier schonmal ein paar wies im Moment bei uns ausschaut(na gut das Motorbild ist vorm strahlen gemacht worden :D ):

  • Hi


    erstmal herzlich willkommen.
    da du auf membran umbauen willst solltest du die drehschieberfläche komplett entfernen.
    aber am besten du schaust dir diese links alle an.


    --) diesen --) und diesen --)


    das sollte dir erstmal einen guten überblick verschaffen und viele fragen beantworten.


    mfg basjoe

    [url='http://www.vespaonline.de/208164-Vespa-Small-Largeframe-Kurbelwellenbearbeitung.html']SF-Kurbelwellenbearbeitung

  • Danke :!: :!: :!: für diesen absolut genialen Post 2-) das ist ja königlich. Sowas hab ich mir schon gewünscht.Super Anleitungen und Orientierungen klatschen-) Echt ne starke Nummer das als ersten Pst hier durchs Dorf zu treiben ;) Also wer noch mehr kann ist herzlich eingeladen und wer körperlich in der Nähe von 58313 wohnt kann uns auch gerne besuchen und unter die Arme greifen mit egal was :D Also nochmal Danke sind echt super die Sachen!!!

  • 102er DR ihh.... wenn ihr schon ne membran reinbaut, warum dann nicht gleich nen vernünftigen zylinder?

  • Das ist doch ein vernünftiger Zylinder..Muss ja nicht immer Malossi oder Polini sein. Hab halt DR lieber. Also vielleicht kann jemand mir weiterhelfen: Welche Membran-Ansaugstutzen passen auf den Anschluss vom 19/19er Dell`orto Vergaser :?:

  • Dieser hier von Polini!


    Aber: Für die D.R. Zylinder gilt eigentlich das sie sich in niederen Drehzahlregionen deutlich wohler fühlen. Daher würde ich wohl eher auf Drehschiebereinlass setzten. Das kommt auch noch günstiger!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Dank an dich Nick50XL! Aber wie richtig von pola bemerkt haben sich sogar leider 2 Teile gelöst und deshalb werd ich die Arbeit jetzt mal auf mich nehmen ;( den auf Membran aufzubauen.


    Ja es soll eigentlich ein DR werden, weil ich mit deren Haltbarkeit super Erfahrung gemacht habe. Aber welcher wäre eine gute Alternative? Bzw. kostet nicht gleich 200€nen? Bin jetzt schon locker 400 los bei meiner kleinen Restauration und brauche auch noch einen vernünftigen Lagersatz für die kleine! Weiß da zufällig jemand was gutes? Danke schonmal für die Posts! Morgen mach ich mal Bilder vom frischen Motor und stell sie ein :love:

  • Zum Thema Lagersatz
    Ich würde da im Netz mal nach Firmen suchen, die nur Lager vertreiben.. Die Bezeichnungen der Lager variieren von Motor zu Motor leicht, kannste aber leicht hier im Forum heraus finden. War letzte Woche los und habe bei unserem Lieferanten für nen kompletten SKF/FAG/torrington Lagersatz 19 Euronen gezahlt.
    Verzichten würde ich beim Lagersatzkauf auf die Billigprodukte, die teilweise bei Ebay angeboten werden. Da werden teilweise C4 Lager als Tuninglager verkauft, obwohl die anscheinend nichtmal wissen, was C4 heißt...


