Vespa PX 80 (1982)

  • Moin Moin,


    Ich bin auf der Suche nach einer Vespa PX 80 über ein Restaurationsangebot gestoßen welches mich schon etwas interessiert.

    Da ich jedoch mit der Restaurierung einer Vespa Neuland betrete (Restaurationserfahrung mit anderen Fahrzeugen jedoch vorhanden) bin ich mir bei dem Preis nicht sicher. Daher die Frage ob ihr das Angebot ggf. besser bewerten könntet.


    Erst einmal ein paar Angaben zum Objekt:


    Vespa PX 80 es handelt sich um das Modell erster Generation, also nicht um die Lusso. Das Fahrzeug befindet sich in einem nichtbetriebsbereiten Zustand.


    Die Substanz ist, bis auf Rost am Boden/Trittblech, für das Alter befriedigend. Diverse Chromteile vorhanden.


    Der Motor ist nicht verbastelt etc., sondern im originalen Zustand.


    Zu dem Fahrzeug sind alle Papiere sowie ein Schlüssel vorhanden. Die Laufleistung beträgt 17159km.


    Das sind die Angaben in groben Zügen zusammengefasst. Der Preis liegt bei 500€. Weiter runter will er nicht gehen.


    Was mir etwas Sorgen macht ist die Elektrik sowie der Motor. Den Rost kann ich in Griff bekommen, wobei ich noch nicht gesehene habe ob die Karosserie neben dem Trittblech auch durchgerostet ist.


    Was sagt ihr dazu? Sind 500€ zu viel?


    Vielen Dank

    Grüße

  • Also das Trittbrett ist schon mal recht knusprig ! Je nach Zustand nach dem Strahlen oder allgemein Rost entfernen, könnte das neu müssen...

    Der Rest sieht auch nicht so gut aus. Elektrik und Motor müssten wohl neu gemacht werden.

    Nichts desto trotz ist der Preis schon gut. Ich würde sie kaufen.

    Btw. ich habe ne komplette PX 125 alt inOriginal im Angebot. Farbe rot, O-Lack 13 tkm, Chromleistensatz komplett, alle Belege vorhanden. Reifen, Benzinhahn, Batterie und TÜV neu. Absolut trocken am Motor, läuft perfekt.

    Bei Interesse PN.

  • Elektrik ist egal ein neuer Kabelbaum bei Kabelschute ist nicht teuer.