Vespa pk 50 XL Automatik Motorschaden

  • Hallo zusammen,
    jetzt ist es passiert: die Vespa steht und springt nicht mehr an. Es hat sich schon länger angekündigt. bei der kleinsten Steigung gabs Probleme und soeben kam der Anruf aus der Werkstatt: Motorschaden, wir brauchen die Fahrzeugpapiere um den Roller zu verschrotten.
    Ich mags noch nicht glauben. Ist das wirklich endgültig und ist da nichts mehr zu machen? Was meint Ihr?


    Die Vespa ist auch unabhängig davon in keinem besonders guten Zustand da ich bei jedem Wetter und auch im Winter damit unterwegs bin, rostet es an jedem Teil. Trotzdem oder gerade deswegen: ich hänge an dem Teil. Mein Sohn fährt darauf im Kindersitz mit seit er Drei ist und wir kamen bis jetzt überall hin.


    Leider kann ich selber gar nicht schrauben und wenn man jeden Handgriff in der Werkstatt machen lässt, wird alles sofort recht teuer.
    Ich bitte euch deshalb um eine realistische Einschätzung: verschrotten oder nicht?


    Mit Gruß und Dank
    Mittwoch

  • Aus der Werkstatt holen, bei Ebay als Bastlerfahrzeug mit Motorschaden verticken und dann ne andere Kaufen. Oder nen anderen Motor finden. Motorschaden bei den Automatikmodellen ist aber meist eine Wirtschaftlicher Totalschaden.


    Hat die Kiste denn nen Funken und bekommt sie Sprit? Motorschaden ist sehr dehnbar

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Moin Mittwoch,


    also ich würd den Roller nicht verschrotten. Vielleicht findet sich wer aus Deiner Ecke, der Dir beim Schrauben hilft. So schwer ist das Alles gar nicht. Ausserdem gibts dieses Forum, da wird Dir ganz sicher auch geholfen. Leistungsverlust deutet für mich auf nen Verschlissenen Kolben hin. Möglicherweise sogar nur die Kolbenringe. Die Preise für Ersatz sind da auch moderat.


    Gruß, Bernd

    Wer glaubt, dass Volksvertreter das Volk vertreten, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten : :D

  • soeben kam der anruf aus der werkstatt: motorschaden,


    was hat denn der motor?
    ich würde, wenn ich keine lust auf schrauben hätte, auch das ding abholen und mit angabe des schadens verkaufen. ein anderer freut sich immer noch über ersatzteile. oder du besorgst dir dasselbe modell nochmal in fahrend und behälst die alte als ersatzteilspender

  • Hi frag mal nach, was für eine Schaden vorhanden ist, Kolben Zylinder, oder was. Auf keinen Fall verschrotten der kann mindestens noch als Teilespender dienen, denn es ist nicht alles kaputt. Lass dir den genauen Fehler mitteilen. Eventuell nur ein PicUp für 15 Euro?

  • In jedem Fall abholen und, wie fgib98 geschrieben hat, als Bastlerfahrzeug verkaufen. Bringt noch ein paar Euro und es freut sich jemand das er einen Teileträger hat. Wenn du daran hängst dann leg in dir, Platz vorausgesetzt, auf Halde bis du entschieden hast was du damit machen willst.
    Neuer Motor dürfte schwierig zu finden und rel. teuer sein. Und dann muß er noch eingebaut werden.
    Du kannst ja mal im Suche-UF einen Thread aufmachen ob jemand aus deiner Gegend sich den Roller mal anschauen kann.


    In jedem Fall nicht verschrotten.

  • Die werden die auch nicht direkt in die Presse werfen, sondern würden die wohl ausschlachten und so. Mit Automatik Teilen lässt sich nämlich einiges Verdienen. Lass dir sagen was kaputt ist und dann können wir helfen. Oft sind Reparaturen nicht so schwer wie es immer gesagt wird. Man muss nur wissen wie!

