Was für eine Vespa ist das ganz genau? BJ 1989

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was für eine Vespa ist das ganz genau? BJ 1989

      Hallo nochmal ,

      habe hier Paar bilder von meiner Vespa drin, da ich ein Sehr neuling bin in disem fach und mehrere mir was andres gesagt haben frag ich euch Profis . Was für eine Vespa das genau ist pk, px oder ???


      Diese Vespa hat kein Kichstarter, nur Elektrostarter.


      Und was für ersatzteile passen würden .

      Vielen danks leute wenn jemand zeit und lust hätte hier im raum Augsburg vorbei kommen auf ein Bier und mir genaueres sagen was los ist mit den kleinen italiener.



      mfg
      Bilder
      • IMG_0276.JPG

        37,63 kB, 640×480, 111 mal angesehen
      • IMG_0277.JPG

        52,22 kB, 640×480, 84 mal angesehen
      • IMG_0278.JPG

        38,11 kB, 480×640, 99 mal angesehen
      • IMG_0279.JPG

        41,42 kB, 640×480, 86 mal angesehen
      • IMG_0280.JPG

        46,34 kB, 480×640, 108 mal angesehen
      • IMG_0281.JPG

        53,19 kB, 640×480, 94 mal angesehen
      • IMG_0282.JPG

        43,22 kB, 640×480, 61 mal angesehen
      • IMG_0283.JPG

        30,62 kB, 640×480, 62 mal angesehen
      • IMG_0284.JPG

        45,88 kB, 480×640, 74 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Vespa6381 ()

    • is definitv ne pk

      sieht aber komisch aus, vom lekner her wärs ne pks oder xl1, vom handschuhfach xl1. aber das heck und der vordere koti+nase sehen nach xl2 aus, zusätzlich steht auf den seitenback noch 50n drauf, sollte dann wohl ne pk 50 n sein, oder? Sowas hab ich ja noch nie gesehen.
      Gruß Mo
    • Ist ein Modell, das es nur auf dem italienischen Markt gab, Mischung aus PK XL 1 (Lenker, Handschuhfach) und XL 2 (Kaskade, Kotflügel, Sitzbank, Heckverkleidung).

      Automatik, aber fraglich welcher Typ. Da sollen sich die Automatikspezialisten des Forums mal zu äußern, wenn es Fotos vom Motor gibt.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Steht doch da ;)

      Die genaue Bezeichnung heißt :

      PK 50 N Speedmatic, das besondere daran, die gabs sowohl mit Automatik als auch als Schalter:

      hast eine komplett unverbastelelte erwischt, weill alles so wie es da dran is, is ORSCHINAL

      Seriennnummer V5P1T 1101-6025 für die Automatik

      Seriennummer V5X5T 1101-44579 für die Schalter

      Besonderheiten: nur Elestarter

      Bei Automatikversionen sogar nen Aluzylinder klatschen-)

      Vmax in beiden Fällen 40km/h

      Gabs in den Farben: Weiß und Grün

      was willste sonst noch wissen?

      Edit sagt: speedmatic hieß offiziel nur die Automatik Version.
    • Tja möchte Sie in top zustand bringen und weis jetzt nicht genau was für teile kompatibel sind , was für nen auspuff , und so weiter, der roller fähr momentan ca nur 25km .... könnte das der vergaser sein ?

      mfg
      Vielen dank
    • vlt. erstmal ein foto machen, um welchen motor es sich handelt!!! wie schon gesagt wurde, dann kann man dir auch sagen welche teile passen!!!

      was passiert den wenn du fährst, stotter der motor, nimmt kein gas an o.ä.....??

      mfg
    • Die richtige Antwort kommt vom Erfahrungsträger dark_vespa. Zum Schlachten - das wird auch er zugeben müssen - ist die Vespe (trotz Automatik) allerdings zu schade. Um genau beurteilen zu können, welche Teile kompatibel sind, solltest du hier mal die Motorennummer posten.Unterschiede zw. der XL1 und XL2
      1. unterschiedliche Lenker und Tachoformen. XL1 runder Tache, XL2 integrierter Cockpit-Tacho
      2. Kickstarter: XL1 mit Kicker, XL2 ohne
      3. Vergaser: XL1 16.12er XL2 16.14er Dell'Orto


      4. Sitzbank: XL1 Schmale Sitzbank, XL2 breite Sitzbank



      Sicherlich sind das nicht alle Unterscheidungsmerkmale, aber zumindest Anhaltspunkte. Mit der Motorennummer wird's allerdings eindeutig - sofern der Originalmotor verbaut ist. Ich tippe auf eine XL1-Version der wenig geliebten PK Automatik
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • 50 PK N Speedmatic V5P1T 1989-1991

