Öl am Trittblech

  • Hallo,


    bei meiner PX hab ich ständig öligen Dreck, und zwar am hinteren Teil, wo das Trittblech mit der Karosserie vernietet ist .


    Wo kommt das Öl her?


    Hab schon die Zuleitungen (Öl und Benzin) zum Motor hin überprüft, sind aber beide dicht. Ich muss auch nicht mehr Öl tanken als früher.


    Die Vespa hat übrigens Getrenntschmierung, falls das wichtig ist.

  • war bei mir auch, lag an der zylinderfussdichtung oder ansaugstutzendichtung

  • Bei einer PX würde ich auf undichten Zylinderkopf und/oder Auslassstutzen tippen.


    Könnte evtl. auch an leicht undichtem Benzinhahn oder Öltank liegen, sodass sich innerhalb der Karosserie Sprit/Öl ansammelt und durch die nie 100 % dichten Karosseriefalze nach außen tritt.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • ich hatte mal bei einer px einen haarriss im öltank. dadurch trat immer etwas öl aus. der vorteil war dass an den stellen wo das öl langlief kein bisschen rost zu finden war. der vorbesitzer ist da jahrelang so mit gefahren.
    also vollautomatischer rostschutz sozusagen.
    ich hab mir dann aber einen neuen öltank eingebaut und ende wars mit der ölerei

  • Das kann man nicht erkennen, ob es unverbranntes oder altes Öl ist (ist ja auch eher so ein Öl-Dreck-Gemisch).



    Ich werd am Besten mal den Tank ausbauen, wenn das Problem schlimmer wird.

  • ...ich hatte das auch, bei mir war es auch der Öltank der einen (nicht zu erkennenden) Haar-Riss hatte. Neuer Öltank rein und die Sache war erledigt - am Besten auch gleich den Benzin- und Ölschlauch mitwechseln wenn der Tank ausgebaut wird.


    Gruss, Harald