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Ohne der Werkstatt zu nahe treten zu wollen - ich kenne sie nicht - aber die wissen vermutlich auch, dass Automatik-Teile am Markt rar sind...


    Kann mir nicht vorstellen, dass die wirklich verschrotten würden.

    Kaum macht man´s richtig, schon funktioniert´s!


    Suche: Seitendeckel links für eine PK XL2 (bevorzugt in Piaggio Farbnummer 861 / metallic rot)

  • schliesse mich den vorrednern - AUF GAR KEINEN FALL VERSCHROTTEN !


    Motorschaden ??? was ist denn das fuer ne aussage ? ein motorschaden ist meistens das kleinste problem bei ner
    automatik.....wenn es nicht gerade die automatik teile betrifft.... suche mal hier oder im paralel universum per inserat
    hilfe...da findet sich sicher jemand der dir hilft !


    und hol den roller aus der werkstatt schleunigst ab.....sonst heisst es nachher uups, wir haben ihn schon entsorgt....

  • Vielen Dank für eure Einschätzung. Ich werde den Roller also nicht sofort verschrotten sondern erst einmal zurückholen. Außerdem werde ich in Erfahrung bringen, was es mit dem "Motorschaden" genau auf sich hat. Dann werden wir weitersehen. Ich melde mich wenn ich mehr weiß.


    Besten Dank erst mal…...

  • ...die schlechte Werkstatt sagen dann, wenn Sie nicht bei uns verschrotten wollen, kostet natürlich die Schadenfeststellung noch 141,60 + Mehrwert ?( ! Dann kann es sogar sein, das der angebliche Schaden gar kein wirklicher Schaden ist! Die Welt ist sehr schlecht... :cursing:

  • Ich denke nicht, dass meine Werkstatt mich da bescheißen würde. Die handeln mit neuen Gefährten, meine Vespa war da die Ausnahme und sie habens halt gemacht wenn ich die Ersatzteile besorgt habe.
    Die in der "Schrauberwerkstatt" hier vor Ort haben mich eigentlich nur verarscht als sie gemerkt haben, dass ich mich nicht auskenne.


    Hier noch einmal einen großen Dank an die Leute in diesem Forum, die mir immer schnell und gut helfen konnten.


    Jetzt ist halt nichts mehr zu machen. Falls irgendjemand hier Interesse hat... Der Antriebsriemen ist neu eingebaut. Ansonsten, ich kann keine Fragen beantworten, der Roller ist kein Sahnestück sondern eher eine Rostlaube. Trotzdem Schade drum.


    Ich denke nicht, dass ich mir noch einmal eine Automatik Vespa zulegen würde.

  • Das ist ja eine abenteuerliche Geschichte: "wir brauchen die Fahrzeugpapiere um den Roller zu verschrotten." Goldig! Echt goldig! Eine Form von Altruismus, die ich noch nicht kannte!


    Ich brauche auch die Papiere und den Roller dazu. Ich muss ihn nämlich auch verschrotten! Ich möchte nämlich auch zu dem Gutmenschentum gehören.


    Was für eine tolle Werkstatt.
    Ironie ENDE!!! :) 
    Wenn Du klar bist, was Deinen Motorschaden ausmacht, melde Dich. Ich helfe Dir, wenn ich kann.


    Beste Grüße,
    Automatix


    PS: Die handeln mit neuen Gefährten, da sie an dem Kundendienst und am Verkauf mehr verdienen, als Deine Karre wieder auf Vordermann zu bringen.

