Getriebe-Öl einfüllen

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Hallo,


    ich weiss über diese Thema gibts schon einen haufen beiträge aber ich leider noch immer nicht das gefunden wonach ich suche.
    Hab heute das Getriebe-Öl abgelassen. Das war kein Problem - aber die Einfüll-Schraube bin ich mir nicht sicher wo die ist.
    Wenn ich den linken Seitendeckel herunten hab und schau auf den Motor und Getriebe sehe ich 2 Schrauben.
    1. direkt beim Federbein, senkrecht nach unten rein
    2. ein bisschen weiter richtung vergaser und ist ein bisschen höher gelegen als die bei federbein.


    Allerdings ist die beim Federbein sehr verwinkelt, kommt man dazu ohne das Federbein abzumontieren???


    Danke für eure Hilfe für einen Vespa-Neuland-Schrauber!
    lg alex

  • soweit ich weiß gibts unter der rechten abdeckung 2 schrauben. eine unten (ablassschraube) und eine obere hintere, auf der "olio" draufsteht. das ist die einfüllöffnung. ...oder? :)

  • Die obere OLIO ist zum Einfüllen die Undere OLIO zum Ablassen

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • mit was füllt ihr das getriebeöl eigentlich ein?
    ist ja nicht grad des größßte Loch. Ich mach das immer so, indem ich das Getriebeöl in eine Kleine Flasche abfüll mit sonem Schlauch dran dannn geht nichts daneben.

  • bei meinem teiledealer gibbet das getriebeöl in 250ml flasche mit passenden schlauch gleich dazu.... :thumbsup:

    Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme

  • Hallo,


    zum Einfüllen: ich habe eine kleine Ölkanne mit Handpumpe, die normalerweise zum Schmieren bei größeren Maschinen verwendet werden kann, gibt es aber in jedem Zubehörladen. Was besseres ist mir noch nicht begegnet, um das Getriebeöl einzufüllen.


    Grüße :)

  • Ich bin in die Apotheke gegangen und hab mir ne 100ml Spritze geholt für 4 Euro! Damit geht das suuuper! Passt genau in das Loch zum Einfüllen und schwuubbss sind 100ml durchgeschossen!


    Aber ich frag mich schon die ganze Zeit für was man ne 100ml Spritze sonst noch braucht :lol: Das ist ein Morzding!

  • Zitat

    Aber ich frag mich schon die ganze Zeit für was man ne 100ml Spritze sonst noch braucht :lol: Das ist ein Morzding!


    ist eine sog. "Blasenspritze". wird im krankenhaus zb zum spülen der menschlichen blase über einen katheter hergenommen.
    oder des magens über eine magensonde.


    ich nehm des ding zum mischen meines gemisches!

  • Was ist denn eigentlich die korrekte Füllmenge? Ich habe bisher immer gefüllt, bis es wieder rauskam :)
    Gruß,


    Henning

    Gentlemen, you can't fight here, this is the war room!


    Tue alles so, als ob es darauf ankäme


    Good intentions never wiped any ass

  • genau ca 180ml passen da rein. hab auch so eine spritze, aber nix dafür bezahlt - sitze quasi an der quelle!!!! :D ich nehme noch einen 16ch absaugkatheter(falls das jemandem etwas sagt) dazu, auf ca. 20cm kürzen und rein ins getriebe...... :love: :love:

    Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!

  • 16 ch sin schon ordentl.


    wenn du schon an der quelle sitzt würd ich dir zu ner 18er magensonde raten.natürl auch etwas kürzen
    (ich glaub wir haben die gleiche quelle)

  • Hallo lieber Leser!
    Noch was zur Füllmenge: In die normalen ( nicht-Automatik) Motoren gehören 250 ml.rein.
    Wenn ich teilweise nur das eingefüllt hätte was da auch rauskam, hätten die Innerein meiner Motoren nicht lange überlebt.
    Zum Einfüllen ist so eine Einwegspritze echt prima, nutze ich auch seit Jahren.
    Noch ein kleiner Tip am Rande: Zum befüllen stelle ich meine Roller immer etwas schräg.Dazu lege ich einen Holzklotz o.ä. unter den rechten Ständerfuß.
    Das gibt nicht so eine Sauerei wenn das frische Öl dann wieder aus der Einfüllöffnung rausläuft. ^^