Ape50 mit Polini 130, wenig Leistung, wahrscheinlich ZGP

  • Hallo,


    mein Problem: Ape läuft nur 55km/h auf der Ebene, sehr wenig spürbare Leistung Berg hoch usw.


    mein Setup:
    Ape50 TL5
    mit 130cc Polini, GS Kolben+Ringe, Gianelli Auspuff, Mazzu Langhub-Rennwelle, 19.19 Vergaser (ND45 lang, HD92).
    Überströmer+Einlass leicht geöffnet. Neu abgedichtet, neue Lager, Kupplung, etc., gerade 3.0 Übersetzung.
    Bis jetzt alles neu außer dem Zylinder selbst. Neue Erregerspule, neuer Pickup.



    Hier 2 Videos zum ZZP
    Der blaue Strich ist OT und sollte auf 4 Uhr zeigen.





    Sekunde 2: ZZP steht (leider) auf ungefähr 0° (4Uhr)
    Sekunde 13: ZZP springt nach nOT
    Sekunde 16: ZZP springt deutlich nach nOT







    Sekunde 30-40: Obwohl ich dauernt Vollgas halte, ändert sich das Drehzahlniveau sprunghaft.
    ab 1:10: ZZP steht nicht mehr auf 4 Uhr / 0°, sondern springt auf nOT
    sieht man leider nicht so toll auf dem Video, live waren das locker über 20°nOT.










    ZZP springt deutlich bei warmen Motor und Volllast. Bisher habe ich immer nur Standgas bei kaltem Motor überprüft.
    ZGP ist also immer noch kaputt.
    Kann mir das jemand bestätigen? :-)




    schönen Nachmittag,
    m

  • PickUp und Erregerspule neu = Neuteile knapp unter dem Preis einer kompletten ZGP ? Und dafür aus- und einlöten ? Das wenige, das auf den Videos zu erkennen ist und deine Beschreibung sprechen für einen defekt im Bereich genau dieser " Neuteile "...


    Andere Baustelle: 3,0 ist nach meiner Meinung bei dem Setup in der APE zu lang ( 55 km/h werden bereits bei knapp 5700 U/Min. erreicht - und bei rd. 7000 U/Min. bist du theoretisch schon bei 70 km/h, für die aber die Leistung kaum reicht ).


    Mit dem nur schwer zu schließenden Loch zwischen 3,72 und 3,0 kämpfen alle APE-Tuner...