177er Projekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 177er Projekt

      Hallo,

      ich möchte mir gerne einen LML 150-Motor neu aufbauen und gleich alles richtig machen. Ich würde da gerne auf eure Erfahrung bauen. Mir ist es wichtig, dass der Motor fährt und ich nicht ständig schrauben muss. Das macht zwar Spaß, aber ich habe nicht immer Zeit. Zudem hätte ich gerne einen Tourer mi einer möglichst hohen Endgeschwindigkeit!

      Ach ja, und wenn das zu teuer wird dann killt mich meine Frau!

      Ich dachte an 177 (DR?), 24er ovalisiert, SitoPlus. Gehäuse und Zylinder fräsen, CosaII Kupplung, Kurbelwelle Lippen, Steuerzeiten anpassen und wuchten. Zudem LML-Lüfterrad (2300g).

      Was sagt Ihr dazu? Welches Kuluritzel? Was habe ich vergessen? gibt es einen Unterschied zw. T5-Auspuff und Sito Plus? :-6 ?(

      Gruß Olo
      Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
      ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oloone ()

    • Ein wenig viel für den DR. Ich würde wohl den Polini nehmen, wenn ich so viel Zinober um einen 177er betreiben würde. Grundsätzlich sollte aber alles zusammenpassen was Du Dir da ausgedacht hast. Der Sito Plus ist Qualitativ ein Griff ins Klo. Innerhalb von 4 Wochen kann der Dämpfer durch sein und der Sito wird laut und klingt wie eine Blechdose. Der T5 ist die bessere Wahl.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • OK. Ich dachte immer die währen gleich, bzw Nachbau. Danke für den Tip. Und der Polini hält dann auch? wie sieht das mit der Übersetzung aus? Original belassen?

      Alter Falter! € 189,- bei Scooter Center. Zudem, wie passt der auf den 177er (Schelle abnehmen?). Hast Du eine günstige Bezugsquelle?
      Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
      ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)
    • achsooooooooooooooooo


      greif zum pep oder andere anlagen! die kosten noch mehr können dafür was!


      hier mein ex polini mit verkehrten steuerzeiten!

      hätte ich da ne fudi unter geschmissen!

      wären da wohl noch 3 ps mehr drin
      Bilder
      • dia 1. versuch.jpg

        442,36 kB, 1.700×2.310, 297 mal angesehen
    • Vespa Fahrer Avatar

      Oloone schrieb:

      Und der Polini hält dann auch?


      Ja sicher! Solange Du nicht bei Deinem 24er SI bleibst, glaubst mir, des würdest Du auf Dauer bereuen und da sprech ich aus Erfahrung!
      Spar bloss nicht bei der Gasergröße wennst noch dazu den Dremel auspackst.
      Gruss
      Andi
    • Ich glaube, das entwickelt sich hier in eine Richtung, die ich nicht will! 25 PS sind ja toll, aber dann muss ich ja ständig die Lager wechseln etc.

      Ich denke ich bleibe beim DR mit 24er (ovalisiert 25-26).

      Das nachstehende ist von SCooter Center. Stimmt das so?

      Zylinder -DR 177ccm 3 Kanal- Vespa PX125-150, Sprint 125-150
      Der 177 ccm D.R. ist mit der sportlichste Zylinder der Firma Diffusione Ricambi. Er bietet eine drehfreudige Charakteristik, da er durch zwei zusätzliche Vorauslasskanäle recht frei herausdrehen kann. So ist selbst auf den recht kurzen 125er Originalgetrieben eine Geschwindigkeit von 110 km/h möglich. Um den Kolben und Zylinder zu schonen sollte auf die längere Primär zurückgegriffen werden. Als gute Kombination hat sich hier der Sito Plus herauskristallisiert, der auf dem langen Getriebe immer noch die benötigt Zugkraft bereitstellt und zudem auch optisch sehr unauffällig ist. Als sehr tourenfreundliche Kombination hat sich der D.R.-Zylinder in Verbindung mit einer Standardkurbelwelle, längerer Primär und 24er Vergaser herausgestellt. <- das will ich !!


      Zylinder -POLINI 177ccm 3 Kanal- Vespa PX125-150, Sprint 125-150
      Der Polini ist der Klassiker unter den Rennzylindern für die PX. Ein unglaubliches Drehmoment macht ihn zum Allroundzylinder für nahezu alle Belange.
      Wer nur in der Stadt unterwegs ist, kann den 24 mm Vergaser der 200er Modelle fahren. Der Vergaser sollte mit einer 160er Hauptluftdüse und einem BE3 Mischrohr gefahren werden. Falls der Motor dann immer noch zum Abmagern im oberen Drehzahlbereich neigt sollte eine 140er Hauptluftdüse montiert werden. Wer mit dem Polini auf große Tour gehen will, der sollte zur thermischen Entlastung einen 28/30 mm Vergaser montieren. Außer dem großen Vergaser empfiehlt sich dann auch eine längere Primär, da dem Polini sonst schnell die Puste ausgeht. Gut harmoniert der 177er mit Anlagen, die ihre Leistung schon recht früh abgeben wie dem JL Performance.


      und ganau das -> "Wer mit dem Polini auf große Tour gehen will, der sollte zur thermischen Entlastung einen 28/30 mm Vergaser montieren" will ich nicht.

      Zudem werde ich wohl doch nicht den Zylinder fräsen, da dann die Haltbarkeit des DR Drunter leiden soll (habe ich bei SIP gelesen). Dann also nur die Kanäle im Block anpassen und die Kurbelwelle machen!
      Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
      ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Oloone ()

    • Ich habe mir nun meinen 177er DR bestellt. Kommt aus Österreich für € 120,- frei Haus (das geht doch) :-3 .

