Freiwillige Zulassung nach Par. 3 Abs. 3 FZV

  • Ich habe heute meine PK 50s lusso freiwillig nach Paragraph 3 Abs. 3 FZV zugelassen. Die Vespa ist von HU und AU befreit.


    Erforderlich:

    1. Betriebserlaubnis

    2. eVB


    Vorteil:

    1. SFR aufbauen

    2. Kein jährlicher Kennzeichen-Wechsel mehr

    3. Für Fahrer ab 23 wahrscheinlich günstiger (in meinem Fall 13 Euro pro Jahr)


    Nachteil:

    Rennleitung könnte Kontrolle durchführen wegen scheinbar fehlender HU-Plakette.


    Wichtig:

    Auf jeden Fall um Schild 200x180 oder 255x130 oder 220x200 bitten.


    Der Versicherer stuft die PK wie ein Leichtkraftrad ein und kann einen besonders niedrigen Tarif wählen.


    Aufwand:

    Etwa 40 Euro, etwas Geduld und Hilfestellung beim Ausfüllen der Zulassungsbeschinigung. Die Zulassungsstelle in München war sehr hilfsbereit, freundlich und interessiert.


    Bei weiteren Fragen bitte gerne mich anschreiben.


    Beste Grüße

  • weil es sonst ein großes Motorradschild geben könnte und das an einer 50er arg bescheiden aussieht ;-)

    Wer nach den Sternen greifen will, sollte keine Höhenangst haben! ;)

  • Darf die Kiste dann auch schneller fahren oder bleiben die technischen Eckdaten gleich?

  • Das ist natürlich die schönste Größe. Gibt es aber in den größeren Städten nicht mehr, weil nur noch zwei Buchstaben und drei Ziffern verfügbar sind.


    Bei mir steht Kraftrad mit Leistungsbeschränkung.

  • das Größe motoradkenzeichen hievt es eigentlich erst ab 125,1ccm

    Somit ist es im Regelfall ausgeschlossen das man ein grußes motoradkenzeichen bekommt.

  • das Größe motoradkenzeichen hievt es eigentlich erst ab 125,1ccm

    Somit ist es im Regelfall ausgeschlossen das man ein grußes motoradkenzeichen bekommt.

    Was ist kein grosses Kennzeichen? Ein Versicherungskennzeichen?

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Nein ein Kennzeichen mit 130mm Höhe

    auch 125er Kennzeichen genannt.

    Das gibt's doch schon lange nicht mehr in der Form. Das Kennzeichen kannst auf alle Fahrzeuge haben. Musst nur sagen. Genau so umgekehrt. Ist zumindest bei meinem Landratsamt so. Hatte dieses Kennzeichen auch schon am Auto. War allerdings auch so in den Papieren eingetragen beim Auto.

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Lees dich da mal genauer in die gesetzte ein.

    Früher war die Grenze 80km/h

    Unter 80 war das kleine über 80 das große.

    Jetzt ist die Grenze bei 125ccm

    Bis 125ccm klein

    Über 125ccm groß


    Ich hatte da eine Risen Diskusion auf der Zulassungsstelle die bei dem Leiter der Behörde geendet hat.

    Ich wollte das große haben weil das 125er Blech meine Blinker verdeckt.

    Jetzt hab ich eine schmalere 125er Blech drauf.

  • Les Mal nochmal was ich geschrieben hab!

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Das Thema ist gar nicht so unpikant.
    Denkt doch mal an die Idee mancher "Polit-Icker", die Zweitaktfuffis mit Versicherungskennzeichen zu verbieten.

    Ein mögliches Schlupfloch könnte sich hier auftun:
    -> Fuffi umschlüsseln lassen auf freiwillige Zulassung

    -> dann H-Kennzeichen beantragen (mit welchem man mutmaßlich weiterfahren darf).

    Irgendeinen Altroller-affinen Troll wird es in der relevanten Behörde/Ministerium hoffentlich geben.
    Man kann doch den arrivierten Alt-68er Pseudo-Ökospinnern nicht das Feld kampflos überlassen.
    So wirklich prickelig finde ich die Idee nicht, Altvespen auf "sauberen" Elektroantrieb umrüsten zu müssen.

    Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill.
    Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht. Es ist Nacht in Baskerville.
    Cindy und Bert, 1970

  • So einen ähnlichen Hintergedanken hatte ich dabei auch.


    Die Anstrengungen, möglichst emissionsfrei unterwegs zu sein, empfinde ich aber nicht als Spinnerei, auch wenn ich es überhaupt nicht billige, das zum Problem der Bürger zu machen ohne vernünftige Lösungen anzubieten. Das ist aber eher off topic.


    Am H-Kennzeichen bin ich gerade dran, auch wenn das finanziell total unsinnig ist. Ich will es einfach mal wissen, wie es so abläuft, weil ich Spaß daran habe. Ich berichte.


    Beste Grüße

  • Zitat

    Die Anstrengungen, möglichst emissionsfrei unterwegs zu sein,

    Im Munde deutscher Politiker ist das inkompetente Augenwischerei, solange der billige Ladestrom aus Russland kommt und in den Akkus und der zugehörigen Regel- und Ladeelektronik energieaufwendig zu beschaffende Stoffe (Lithium) und Coltanerz /Tantal für Kondensatoren) aus afrikanischen Sklavenminen verwendet wird.
    Der ganze E-Hype und das billige Equipment kommt mittlerweile meist aus China, und während wir dämlichen Europäer tatsächlich auf eine ethische Agenda unserer Konzerne pochen, ist das den Schinesen scheissegal.

    Nur damit wir uns nicht falsch verstehen, ich habe auch nichts gegen Emissionsfreiheit, aber hier denke ich eher an durch Solarenergie gewonnenen Wasserstoff und Brennstofzellen.
    Nicht aber an ex-Bundeskanzler, die Geld in die Kassen von Putin's "Öl"-ligarchenbanden spülen, oder ex-autonome Brandstifter aus den 70er Jahren, die nach ihrer politischen Karriere bei den Grünen nun die Füße deutscher Energiekonzernbosse lecken.

    Nebel zieht in dichten Schwaden übers Moor von Forest Hill.
    Grün gespenstisch glänzt ein Irrlicht. Es ist Nacht in Baskerville.
    Cindy und Bert, 1970

  • Habe auch mal gehört, dass ne Olle 2cv von der Produktion bis zum Verschrotten durch ihre Einfachheit im Gesamten umweltfreundlicher war als ein modernes Auto mit guten Werten. Aber das kann auch dummes Gebabbel von ewig gestrigen gewesen sein. Ich kann's mir aber vorstellen.

    Wenn man ehrlich ist: Im Winter fahren ist nur cool wenn man im Sommer von erzählt!!!!!!!