Wemding Restaurationen: Finger weg!

  • Finger weg von der VESPA bei ..Bay hier:


    Hatte von den gleichen Typen (unter anderem eBay Namen!) eine Vespa (V50n) mit der fast gleichen Text-Beschreibung abgekauft und sie entsprach dieser überhaupt nicht. Schlampige Restauration, viel mehr KM, lief nicht richtig, Restauration ist KEINE deutsche Werkstatt, miese Lackierung, Schaltung geht nicht richtig, nahm kein Vollgas an usw. Also nur so als Tipp. Oder vorher GENAU die Vespa anschauen - den Fehler habe ich leider gemacht und sie "blind" gekauft. :S

  • darüber gibt es schon zahlreiche topic stichwort wemding

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Hmm, laut den Bilder sieht sie aber ziemlich ordendlich gemacht aus...



    ich denke nicht,


    allein der anteil an repro zeugs

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • @ Vau Fiffzig


    Haste deine behalten oder den guten Mann wieder vor die Tür gestellt weil sie nicht der Artikelbeschreibung entsprach oder zumindest auf Nachbesserung bestanden?


    Zeig mal ein Bild von deiner und den Mängeln.
    Würde mich mal interessieren.


    Gruß Creutzfeld

  • Wie kommen denn eigentlich diese vielen guten Bewertungen bei den Rollerverkäufen zusammen ??


    Haben die Käufer alle keine Ahnung von einer wirklich guten Restauration ???

  • Haben die Käufer alle keine Ahnung von einer wirklich guten Restauration ???


    100 elastische gummipunkte



    sowas sieht für den ottonormalspritkäufer für etwas ordentlich gemachtes aus, wenn dazu noch die sonne scheint, alte träume für eine alte vespa aufkommen und noch die kohle nicht noch so derbst aus dem hinter drückt sind diese leute nunmal dazu gezwungen so einen lackierten schrott zu kaufen


    die motorprobleme gibts ja hier im sommer en masse

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • JA, ich war diesmal zu leichtsinnig und bin den Bildern, Bewertung und der Beschreibung auf den Leim gegangen. Habe mich sogar mit dem letzten Käufer per mail in Verbindung gesetzt und der war zufrieden. Hatte wahrscheinlich (auch) keine Ahnung. Es har sich dann herausgestellt, daß der/die Verkäufer keine deutsche Fachwerkstatt sind, sondern türkische o.ä....
    Am Telefon war Herr J. zwar sehr freundlich, aber hinterher hatten sie mir die Mängel in die Schuhe schieben wollen. Bei dieser Vespa hier, haben sie dann den eBay Namen gewechselt.


    Zur V 50N: Sieht auf den erdsten Blick ganz gut aus. Aber ich musste zuerst den Vergaser zweimal Reinigen bis sie überhaupt richtig lief. Die Kupplung (anscheinend neu gemacht) muss noch nachgestellt werden, da sie nicht richtig trennt.


    Die Lackierarbeiten sind auf den zweiten Blick etwas unprofessionell. Die Bremsen bremsen so stark, daß man schier vom Bock fällt, wenn man sie etwas betätigt. Luftfilter ist ein Malossi-Dreck ohne Filtereinsatz. Bilder muss ich noch machen.


    hier der e-.ay link

  • hinterher ist vorher also, das beste daraus machen

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • :D

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Da stimm ich VauFuffzig zu. Lieber Finger weg.


    Bin auch vor einiger Zeit ein Wemding Opfer geworden. Ändern häufiger ihren ebay Namen.


    Musste später dann ca 500 Euro in eine angeblich "komplett restaurierte" Rundlicht stecken, damit man wenigstens ein sicheres Fahrgefühl hat. Also Lager, Reifen, Bremsen.
    Die Schönheitsfehler wie die schlecht gespachtelt Stellen etc sind aber noch da.


    Also, Finger weg.

  • Hallo,


    ich habe mir vor gut zwei Wochen eine Vespa V50 in Wemdingen bestellt. War vor Ort und habe mir Beispielexemplare angeschaut. Herr Jocy hat mir dann eine
    etwas herunter gekommene Vespa gezeigt und gesagt, dass er sie mir komplett neu restauriert. Ist eine spezial mit Rundlicht und 75ccm. Ich habe den Kaufvertrag schon unterschrieben und 500€ Anzahlung gemacht (bin über mobile.de aufmerksam geworden). Da ich nun so viel schlechtes über diese Werkstatt gehört habe und mich mit Vespas nicht sonderlich auskenne, brauche ich nun euren Rat und eure Hilfe. Wie soll ich weiter vorgehen?
    Daten: V50 soll komplett neu gemacht werden. Cremweiß mit braunem Ledersessel und eine 75ccm für 2250€.
    Vielen dank schon mal!

  • einen mitnehmen der bei dir aus der nähe kommt und sich mit vespa auskennt und dann vorort bei der übergabe den werten herrn auf die mängel aufmerksam machen
    oder komplett zurücktreten vom kauf wenns möglich ist

  • ohne rechnung, gar nicht daran denken

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Zitat

    V50 soll komplett neu gemacht werden. Cremweiß mit braunem Ledersessel


    :+5:+5:+5:+5

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Der ehrenwerte Herr Restaurator wäre ja schön blöd, wenn er Moe89 freiwillig ein Rücktrittsrecht vertraglich eingeräumt hätte. Nachschauen im Kauf-/Restaurierungsvertrag schadet aber sich nicht.

  • Da Herr Wemding aber "Privatverkäufer" ist wird es da schon wieder schwieriger.
    Besser ist da einfach hinfahren und vor Ort regeln, nicht ohne Geld gehen und notfalls mal anmerken ob das denn wirklich alles privat ist. Schliesslich arbeitet man ja ganz nah bei der Steuerbehörde....

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.