Hat jemand Erfahrung Backe mit Klappe?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hat jemand Erfahrung Backe mit Klappe?

      Hallo...

      Hab neulich bei SIP mal ne PX Seitenabdeckung mit Klappe entdeckt... zum Verstauen von Werkzeug, Proviant und Regenjacken oder sonst was...

      Hat da jemand Erfahrungen mit? Taugt das Ding was?

      Und wie wird das dann befestigt? Muß viel geflext und geschraubt und gebohrt und umgebaut werden, was?

      SIP Artikel-Nummer 75148000



      Gruß Micha
    • Nee, keine Erfahrung, ABER VERMUTLICH wird es sich damit so verhalten, wie mit der originalen PX-Backe: Wird einfach gesteckt.
      Natürlich kannste dann das Reserverad knicken, ebenso wie die Halterung dafür und die Batterie (falls vorhanden).

      Edith meint noch (ist sich aber ncith sicher), dass die Reserveradhalterung der PX geschraubt ist... Da muss dann also nix geflext werden.
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Moin

      Jau, die Reserveradhalterung ist geschraubt. Wenn allerdings darin eine Batterie steht, muss du dir was anderes einfallen lassen, damit du eine Batterie dabei hast.

      Grüße von der Küste

      Holger

      Edith Lese gerade den Beitrag vom pkracer. Gibt es da zwei Ausführungen?
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Bei der PX ist unter der linken Backe serienmäßig eine Konstruktion aus Stahlprofilen verschweißt, wo auch Gewindestehbolzen zur Montage des Ersatzrades dran sind.

      Daran verschraubt ist außer dem Ersatzrad der Batteriehalter (sofern Modell mit Batterie) und die halbrunde Plastikabdeckung fürs Ersatzrad.

      Siehe dieses Bild aus der Betriebsanleitung (von scooterhelp.com):



      Abgesehen davon, dass diese Gepäckfachbacken m. W. schon seit längerer Zeit nicht lieferbar sind, muss nach Erfahrungsberichten aus dem GSF für die Montage der Backe der Ersatzradhalter weichen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Hallo

      Eigentlich muß alles weichen, damit das Ding sinnvoll als Gepäckfach zu verwenden ist.

      Ansonsten sind die normalen PX-Backen unten offen. Diese hier nicht - die ist zu! Eigentlich ist die Idee ganz gut...

      Die Batterie muß ins Handschuhfach :wacko: oder anderswo hin...

      Wegen der Montage - Ich glaub ich hab mal ein Bild gesehen, wo an der Backe solche Stahl-Haken befestigt waren, die dann irgendwie an den Rahmen geschraubt oder eingehängt werden in passenden selbstgebastelte Gegenstücke...

      Klingt nach viel Bastelarbeit - Gibt´s da keine seriöse und saubere Lösung :?: ?

      Außerdem hat der Spannungsregler Kühlrippen - und wenn der dann keine Frischluft mehr kriegt... Den also auch woanders hin.

      Naja - werden ja vielleicht fröhliche Bastelstunden

      Gruß Micha
    • Moin

      @pkracer
      Logisch du hast Recht. Hatte da was ein wenig mißverstanden. Am Batteriehalter ist ja der Resverradhalter mit dran. Dieser ist geschweißt.
      Habe da alles zusammen gewürfelt, war für mich ein und das selbe Teil.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Vespa Fahrer Avatar

      Lila_Specht schrieb:


      Außerdem hat der Spannungsregler Kühlrippen - und wenn der dann keine Frischluft mehr kriegt... Den also auch woanders hin.


      Der Spannungsregler hat zwar Kühlrippen, aber er braucht deswegen nicht Fahrtwindkühlung. Den kannst Du lassen wo er ist, auch wenn Du eine geschlossene Backe mit Deckel montierst.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Den kannst Du lassen wo er ist, auch wenn Du eine geschlossene Backe mit Deckel montierst.




      Funzt seit Jahren 1A in meiner Restetonne auch mit voller Backe.
      Indische VNB/VNB Backen an PX
      Weapons of Mass Destruction
    • @ purpel Woodpecker: Schrauben..... ;)
      schau dir mal die Fotos in deinem Ebaylink an.Die 4 Laschen halten den Spaß.
      Dafür muß der Tank raus und entsprechende Bohrungen gesetzt werden.
      Durch die dann Schrauben gekontert werden.

      @Nachbrenner.
      Na aber .....Der Name Restetonne ist Programm .. :thumbsup: Auferstanden aus Resten
      Rahmen war ein Geschenk von GSF Jackpott der ihn sonst in die Tonne getreten hätte.
      GSF King Olli hat die Backen gegen ne Kiste Bier getauscht.
      Die alte Rallykaskade hat mir Scootermutant vermacht nachdem er sie aus nem vergammelten Rahmen geschnitten hatte.



      und das riffelblech im Durchstieg hat auch ne Geschichte.
      Is doch schick und passt zur fetten fiesen Scheibe meines Daily Runners :love:
      Weapons of Mass Destruction