Frage zur PX Lusso

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zur PX Lusso

      Hallo,
      Ich wollte mir das Rundum-Sorglos-Paket für die PX bestellen und meinen Motor nach 20k km mal überholen, damit ich weiß dass er einwandfrei ist :D.
      Nun hab ich keine Lust nachzugucken, ob meine PX Lusso BJ 90 innenliegende oder außenliegende Simmeringe an der Bremstrommel hat und ob mein Lagersitz der Kurbelwelle kupplungsseitig eine oder zwei Rillen hat. Am Motor wurde nichts geändert (außer der Zylinder)... könnt ihr mir sagen wie das bei meiner Vespa ist? Wäre nice!

      Vielen Dank,

      Marius
    • ganz im ernst. schraubs aus einander und schau nach.
      nachher hast du ein mischmasch aus lusso und alt und kaufst dir ein paket wo nur z.b. lusso teile bei sind.
      auseinander muß der motor eh.

      greetz sain
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • Du hast innenliegende Aussensimmeringe mit dem kleinen großen Konuns und einem 2 Rillen....

      So genau kann dir das keiner sagen, nachschauen und bestellen, such dir jemanden bei myHammer der es für dich macht wenn du schon nicht nachschauen willst .....
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Kann ja sein, dass ich was nicht verstehe, aber du willst den Motor neu machen. Dazu musst du ihn spalten.
      Dann schaust du nach, welche Art Teile du brauchst udn dann bestellste die... Auf die Idee sollten man eigentlich selber kommen können...
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Ja ok vielleicht sollte ich das ein bisschen genauer erläutern... :-8
      bin noch eher Anfänger in Sachen Motor... hab halt nur vorher schon meinen Ciao Motor auseinander genommen...
      Und ich mach das Spalten, Lagern,... mit nem Kumpel, der davon echt Ahnung hat.
      Und dafür treff ich mich mit ihm und ich wollte die Teile halt schon haben dann... wenn ich das mit dem mache.
      Ich hab sicher ne pure Lusso... Also wäre nett, wenn ich ne Antwort bekäme :D
    • sicher das das ne pure lusso ist kann man nie sein.

      mach das ding mit deinem freund auf und schau rein was du brauchst.
      alles andere ist doch unfug

      greetz sascha
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • Moin,

      1. ich hab' hier 'ne Lusso mit PX-alt Getriebe stehen.....man weiß halt nie!
      2. falls Du noch die Kupplungsbeläge wechseln möchtest, brauchst Du einen Kronenmutterschlüssel und ggf. einen Kupplungskompressor.
      "Woanders is' auch scheiße!"

      "Abseits is', wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt." (Hennes Weisweiler)
    • hmm... na jut... Kupplungsbeläge müssten noch soweit o.k. sein. Motor ist ja gut gelaufen... sifft nur und ich will halt, dass der optimal ist... und da ich genug Zeit hab, bis ich das Ding fahren kann, kann man das ja machen. Ist ein Kronenmutterschlüssel speziell für die Vespa zu verwenden, oder gibts da überhaupt verschiedene? Der Vater von dem Kumpel hat ne Motorradwerkstatt... dürfte also dann wegen Werkzeug kein problem sein.
    • Na du brauchst Polradabzieher und auch Kupplungsmutterschlüssel. Kupplung muss raus um die Kurbelwellenlager zu wechseln.
      Weiteres Spezialwerkzeug ist nice to have aber kein muss.
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Vechs hat Recht!

      Ich hab' nur an die Dichtungen gedacht. Um die KuWe-Lager zu wechseln
      brachst Du den speziellen Kronenmutterschlüssel.
      "Woanders is' auch scheiße!"

      "Abseits is', wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt." (Hennes Weisweiler)
    • ich glaube was tolho meinte was der kupplungs kompressor. der ist dazu da um die kulu aus einander zu bauen wenn du die beläge tauschen willst.
      für den motor auseinader zu bauen brauchst du nen gut sortierten steckschlüssel satz, Kronenmutterschlüssel, polrad abzieher.
      für den zusammenbau empfehle ich noch nen heisluft föhn, eispray und nen drehmomentschlüssel.

      greetz sain
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • Also der Kupplungskompressor ist bei Standard Kupplungen total überflüssig. Das geht auch so, natürlich nur wenn man das Hirn einschaltet oder die Suche benutzt :)
      Heissluftfön und Eisspray sind gut beim Lager wechseln.
      Generell sollte man die Lager die mit Aussendurchmesser eingepresst werden über Nacht in die Tiefkühltruhe legen.
      Das Eisspray im Baumarkt ist meist ein Rostlöser mit Kälteschock. Eisspray selbst haben die meisten schlecht sortierten Läden nicht.
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Lager Aussendurchmesser: 15,05mm
      Lagersitz (Motorblock): Innendurchmesser 15,00mm
      Na merkst du was? richtig, das Lager ist größer als das Loch.
      Erhitzt du den Lagersitz dehnt sich das Loch aus -> 15.04mm
      Kühlst du das Lager ab zieht es sich zusammen -> 15.01mm
      und schon passt es.

      Der Rostlöser mit Kälteschock reicht schon aus, der macht minus 30°C und das erwärmen sollte ca. 60°C bringen, macht fasst 100°C Temp. Unterschied.

      Aber aufpassen wenn du erhitzt, Simmerringe mögen die heisse Luft nicht und gehen kaputt.
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Sowas hab ich mir schon gedacht... danke.
      Simmeringe werden ja eh gewechselt...

      edit hat noch ne frage: Wie sieht das aus mit schaltraste in den 4ten gang bringen, wenn der Motor schon ausgebaut ist und so?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Superheld ()