Reserveradhalter Beinschild an einer PK

  • Hab schon öfter überlegt an meiner PK 50 S ein Ersatzrad am Beinschild zu montieren, da mein Standard-Reserverad aufgrund einer Gepäckbox in der Backe weggefallen ist.
    Gibt es Reserveradhalter für das Beinschild (Innenseite) andere Modelle, die P&P übernommen werden können, bzw mit leichten Modifikationen?
    Mir ist bewusst, dass ich in den Rahmen bohren müsste.
    Habt ihr eventuell Bilder von solch einem Unterfangen?


    Gruß
    Mike

  • Einfach Löcher bohren und Gewindemuttern ein nieten , Halter anschrauben fertig !

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • moin
    Geh mal zu Google.
    Ersatzradhalter 10 zoll eingeben.
    Da findest du bestimmt was du suchst.
    Mein Favorit ist der von einer V50.


    Gruß Chris

    • Der Aluhalter von der v50 sieht doch ganz nett aus , und wenn der nicht passt kannst ihn passend schleifen

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Würde auch einfach einen für 10" für eine V50 nehmen und dann, wenn nötig, passend machen.

  • Nein, noch nicht.
    Bin momentan dabei die rutschende Kupplung zu reparieren.
    Die Idee mit dem Ersatzrad ist angedacht, wenn alles mal gut läuft.... also wahrscheinlich nie :D

  • Also ich habe ihn schon länger Zuhause liegen. Auch kurz mal rangehalten, also sollte echt kein Problem sein (Eventuell müsste man den ein wenig Unterfüttern). Will ihn allerdings noch Lackieren und auch ich muss mich erst mal darum kümmern, dass meine PK wieder läuft -_-

    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.
    #vespicture INSTAGRAM

  • http://www.scooter-center.com/medias/sys_master/NewProductImagesFolder/8845860339742/Reserveradhalter+vorne+AMS+CUPPINI+Vespa+V50+PV125+ET3.jpg



    Den hat mal ein Kollege von mir an seiner PK XL1 montiert, Bohrungen ja, hatten aber Vibrationsbedingt, glaube ich mich zu erinnern, nicht so gut gehalten (kann aber auch an situativer Unfähigkeit gelegen haben), so dass mit dem Schweißgerät nachgeholfen wurde... Ja, das war so eine "Nägel mit Köpfen- Persönlichkeit". Konnte ihn nur mit Mühe davon abbringen, seinen Rahmen für zwei Wochen in die Erft zu werfen, um eine für ihn ansprechende Oberflächen- veredelung zu kreieren. Der Halter hat aber gepasst, um darauf nochmal zurückzukommen.

    geh erstmal pissen, du schmeckst ja nach gar nix!


    Tourtagebuch: Drei Reisende in Blech
    Mit der Vespa quer über die Alpen
    Sommer 2013, 2 Wochen, 3 Roller, 7 Länder, 3000 km

  • Nein, noch nicht.
    Bin momentan dabei die rutschende Kupplung zu reparieren.
    Die Idee mit dem Ersatzrad ist angedacht, wenn alles mal gut läuft.... also wahrscheinlich nie :D

    Rutschende Kupplung - da können wir uns die Hand geben ... habe ich derzeit auch ...

  • Also ich habe ihn schon länger Zuhause liegen. Auch kurz mal rangehalten, also sollte echt kein Problem sein (Eventuell müsste man den ein wenig Unterfüttern). Will ihn allerdings noch Lackieren und auch ich muss mich erst mal darum kümmern, dass meine PK wieder läuft -_-

    Stell dann mal paar Bilder rein sobald du den Halter verbaut hast.
    Würde mich sehr interessieren!

  • Ja klar das mache ich =) @BigMike


    Ist das denn noch die originale Kupplung?
    Vielleicht solltest du einfach mal den Hersteller vom Öl wechseln ?

    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.
    #vespicture INSTAGRAM

  • ich hatte zwichenzeitlich auch mal problem mit rutschender kupplung was früher nie der fall war.
    als schuldiger hat sich bei mir das öl von sip rausgestellt.
    bin wieder zu meinem alten öl gewechselt und hab keine probleme mehr.