  • vielleicht hast du recht, Automatix. die Botschaft ist dann, fahre nur Fahrzeuge von denen du was verstehst.


    die besondere Ironie ist: das ist bereits der zweite Roller, der so auf der Strecke bleibt. den ersten habe ich der Werkstatt zur weiteren Verwendung überlassen. da wusste ich noch nicht, dass die Ersatzteile, die nicht mehr zu bestellen sind, dennoch irgendwo noch zu finden sind. diesmal will ich den Roller nicht der Werkstatt schenken.


    auf meine nachfrage wie denn der Motorschaden genau definiert ist, kam: "Kolben, kolbenring, Kurbelwelle, einfach das komplette motorinnenleben ist zerbröselt." nicht besonders aussagekräftig aber für mich klingt das nach wirtschaftlichem Totalschaden.


    Da der Roller nicht fährt werde ich ihn in die heimische Garage zurücktransportieren lassen und dann überlegen, was ich mit den Resten mache. Ich weiß das Hilfsangebot zu schätzen, kann mir aber nicht vorstellen, dass eine Reparatur noch möglich ist.


    mit Gruß und dank
    mittwoch

  • Doch auch dann ist eine Reparatur möglich, die Frage ist eine andere, ist es sinnvoll das zu machen, denn der Aufwand ist, immer voraus gesetzt das stimmt was man Dir gesagt hat, gebrauchte Kurbelwelle ist zu bekommen, Kolben und Zylinder vielleicht, alternativ kann man da einen 75ger einbauen denn der ist auf dem Markt.


  • Dort im Germanscooterforum verkauft einer sehr viele Automatikteile. Unter anderem auch eine Kurbelwelle und den Zylinder! Du musst dich dort aber registrieren falls noch nicht geschehen
    Und das alles schrott ist kann nicht sein.


    Man braucht aber wirklich die Papiere zum Verschrotten

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Ach ja, die letzte Automatik, welche mit "nicht reparierbarem Motorschaden" beim mir stand, weil die "Teile nicht mehr zu bekommen sind" wurde durch ersetzen des PicUp´s wieder zum Leben erweckt. Materialkosten, im Zubehörhandel, 20 Euro. Der Witz ist, das Teil ist auch von Piaggio noch lieferbar, aber die Werkstätten scheuen die Arbeit.

  • Arbeiten ist wirklich nicht so schwer an den Dingern, nur da es keine Anleitungen gibt denken das alle. Ich denke ich werde nächstesmal wenn ich wieder was an der Automatik schrauben muss das ganze in Videoform aufnehmen.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Hat ja nicht jeder handwerkliche Finger, Mut und Zeit, daran zu schrauben.
    Und ausserdem muss es ja auch Werkstätten geben, die Ihren Unterhalt damit verdienen. ;)


    Sooo stell ich mir das dann aber nicht vor: auch, wenn die Werkstatt hauptsächlich neue Gefährte verkauft, sollte denen bekannt sein, dass Ersatzteile für Automaten rar sind.
    Dass die nicht einmal erwähnt haben, dass man das Teil ja noch ausschlachten könnte, hinterlässt einen faden Beigeschmack. Und die sehr ungenaue Schadensbeschreibung erst recht.


    Gibt also folgende Varianten:
    1. selber aktiv werden und das Ding - mit Hilfe - wieder auf Vordermann bringen (es hat sich ja schon der eine oder andere angeboten)
    2. im bestehenden Zustand an Schrauber verkaufen
    3. zerlegen (lassen) und die Einzelteile verkaufen, was ja bekanntermassen mehr bringt

    Kaum macht man´s richtig, schon funktioniert´s!


    Suche: Seitendeckel links für eine PK XL2 (bevorzugt in Piaggio Farbnummer 861 / metallic rot)

  • Frag doch mal nach, ob sie den Motor ausgebaut bzw abgelassen hatten. Wenn Sie dies verneinen, dann ist die gestellte Diagnose mit großer Wahrscheinlichkeit falsch.


    wenn ich genau weiß, was defekt ist, kann ich dir vielleicht helfen.


    und außerdem: wenn alle, die sich mit ihrem Gefährt nicht wirklich auskennen, nicht fahren würden, wären die Straßen nahezu leer!