vergaser probleme

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • hallo,
    ich habe letztens meinen Vergaser neu eingestellt, ne neue Zündkerze eingebaut und Getriebeöl gewechselt, da so gut wie nichts drin war.
    (jetzt ist die ganze kammer voll)
    aber seit dem läuft meine pk 50 xl2 nur noch maximal 45 km/h und nicht mehr 60 wie vorher.
    Ausserdem zieht sie in den Gängen nicht mehr so gut.
    Woran kann das jetzt liegen?

  • hi,


    ich würd sagen, dass du ihn eher ver- als eingestellt hast. Wenn sie mit der Voreinstellung 15 km/h schneller lief...


    Andere Düsen hast nich reingemacht?



    Gruß


    Andy

  • ne keine düsen gewechselt, nur eingestellt, aber das hat auch nciht ganz geklappt.
    hatte vorher das problem dass sie nur angeblieben ist wenn ich licht aushatte, jetzt geht sie selbst ohne licht immer aus und ich schaff es nicht, den vergaser richtig einzustellen.
    kann es denn nur am vergaser liegen oder evtl. auch an der kerze oder am getriebeöl?

  • so viel öl bis es wieder rauslief, dann hab ich die schraube wieder reingedreht und die gänge lassen sich nun auch wesentlich leichter schalten nur sie zieht haltnicht mehr richtig und geht immer aus

  • Hi,


    was für ein Getriebeöl und welche Kerze hast du reingedreht?
    wenn du Probleme hast mit Licht zu fahren würd ich die Elektrik checken. hat sie Zündaussetzer oder fährt sie bei den 45 km/h "flüssig"?


    im normalfall kann durch falsches Öl bzw eine falsche kerze die vespa nicht 15 ocken langsamer laufen.



    muss am Vergaser liegen. hast die Anleitung zum einstellen im Forum schon gefunden?



    Grüße


    Andy

  • schade, sollte ich dann wirklich das 30er kaufen oder passt das schon?
    Was heißt in der Anleitung "sollt man möglichst bei mittlerem luftdruck machen" ???
    damit sind nicht die reifen gemeint oder?.:-D
    sorry für meine unwissenheit

  • Hi,


    gönn der Dame ihr 30er, ist besser so :)
    Da gehts um den Luftdruck der Umgebungsluft.


    To-Do:
    - SAE30 kaufen
    - Wie roter-roller schon sagt aber auf jedenfall mal die Elektrik (inkl. Pickup etc.) checken.
    - Vergaser einstellen


    Kein ding, wir fingen alle mal klein an :-2


    Grüße


    Andy

  • Hi,


    Die Standgasschraube so weit reindrehn das der Motor gut läuft.
    Und sie dann so weit wieder rausdrehn das der Motor am Leben erhalten wird.


    Voila, niedrigste Drehzahl.


    Grüße


    Andy

  • ich glaub ich habs hinbekommen.
    also an bleibt sie schonmal und sie hört sich auch nicht so an als ob sie jeden moment ausgeht... wie sie sich fahren lässt kann ich noch nicht sagen, da ich erst nächste woche meine führerscheinprüfung habe.
    muss nachher mal auf gut glück hier etwas die strasse langfahren