Schon wieder bin ich am Zittern,

  • :rolleyes:


    Schon wieder muß ich zum TÜV oder DEKRA !


    Mein Piaggio SKR 125 von 1996 ist der Beste von allen, nur in der Garage seit 15 Jahren gewesen, und im Originalzustand erhalten, geht ab wie eine Rakete!!!


    Warum sind die Ingeniöre der Prüforganisatioren so hart?


    Ich fahre einen 2-Takter, der kann nicht alle Kriterien erfüllen, CO über 4, Baujahr 1996, also, die Ingeniöre werden mich abfacken.


    Also, ich möchte Hilfe erfahren, denn ich habe einen SKR 125 den ich liebe, und wo kann ich am Vergaser VM 20 den CO Gehalt minimiren??


    Ich habe noch bis April Zeit, und dann kommt Malossi.


    K.

  • Mein Piaggio SKR 125 von 1996 ist der Beste von allen, nur in der Garage seit 15 Jahren gewesen

    Das ist ein echtes Mysterium im Raum- Zeit- Gefüge. :D Aber im Ernst, im Notfall bring ihn in eine Werkstatt und laß den TÜV von denen machen.

  • Bei Zweitaktern liegt der Grenzwert meines Wissens bei 4%, liegst Du über diesem Wert läuft das Ding ohnehin wie ein Sack Nüsse.
    Also entweder Du bestehst die AU, oder das raketenhafte Fahrverhalten dürfte auf Deine vernebelte Wahrnehmung hindeuten. In letzterem Falle empfehle ich einen Gang zum Neurologen. Sollten sich Deine Empfindungen relativieren so wirkt eine Vergaserwartung (Nadel,und Luftfilter tauschen) wahre Wunder.


    Ich empfehle mich!