PK 50 XL springt nicht an

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PK 50 XL springt nicht an

    Hallo, ich habe eine PK 50 XL die ich mit einem 85er Polini Satz und 19.19er Vergaser aufgerüstet habe. Als ich das erste mal fuhr ist sie nach ein paar Kilometer stehen geblieben und sprang nicht mehr an. Zu Hause in meiner Werkstatt checkte ich die Vespa durch, aber ich fand keinen Fehler. Der Funken und Kompressionen sind da und das Lüfterrad sitzt auch an der richtigen Stelle (Vergaser ist auch sauber). Ich verstehe nicht warum sie nicht läuft?
  • hatte das gleiche Problem. Sie sprang erst völlig abgekühlt nach 10-15 Minuten wieder an und lief für 3-4 Minuten.

    Habe die Zündbox getauscht, daran hätte es liegen können. Stecker und Kerze waren schon neu. War am Ende aber die Zündgrundplatte, das PickUp war defekt.

    Immer beim billigsten Teil anfangen, also Kerze + Stecker, Box, Zündung (vielleicht hat jemand eine zum Testverbauen, ist ja schon teuer)

    Drücke dir die Daumen, dass es nur der Stecker ist :)

    edit ruft noch, dass sie vielleicht keine Sprit bekommen? Kerze nass? Hab bei mir auch Schwimmer im Vergaser erneuert und den Benzinschlauch gecheckt (länge, durchfluss) und den Tank gereinigt. Im Nachhinein ganz schön viel Aufwand :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pantera77 ()

  • PK 50 XL springt nicht an

    Der Vergaser ist garantiert sauber (Benzin kommt in die Schwimmerkammer), aber es kommt kein Benzin in den Zylinder. Wenn ich etwas Benzin in den Zylinder gebe, springt sie trotzdem nicht an.