Notreparaturen Sammlung: Das Provisorium das ewig hält

  • Ciao vespisti,


    bin Vorgestern bei einer gemeinsamen Ausfahrt fern von zu Hause, bei drohender einbrechender Dunkelheit, schon viel später als Mutti erlaubt hatte und frierend wie "ein Schneider" Zeuge einer Notreparatur geworden (gerissener Vergasergummi). Der (Un-)glücksmonteur hatte sofort eine Spitzenidee: Redbulldose cutten, über`n Gummi stülpen, links und rechts mit Schlauchschellen fixieren und FERTIG! .


    Bei mittlerweile ausufernder Verbreitung von internetfähigen Handys wäre so ein Tipp für mich (und andere?) bei einer Soloausfahrt meines Erachtens unterwegs Gold wert. Allerdings hätte ich mir unter Umständen einen "Wolf" gesucht und meine Handykosten in die Höhe eines Abschlepperheimfahrt inkl. Fachhändlerreparatur getrieben.


    Daher meine Idee zu einem neuen Thema "Notreparturen", dass ich zumindest mit der "Suche" nicht gefunden habe. Evtl. hat ja der eine oder andere "alte Hase" noch Ideen, wie man das ganze noch recherchierbarer (im Sinne von Handykosten) gestalten kann.


    Bin `mal gespannt, was man wie so alles notreparieren kann!

  • Statt dem anfälligen Verbindungsgummi ,einfach nen Kühlwasserschlauch von Auto zurechtschneiden.Hällt ewig und reißt nie.

  • Jau,


    das werd` ich mir auf jeden Fall in meine Nottasche packen. Hat eigentlich jemand Erfahrungen mit Abschleppen unter Zweirädern gemacht? Bei Autos ruckelt das ja nicht ohne, kann man das überhaupt machen, auch rechtlich?

  • ist verboten, mit einem ausreichend langen Seil geht das aber in der Praxis durchaus ... man muss halt etwas sanft mit Gas und Kupplung umgehen ;)



    die langlebigste Notreparatur an einem meiner Roller (in diesem Fall keine Vespa) ist eine jetzt schon seit ~10 Jahren treu dienende Auspuffdichtung die ich, nach durchbrennen der alten, aus einem im Straßengraben gefundenen Tetrapack geschnitten habe ...


    ein Freund von mir hat vor einiger Zeit den Auspuffkrümmer (Rostloch drin) seiner PX mit einer aufgeschnittenen Bierdose bandagiert, auch das hält bisher recht ordentlich und der Roller ist auf jeden Fall leiser als ohne das Dosenstück

  • man merkt deutlich...
    Mit einem Sixpack Bier kommt man weiter. Bei Not am Mann, alle austrinken, fällt keine Lösung ein den Roller gut angetrunken auf die Straße schieben und die netten Jungs in grün (oder blau) bringen einen nahezu kostenlos nach Hause :D



    Ich glaube mein am längsten haltendes Provisorium war ein Kabelbinder am Kupplungshebel und da dran den Seilzug geknotet. Hat mehrere 100 km gehalten weil ich es schlichtweg vergessen hatte zu ersetzen :D

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • ein plattgeklopfter Bierdeckel ersetzt das Schnellgasrohr.
    Hält seit 5 Jahren und habe ich auch nicht vor zu ersetzen :D

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!