    MfG

  • Danke für den Tipp! Wenn ich ja wüsste wie die genauen Abmaße für die Dinger wären würde ich die allesamt bei SKF holen, aber da bleibt mir wohl nur der teure Gang, der so bei 45€ liegt ;( Dachte die hier werden wohl passen, leider sind sie ohne O-Ringe und WDR`s :cursing:


    SKF Lager

  • Oh man ist das kompliziert...Kann mir das jemand raussuchen?Eventuell? ?( Bin selbst zu blöd dafür :whistling: Auch kann man mir ne Anleitung schicken wie des funktionieren soll, solange muss ich Tee trinken :-2 Danke schonmal wenns jemand machen kann, bzw. möchte!
    So hier aber nochmal das ganze:


    - Hab den Motor gemacht (strahlen, lacken, versiegeln) Dichtung ist auch schon gekauft
    - hab den 19/19er Dellorto Vergaser schon hier (kaufe mir nach Beratung dann den Polini 19mm Membransauger)
    - hab ne neue Schaltklaue und eine neue Übersetzung 3.00 bestellt und müsste bald da sein, Kupplung 4-Scheiben brauch ich noch
    - jetzt brauch ich nur noch die passenden Lager + Wellendichtringe bzw. Simmerringe hab ich schon und den passenden Zylinder
    - arbeitstechnisch kommt noch Bearbeitung des Drehschiebereinlasses am Gehäuse und Bearbeitung der Kurbelwelle auf Membrantauglich


    Hab ich noch was vergessen was dabei kommt am Motor? Müsste eigentlich alles sein soweit. Bei Verbesserungen oder Vorschlägen/ Tipps bin ich natürlich ganz Ohr!

  • --)


    ansonsten würde ich noch die gehäuseüberströmer an den zylinder anpassen wenn du schon am fräsen bist.


    mfg basjoe

    [url='http://www.vespaonline.de/208164-Vespa-Small-Largeframe-Kurbelwellenbearbeitung.html']SF-Kurbelwellenbearbeitung

  • Ja das mach ich auch noch. Hatte ich vergessen zu schreiben. Ja bei dem Lagersatz bin ich auch hängengeblieben aber beim Nadellager bin ich mir nicht hundertprozent sicher obs nicht die Maße 16x22x12 haben muss anstatt wie da gelistet 16x20x12?? Brauche ich eigentlich noch O-Ringe? Weiß das gar nicht..Sorry fürs dumme Fragen stellen, aber bin halt noch nicht so bewandert. :-1

  • hast recht du brauchst auch 16x22x12. vielleicht verschrieben ? vielleicht mal anrufen.


    zu den o-ringen, wenn du den motor eh schon gespalten hast würd ich auch gleich sämtliche dichtungen erneuern. nix ist ärgerlicher als wenn wieder alles zusammen ist und es ölt aus der schaltwelle.


    mfg basjoe

    [url='http://www.vespaonline.de/208164-Vespa-Small-Largeframe-Kurbelwellenbearbeitung.html']SF-Kurbelwellenbearbeitung

  • So bald gehts los mit Fräsen und dergleichen wenn scooter-center es denn schafft meine Sachen und den ASS zu verschicken...Hab hier die neue Übersetzung und neue Schaltklaue bekommen und hab mir heut noch ne 2. XL2 angeschafft, diesmal ohne Elestart von `94, die mach ich nach meiner wieder flott und schenke sie meiner Mutter.So jetzt Bilderse:

  • So hier ein Update endlich...
    Hab ein bisschen was geschafft und noch ne Frage: Welcher ET3 Pott passt auf meine XL2 ggf. mit Veränderungen? Wollte mir eine holen, hab aber keine Ahnung was ich alles ändern muss? Bitte Vorschläge ggf. mit Link! Und wo kommen die Scheiss 12 Federn bei meiner 4 Scheiben-Kulu hin??? Hier der Link:


    So jetzt wieder Bilderse:

  • Da kommen immer zwei Federn übereinander. Die kleine in die große Feder.


    Das ist aber noch nicht das Fräsergebnis auf dem einen Bild? :huh:


    Ich hab in meiner XL2 auch Membran ASS drin und sie ist auch gefräst, kannst ja mal schauen. --)


    hast das gehäuse lackiert? was für ein auspuff möchtest den drunter machen?

  • ich fahr ne 75er malle auf Membran auch alles gefräst :+6



    Tread ist in meinem Profil :+2

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile