Quetschspalte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Quetschspalte

      Hallo erst mal
      Wieviel bringt es die Quetschspalte von 1,4 auf 1,2 runter zu bringen.Ich meine,bringt das einen spührbaren Efekt.Fahre Malle auf Langhublippe.
      Gruß peter
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Hi, das bringt nichts, oder auf gut deutsch, auf der vierten Stelle hinter dem Komma. Zwei Bier weniger bringen mehr. Oder noch anders, berechne die Volumenänderung (Fläche mal Höhe) und stell das ins Verhältnis zum gesamten Volumen. Dann bekommst Du die Erhöhung der Verdichtung in Prozent.

      klaus
    • Bin da nur theoretisch am Ball, aber 1,4 - 1,2 soll für einen Tourenroller ein guter Richtwert sein... die 0,2 mm sind nahezu unbedeutend...

      Ich wundere mich aber über diesen Wert. Hast du die Quetschkante schon auf 1,4 runtergedreht?
      Noch weiter runter zu gehen wird sicher auch Änderungen an der Kühlung des Zylinderkopfes nötig machen...
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • die frage sollte eher sein welche verdichtung du damit zustande kommt und ob das ganze noch klingelfrei und tourentauglich ist

      hab bei meinem eine verdichtung von 11:1 bei 1,5mm quetschspalte ,kein klingeln und tourentauglich

      aber wiso willst mit der verdichtung rauf ?? bist mit der leistung nicht zufrieden ??

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • So ist es Rally bin mit der leistung nicht zufrieden.Endgeschwindigkeit ist ja OK,geschätzte130 laut Tacho.Aber Untenrum geht hald nicht so viel.Werd mal die Steuerzeiten Checken.Viele Favorisieren 190° Auslass(lieg so bei185°mit meiner Langhub) ,aber das bringt mir doch auch bloß Obenrum was-oder?Zylinderauslass wurde in die breite und ca1mm nach oben Bearbeitet und Kolben auch.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Wie ist Dein restliches Setup? Ein SI Vergaser ist schnell überfordert wenn die Verdichtung erhöht wird. Die Kompression zu erhöhen bringt merklich was, dabei sollte aber auch die QK immer noch bei 1,2mm liegen. Den Kopf 0,2mm abzuplanen wird auf die Kompression nur minimale Auswirkungen haben. Die QK hast Du dabei schon ans Limit gebracht. Was fährst Du für einen Auspuff?
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • 30er Mikuni auf Membran, Langhub,Bearbeitetes Gehäuse,Kolben ,Zylinder auf JLTöff ,noch der Alte(Sip Performance hat ich auch schon verbaut gehabt,lief auch nicht anders ,ausser das ich Probleme mit den Ganganschluß vom3. in den 4.bekommen hatte,Mußte dann immer fett überdrehen so 110 im dritten laut Tacho
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Was Deine Motor fehlt sind wahrscheinlich so 2-3 PS im Bereich um 6000 1/min. Investiere mal 400 schleifen in einen S&S Puff, dann ist Ruhe im Karton. Die Vorschlaghammerlösüng für solche Probleme. Da kannst Du auch mit entspannten 10,5:1 Verdichtungsverhältnis touren. Ein kurzer 4. Gang (der von der 125er) könnte auch noch helfen.

      Die Verdichtung zu erhöhen könnte auch noch was bringen, sprich Gravedigger aus dem GSF an, der macht Dir den Kopf, wie Du ihn brauchst. Allerdings kann das bedüsen kritisch werden. Mir ist es nie gelungen den 13:1er Kopf klingelfrei einzudüsen, und das trotz Spritpumpe.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Bei Deinem Setup würde ich in Richtung Drehmoment gehen. Mehr Auslasszeit ist nur sinnvoll in Verbindung mit einem großem Ansauger und 35er Vergaser. Da wird hinreichend der Leistungsverlust im unterem Bereich kompensiert. Hast Du den noch den originalen 4.Gang drin? Der Malle braucht auch mit LHW einen kurzen 4. von der 125er. Der Drehzahlunterschied liegt zwar nur 300 1/min, das kann aber schon über "Go, Baby Go" entscheiden. Wie ich schon sagte, Dir fehlen 2-3 PS im Bereich um 6000. Du hast Die Wahl ob Du das Band des Motors verschiebst, oder die Leistung in dem Bereich erhöhst. Deine Reso wird wahrscheinlich irgendwo bei 6500 - 6800 liegen.


      • Verdichtung erhöhen (Achtung, Klingelgefahr)
      • S&S Männerauspuff (Achtung, Pleitegefahr)
      • Kurzer 4.Gang (Könnte allein nicht reichen)
      • Großer Ansauger mit großem Vergaser (Achtung, die Ziege säuft)

      Eine Drehzahlsau wird Dir nichts bringen, weil dabei das Band noch schmaler wird und die Resonanzdrehzahl noch weiter von 6000 entfernt liegt. Man braucht ca. 20 PS bei 6000 Umdrehungen damit der Motor den Ganganschluß zum 4. packt. Legst Du Dein Setup noch drehzahllastiger aus wird der Motor in der Regel unten rum verlieren, was Dich in der Folge noch weiter weg von den nötigen 20PS bringt. Es gibt 28PS Motoren die im 4. Gang einfach verhungern, weil sie nicht die Drehzahl erreichen, die sie brauchen.

      Als ersten Versuch in Richtung Drehmoment würde ich mal von Fußdichtung auf Kopfdichtung wechseln. Das macht die Steuerzeiten kürzer.



      ........oder doch die teure S&S Lösung....... Das ist eigentlich das Optimum. :love:
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pornstar ()

    • OK ,der kurze 4. kommt erst bei der nächsten Motorrevision rein.35er Gaser der Säuft mir ja die Haare vom Kopf(oder das was das Leben noch davon übriggelassen hat)und ich fahre mit der Kodi Variante .Aber der drehmoment töff von S&S -da kriegt man ja ne fast neue PX für ;(
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Das stimmt schon, aber Revolutionen fordern immer Opfer und das Ding ist der Sozialismus in der Leistung.



      Ganganschluß für alle!!!



      Gruß

      Genosse Pornstar
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Der ist so laut, dass ich das erste Mal beim Blitzen freiwillig auf Micky Mäuse zurückgegriffen habe und der Besitzer der Karre sich beim Gasgeben ein Ohr zugehalten hat.
      Man(n) hab ich umsichtige Nachbarn :D
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Weck ja jetzt schon alle Kinder in der Umgebung auf,wenns mal später wird.Stauscheibe im Krümmer?Leistungsbremmse?Ne im ernst trägt der Tüv den noch ein oder geht das dann nur über So nette Händler wie Ernst Motorsport die einen kleinen Unkostenbeitrag verlangen wo sich andere nen Roller von kaufen.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Versuch macht klug ;)
      Bis ca. 96 db bleiben die meisten Prüfer geschmeidig wenn sie sehen das sowas auch in anderen Briefen steht.
      Soweit muß du mit Phantasie runterdämmen
      Weapons of Mass Destruction
    • Vespa Fahrer Avatar

      Pornstar schrieb:

      Bourgeoiser Spiesser! :D


      Indirekt ja. Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen als wir (einige Wochen vorher) einen Rahmen mit der Flex bearbeitet haben. Da war das Garagentor aber zu.
      Um 22.45 Uhr bei offenem Garagentor einen Roller mit S&S zu blitzen zeugt aber von guten Micky Mäusen. Ansonsten hätte ich die Aktion abgebrochen :D
      Der Auspuff ist übrigens einer von dreien gewesen, die einige Tage später eingetragen wurden... Nicht drei verschiedene auf einem Moped, sondern drei S&S auf verschiedenen Mopeds...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.