falsches öl zum mischen gegeben..

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • falsches öl zum mischen gegeben..

    so also ich war tanken und hatte kein öl zum mischen dabei.. des heißt ich musste mir natürlich was kaufen, weil sonst geht die ganze sache ja nicht. also bin ich rein hab nach meinem öl gefragt, was die tanke aber net hatte. ich hab dann ein anderes gekauft der typ meinte des wär des richtige, hab mich zwar gewundert warum kein mischungsverhältnis drauf stand, aber was anderes hatten se auch net. ok dann hab ich dees dazu gegeben und nun hat sich herausgestellt des is motoröl für zweitakter, aber nicht zum mischen fürs benzin..
    die auswirkungen: mein roller springt nur noch durch schieben an und nicht mehr durch kicken (oder fast nie), ausm vergaser läuft glaub ich auch sprit vorne in die kammer, welches unten durch die zwei löcher ausm roller tropft.. leider bin ich net soo der bastler.
    könnt ihr mir helfen, wie ich die sache wieder in takt bekomme, des alles wieder normal läuft?? und was könnte genau kaputt sein??
  • das ist ja wirklich sehr interesant!!! mein nachbar hat ne motorinka und beim ihm springt das teil auch nur mit schieben an und der vergaser lässt auch sprit raus.....sehr interresant.... ?( X( ?(

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gauguru ()

  • Ich habe gelegentlich auch auf zweitakter Öl für Scooter Roller zurückgreifen müssen,hatte aber keine Probleme,wenn das Mischungsverhältnis stimmt.Auf Dauer kann es nur passieren,daß sich der Vergaser zusetzt,weil das Scooteröl meistens etwas zähflüssiger ist.
    Reinige einfach mal den Vegaser.Ansonsten wirst Du wohl den Tank entleeren müssen.
  • nja ich würd den tank rausbauen, komplett entleeren, noch ma mitm schluck benzin gscheit ausspülen und dann das normale öl wieder einfüllen... den vergaser würd ich bei ner fachwerkstatt innen ultraschallbad legen lassen..oder probiers doch vorher erst mal so aus mit der reinigung sollte das nich klappen kannste ja noch mal inne werkstatt oder zu jedem der so nen gerät besitzt... und wenn dann immer noch nix geht.. vll mal beim zylinder nachschauen wobei ich denke das da nich so der schaden sein dürfte wenn du das richtige mischungsverhältnis hast....das mit dem anschieben deutet eher auf nen verstopften vergaser glaub ich hin...bin mir aber net sicher...

    wie lang bist du denn mit dem gemisch gefahren???
  • schonmal danke, des hilft mir wirklich schon mal ganz gut. thx.
    ungefähr 11 kilometer bin ich damit gefahrn.. drei warns noch von der tanke wo ich des falsche öl (was nicht für tank zum mischen ist) gekauft hab, bis heim. und dann zur schule 4 hin, 4 zurück... da wo ich in die schule gefahrn bin, is er auf der rückfahrt problemlos angesprungen..
  • Ääähm!
    Ein 2-Takt-Motor wird aber immer nur über das Öl geschmiert das dem Benzin beigegeben wird!
    Das einzige was dir passiert sein könnte ist das du ein synthetisches mit einem mineralischen Öl gemischt hast. Die vertragen sich untereinander nicht so toll, es kommt zu verharzungen. Wenn du alles reinigst sollte die Mühle wieder laufen!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
  • Zum Reinigen des Vegasers kannst du auch einen Bremsenreiniger oder Montagereiniger verwenden- ist zwar nicht ganz so gründlich wie ein Ultraschallbad, aber auf jeden fall billiger und reicht im normalfall auch.
  • Hallo,

    Versuche haben ergeben, dass die Reuse mit jedem Öl läuft und nicht kaputt geht. Habe selbst mal normales 15W40 Öl zum Mischen genommen....Reuse läuft immer noch...war halt grad kein anderes Öl da. Das Problem, welches hier meiner Meinung nach vorliegt ist ein defekter Schwimmer oder eine defekte Schwimmernadel. Dann springt der Roller meist nur mit schieben an, und die Suppe läuft aus dem Vergaser und wahrscheinlich auch in den Motor, was zur Folge hat, dass die Kiste absäuft. Schliesse mal den Benzinhahn, warte eine Stunde und kick sie dann an. Dann müsste Sie anspringen und du machst den Benzinhahn wieder auf. Du solltest aber trotzdem Schwimmer und Schwimmernadel überprüfen, bzw. erneuern.

    Gruß
    Daniel
  • danke schonmal an alle.. also ich hab des alte gemisch raus.
    und dann hab ich mal den luftfilter raus gebaut, der war ganz nass und im vergaser stand des ganze benzin.. die sache is halt die, erst seit dem ich des gemisch da drinnen hatte, mit dem reinen motoröl, welches nicht zum mischen fürs benzin ist, hab ich diese probleme.
    ??
  • aha.....mein nachbar kriegt jetzt dann seine neue kupplung und dann werden wir mal schauen ob er vielleicht auch falsches öl hatte.....
    bei ihm is der bezinhahn (filter) ebenfalls undicht, sodass der takt schön langsam leerläuft und dann die ganze suppe in der vergaser läuft.....wenn der voll is geht er über und alles is am boden......also neues hahn-filter modul einbauen....
  • Männer macht doch kein Staatsakt daraus, Schlauch reinhängen, möglichs alles absaugen, und jetzt kommts, entsorgen lassen. ( an der Tankstelle die Dir den Mist verkauft hat, ggf. mit Klage wegen Schadenersatz drohen.) Dann normales Gemisch einfüllen, den Roller anschieben und eine kleine Tour unternehmen. wenn Du wieder zurückkommst, ist der ganze mist ausgewaschen. Dann möglichs schnell wieder voll tanken.
    Nachsatz.
    in den 50ger Jahren gab es noch kein spezielles Zweitacktoel an der Tanke kippte der Tankwart (ja den gab es damals noch und Selbsbedienung war ein Fremdwort) NORMALES Motoroel in eine Mischkann dann wurde der Benzin dazu geschüttet und das Ganze dann gemischt. Allso Wenn nicht das pure Oel in Deinem Tank su sehen ist
    siehe oben.

    MfG klaus