      Zudem habe ich heute meine Werkstatt eingerichtet, biegsame Welle ist bestellt, ebenso die Fräser und mein Ultraschallbad. Kann bald losgehen. 2-)
      Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
      ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)
    • ich fahre derzeit nen 177er von DR. Bis dato hatte ich nicht wirklich viel glück damit. erster Motor nach 200km gefressen, 2ter nach 100km. jetzt auch schon wieder einen Klemmer gehabt (300km).
      Ich bin mit dem aktuellen Motor bis zum Klemmer nicht länger als 30sec über 90 km/h gefahren. Jetzt trau ich mich schon 100 zu fahren wobei viel mehr geht da nicht mehr.
      Habe auch ein längeres Primär und nen Sito+ drauf.
      Aus zeitmangel habe ich alles bei einem Tuner machen lassen - TÜV hat seinen segen auch gegeben und nu ... grrr... mal gucken obs nun hält. lnagsam gehts ja eh schon wieder an den winterschlaf.
    • Ja, da stimmt was nicht. Klemmer beim DR ?? ...geht das ? :D

      @2phace: Habe Deine Kurbelwellenarbeit gesehen. Respekt. Sieht gut aus. Werd ich auch bald machen!

      Wie fährt den die Welle? So wegen Vibrationen?

      Wieviel km hast Du schon runter mit der Welle?

      habe gesehen, dass Kabaschoko seine Drehschieberwelle anders gemacht hat. Hat allerdings auch ein anderes Ziel.
      Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
      ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)
    • So nun hat sich mein 125/150er LML-Motor als 100er geoutet.

      So ein SCH...
      Seltener gings wohl nicht.
      Da passt mein bestellter 177er DR nicht rauf, also weg damit.
      Besorge mir nen neuen Motor.

      Einen Motorständer hab ich mir zwischenzeitlich gebaut.
      Anleitung gabs hier irgendwo. Kosten: ca. € 10,-


      Werkstatt sieht ja noch etwas "müllig" aus.
      Wird aber noch besser.
      Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
      ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)
    • Dann hohl dir gleich nen 200er(24er gaser ,passendes Getriebe),vertick den anderen in der Bucht.Mach nen Polini drauf und fertig.Oder doch nen Malle und mal an der Leistungsstange geleckt und dann mal volles Program.Die ab 40. sind am schlimsten ;) kann sich ja nicht vom Jungvolk sägen lassen.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Oloone schrieb:

      Habe Deine Kurbelwellenarbeit gesehen. Respekt. Sieht gut aus. Werd ich auch bald machen!

      Wie fährt den die Welle? So wegen Vibrationen?

      Wieviel km hast Du schon runter mit der Welle?

      habe gesehen, dass Kabaschoko seine Drehschieberwelle anders gemacht hat. Hat allerdings auch ein anderes Ziel.



      Welle ist gut, vibriert nicht anders oder mehr, als im Ori-Zustand.
      Bin jetzt gute 4000 km damit unterwegs, mit dem ganzen Setup. Hatte zweimal einen Reiber, bis ich mir die ND vorgeknüpft hatte...;)

      Beim nächsten Mal würde ich mir die Welle trotzdem von Kabaschoko machen lassen.

      Jeder Zylinder kann klemmen, auch ein DR. Man sagt sogar, dass ein DR erstmal geklemmt haben muss, bevor der gut läuft...;)
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Vespa Fahrer Avatar

      Oloone schrieb:


      Jeder Zylinder kann klemmen, auch ein DR. Man sagt sogar, dass ein DR erstmal geklemmt haben muss, bevor der gut läuft...;)



      das beruhigt mich jetzt wieder ... ich hab/hatte bisher ja nur pech mit meinen DRs ...
      Blöd wenn man es einbauen lässt und sich auf die Fachkenntnis von sog. Tunern verlässt ... da is man dann verlassen.
    • Vespa Fahrer Avatar

      nachbrenner schrieb:

      Dann hohl dir gleich nen 200er(24er gaser ,passendes Getriebe),vertick den anderen in der Bucht.Mach nen Polini drauf und fertig.Oder doch nen Malle und mal an der Leistungsstange geleckt und dann mal volles Program.Die ab 40. sind am schlimsten ;) kann sich ja nicht vom Jungvolk sägen lassen.


      Ich habe doch schon einen kompletten 200er. Gefräst, Langhubwelle, Polini, Malossi-Membranansaugstutzen, 28er... (abgedüst, aber noch nicht eingefahren!)
      Das mit dem 177er mach ich hier doch zum Spaß. Lohnt nicht den 200er in den alten Rahmen ohne Scheibenbremse zu stecken.
      Für den 200er (219) besorg ich mir ne neue LML. Dann Rahmentausch auf Lusso-Papiere eintragen lassen. Die LML will mir ein bekannter aus Indien direkt mitbringen. Bin aber auch noch beim Skandinavien-Importeur dran. Kann sein, dass die dort nur so € 1.300,- kostet (inkl. deutscher MwSt). :thumbsup:

      @nachbrenner: hab mir mal Deine PX angesehen. Schönes Teil. Dropbar mit vollhydraulischer Scheibenbremse. NEID, NEID.

      Wenn Ihr auf Leistung steht, dann schaut euch mal das an: Lambretta mit 69 PS (RD350-Motor) jubel matt-black-tuning.co.uk
      Das Leben ist zu kurz um vier Takte auf einen Zündfunken zu warten
      ...wer hätte das gedacht.... neuerdings habe ich sogar die Zeit zum Warten :o)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Oloone ()