      Präsentation

      Mailänder Salon 1989

      Preis

      2,35 Mio. Lire

      Stückzahl

      4924 Exemplare

      Farben

      Weiß, Grün

      Fahrgestellnummern

      V5P1T 1101 - 6025

      MOTOR

      Zylinder / Bauart 1 / Zweitakter

      Hubraum 49,8 cm3

      Bohrung x Hub 38,4 x 43 mm

      Verdichtung 8,8 : 1

      Leistung 2,2 PS bei 6250/ min

      Drehmoment 0,35 mkg bei 3500/min

      Kühlung Gebläsekühlung

      Gemischführung Membran

      Vergaser DellÒrto SHB 16/12 12mm

      Gemisch 1:50

      Zündung elektronisch

      Anlasser elektrischer Anlasser

      Kupplung Ölbadkupplung

      Getriebe Automatik

      FAHRWEK / KAROSSERIE

      Karosserie Vorderradfeder selbsttragend

      Vorderradfeder Gabel mit Schraubenfeder und Stoßdämpfer

      Hinterradfeder Schraubenfeder in Kombination mit Stoßdämpfer

      Antrieb Direkt

      Räder untereinander austauschbar, Radnabe abnehmbar

      Vorderradbremse Trommel, 150 mm

      Hinterradbremse Trommel, 150 mm

      Reifen 3,00 x 10 vorne, 3,00 x 10 hinten

      ABMESSUNG UND GEWICHT

      Länge 1675 mm

      Breite 700 mm

      Sattelhöhe 790 mm

      Radstand 1175 mm

      Tankinhalt 5,8 Liter

      Gewicht 90 kg

      FAHRLEISTUNGEN

      Höchstgeschwindigkeit 40 km/h

      Beschleunigung nicht bekannt

      Verbrauch 2 Liter / 100 Kilometer








      Die Automatikversion der Vespa 50 N entspricht dieser Ausnahme des Getriebes. Das

      Bremspedal entfällt, gebremst wird mit dem linken Handhebel am Lenker, der ja nicht mehr

      die Kupplung betätigen muss. Der linke Drehgriff besitzt zwei Positionen, eine für den

      Leerlauf, die andere für den eingelegten Gang. Optisch erkennt man die neue 50 an den

      pfeilförmigen Zierstreifen in Hellblau/Grün an den Flanken und dem Vorderkotflügel. Der

      Zylinder besteht bei der Automatikversion nicht aus Grauguss, sondern aus Aluminium, an

      die Stelle des Drehschiebers tritt ein membrangesteuerter Ei.


      So hoffe das eucgh profis das mehr sagt als mir :rolleyes: .

      könntet ihr mir nun ganu sagen was für karosseri teile und welche motor teile ich verwenden kann ?

      ich meine die kompatibilität mit andren vespas.


      1000 dank liebe leute für eure hielfe und gedult .


      MFG
    • schön abgetippt,aber ich meine das oben schon geschrieben zu haben ;)

      zur Motornummer denke das wird ne V5P1M sein, sollte meiner Meinung nach baugleich mit nem VA51M sein:

      Variomatikmotor aus der XL 1 / S mit Elestart, ohne Kicker, 2 Schaltzüge.

      vergaser glaub 16.14er.

      aber wie wärs wenn du einfach mal raus gehst, ein paar Fotos vom Motor schiesst und dei Motornummer abliest :-2
    • Auch die hintere Bremstrommel ist bei den Automatikmodellen anders...

      Zur Karosserie: Wie ich weiter oben schon schrieb, sind Lenker, dessen Abdeckung, Gabel, Tacho, Fußmatten und Handschuhfach baugleich mit der deutschen PK 50 XL (1). Das Ablagefach über dem Handschuhfach gab es serienmäßig an keinem deutschen PK Modell, höchstens als Zubehörteil aus dem freien Handel.

      Die Seitendeckel sind bei PK XL (1) und XL 2 identisch, der einzige Unterschied ist der Abstand der Löcher für die Befestigung des Schriftzuges auf dem in Fahrtrichtung linken Deckel.

      Kotflügel, Kaskade, Sitzbank und Heckverkleidung sind baugleich mit der PK 50 XL 2. Unterschied zum deutschen Modell ist, dass die italienischen Modelle ein etwas flacheres Rücklichtglas ohne Kennzeichenbeleuchtung haben, es passt aber auch das deutsche.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.