Antikes Rücklicht für eine XL2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Antikes Rücklicht für eine XL2

      Hallo, nachdem ich jetzt die v50 Monositzbank angebracht habe suche ich nach einem antiken Rücklicht. Vor ein paar Tagen habe ich mir dieses bestellt:

      scooter-center.com/scoweb/page…&category2=CAT&cid=303181

      Problem ist, ich habe keine Ahnung wie ich den Strom anschließen soll. Die Vespa hat die alten Steckkontakte (4 Stück) , die Anschlüsse am Licht versteh ich überhaupt nicht. Sieht so aus als ob ich da irgendwas dranklemmen muss (2 Anschlüsse) . Dazu kommt das ich ein massives Loch von unten durchs Heck bohren müsste, wobei 1 Schraube mir etwas wenig erscheint. :huh:

      Wie siehts aus, kann ich das Licht überhaupt anschließen? Wenn nein, welches Licht habt ihr bestellt?

      Kommt zu Wort, ihr Antik-Rücklicht-Besitzer ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cisco4k ()

    • hehe, kuck mal in meine profilbilder, da siehts genau den selben lichtumbau, lock bohren ist eh klar, hilft ja nix

      ja mit den kabeln war ich auch erst etwas überfordert, komischerweise hab ich nur 2 stück, naja ich hab einfach rumprobiert bis es funktioniert hat, das übrig gebliebene kabelchen baumelt irgendwo im licht herum, geht bis heute.
      Gruß Mo
    • Das ist ja wohl das einfachste von der Welt. auf dem Schaltplan gehen drei Kabel zum Rücklicht (17) ein schwarzes was an BEIDE Birnen geht, und ein hellblaues vom Bremspedal und ein gelb-schwarzes für das Rücklicht / Nummerschildbeleuchtung. Angeschlossen werden die beiden bunten, das schwarze musst Du an die Trägerplatte (Masse) schrauben.

      klaus
      Bilder
      • Schaltplan.jpg

        265,81 kB, 1.452×840, 172 mal angesehen
    • Ja dein Rücklicht hätte ich auch am liebsten. Problem war nur das ich a) keine schnelle Möglichkeit hatte das Visier "nach zu lackieren" und b) ich in deinem Thread gelesen habe das es doch mit etwas viel Aufwand in Verbindung steht (wegen der Form etc).

      Das Chrom an sich finde ich ganz gut, nur das es an den Antik lichtern schon fast zu viel ist. Aber was solls, besser als das Plastikheck!

      kasonova hat mir bereits per pm weiter geholfen :

      " Ja wenn ich das richtig im Kopf habe, ist jeweils eine Seite der Birnenfassung mit dem Ramen des Rücklichtes verbinden. Die zweite Seite ist isoliert ausgeführt und die hat so ein kleines rundes Teil mit einem Loch in der mitte mit einer Klemmschraube. Wenn auf der anderen Seite (Ramen) auch so ein Klemmteil ist, kannst Du die Kabelschuhe an der Stelle abkneifen wo das Runde in das Flache übergeht. dann hast Du vorne am Kabel ein rundes Stück, welches Du in die Klemmvorrichtung schiebst und verschraubst. Wenn daas b ei dem Schwarzen auch geklappt hat, alles OK, wenn nicht musst Du dir eine "anschraubbare Zunge für einen 6,3 mm Flachstecker" besorgen. Das ist ein Teil welches auf einer Seite ein Ring hat den Du beim Festschrauben des Rücklichtes mit festschraubst. An dem Ring ist dann eine Zunge auf welche Du das schwarze Kabel stecken kannst.

      Alles klar?
      "

      Ich muss gucken inwiefern das auch für mein Licht zutrifft, aber es MUSS ja einen Weg geben :).
      Wenn das ganze dann fertig ist gibts pics!
    • So, bei dem Licht hat meine keine chance.

      Problem: Das Licht wird mit einer Schraube mittig befestigt. Sprich, da wo die Naht bei der XL2 verläuft. Somit müsste man das Licht versetzt montieren, was ja schwachsinn ist.

      Also:

      Kann mir bitte jemand verraten wo ich ein kleines antikes Rücklicht mit 2 Schrauben herkriege?
    • mein led rüli in tropfenform mußte ich auch mit 2 löchern oben und unten in der falz befestigen. loch nr 3 in der mitte für die kabel.
      bis jetzt hällt das heck der px noch noch 2-)

      greetz sain
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • Bei PX sieht der Falz anders aus - überlappend und nicht T-förmig nach innen wie bei der PK.

      Für das Antikrücklicht brauchst du nur ein Loch mitten durch den Falz. Würde daher von innen an der entsprechenden Stelle den Falz bis aufs Niveau des Heckblechs runterdremeln und dann einfach durchbohren. Für die Kabel kannst du bei Bedarf ein separates Loch neben den Falz machen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Jopp, die Kabel sind nicht das Problem. (Danke nochmal an kasonova an der Stelle das er mir gesagt hat wo ich was anschließen muss ;) ).

      Jetzt muss ich erstmal Werkzeug aufsuchen um den cm Falz weg zu kriegen. Wird schon gehen!

      Wie gesagt, wenn das alles sitzt gibts pics froehlich-)