Jethelm - aber welchen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jethelm - aber welchen ?

      Hi Leute,

      möchte zu Weihnachten meiner Freundin nen Jethelm schenken (sie fährt bald ne 50er Vespa).

      Er muss ein Visier haben

      Nun würde ich ihr natürlich gerne den Allersichersten schenken, aber das große Angebot bereitet mir Schwierigkeiten.

      Bei einem früheren Warentest war der Nolan N41 Testsieger
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…em=300041693083&rd=1&rd=1

      könnt Ihr mir evtl. noch weitere Empfehlungen geben ?
      Soll und muss auf jeden Fall <100 Euro kosten !

      ...achja, falls hier jemand einen zu verkaufen hat: Größe 54-55
    • RE: Jethelm - aber welchen ?

      Hi,
      ich habe mit einen bei Louis gekauft. Highway 1 sieht genauso aus wie der Nolan. Kostet aber nur 45 Euro. Der Fachmann hat mir da erzählt, bei einer 50 ccm muss es nicht der beste Helm sein. Für unsere Geschwindigkeiten geht auch ein billigeres Objekt.
      Aber er sollt Deinem Kopf passen. Sonst macht Dir das längere Fahren damit überhaupt keinen Spass. Darum würde ich weder bei E-Bay noch sonst in einem Versandhandel ohne einen vorherigen Tragetest einen Helm kaufen.
      robsig12
    • Habe mir meinen Helm auch bei Louis gekauft. Die haben eine ziemlich große Auswahl an Helmen, auch viele günstige. Denke das wird auch bei Polo so sein.
      Den Helm auf jeden Fall vorher anprobieren!!

      gaugel.
    • kann in sachen helmkauf auch loius empfehlen. war dort als absoluter laie und wurde meiner einschätzung nach gut beraten. mir wurde gesagt, dass neben der qualität auch die individuelle passforum wichtig sei, sodass ein gutschein für den helm sicher kein fehler wär.
    • Servus.
      Hab mir auch grade nen Helm zugelegt und für nen UVEX V1 Integralhelm im Angebot nur 99 Euro bezahlt. Is also spottbillig im Vergleich zur UVP. Ich würd an deiner Stelle nich an der Sicherheit sparen und nur nen Jethelm kaufen, selbst bei ner 50er lohnt sich ein vernünftiger Markenintegralhelm. Im Moment verkaufen die Händler die "alten" 2006er Modelle recht günstig, weil nächstes Jahr wieder neue Designs auf den Markt kommen.
    • Ich werd' mir allerdings trotzdem wattscheins 'nen Jethelm holen! Und zwar den Lazer Be-Bop. Gibt's auch beim eSay, aber neu vom Händler mit Umtauschrecht und allem!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Finde es gehört eher hier hinnein, wenn Du dann das gewünschte Modell gefunden hast kannst Du ja nochmal eine Suchanzeige posten.

      Verschoben
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • RE: Jethelm - aber welchen ?

      Original von robsig12
      Hi,
      ich habe mit einen bei Louis gekauft. Highway 1 sieht genauso aus wie der Nolan. Kostet aber nur 45 Euro. Der Fachmann hat mir da erzählt, bei einer 50 ccm muss es nicht der beste Helm sein. Für unsere Geschwindigkeiten geht auch ein billigeres Objekt.


      dem verkäufer hätte ich als chef ne abmahnung gegeben, unglaublich.... :evil:

      wenn du nach nem sicheren helm suchst kommst du um nen integralhelm nicht rum
      jethelme sind NICHT SO SICHER wie integrale.

      wichtig ist hier der fehlende kinnschutz, ein freund von mir hat nen unfall erlebt,
      bei dem ein rollerfahrer beim unfall seinen unterkiefer verloren hat. das sagt wohl alles.

      ich bin der meinung schonmal einen jethelm mit kinnschutzbügel gesehen zu haben.
      schau dich mal bei den herstellern um.

      mein kopf bekommt schutz von nem SUOMY integralhelm - teuer aber der beste schutz ;)
    • Ich habe den Bundeswehr Kradmelder Gefechtshelm auf dem Appel sitzen. Vorteil für mich als Brillenträger-großes klares Visier sowie gute Passform durch Kinnschutz. Er ist oliv und wird von Schuberth hergestellt.
      Nachteil: ist durch die Gefechtstauglichkeit gut zu meinen Ohren-aber den Motor hört man natürlich nicht mehr soooo gut ;)
    • Bei diesen offenen Helmen (also ohne Visir und Kinnschutz) müsst ihr aufpassen. Hatte auch mal so nen richtig geilen bis mich die Rennleitung angehalten hat. Die waren zum glück recht freundlich. Aber der Helm is beim Roller- Motorradfahren doch recht auffällig. Müsst halt schaun ob der vom TüV zugelassen ist.
    • Meines Wissens isses so, dass es da keine genaue Regelung gibt... Hab da mal n Artikel in der Biker gelesen... Die meinten, dass Braincaps und Jethelme sich so in der Grauzone bewegen und wer auf sowas steht sollte damit rumfahren und unter Umständen bereit sein, bei schlecht gelaunten Polizisten ein Bußgeld von 15€ zu bezahlen...

      gruß kuhni

    • Bekommst du unter anderem hier
      Es gibt 2 Ausführungen einmal die bessere von Schuberth und in den letzten Jahren verstärkt Nolan.
      Bei Egay sind auch regelmäßig welche zum Sofortkauf drin 40-50 €
      Gutes Preis Leistungs Ding.Hat wie die meisten Jets den Calimeroeffekt.
      Weapons of Mass Destruction