v50 sifft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • v50 sifft

      guten morgen.
      wie die überschrift es schon verrät sifft meine vespa( v50 erste serie) schon recht ordentlich. habe jetzt mehrfach alle üblichen dichtungen kontrolliert und werde einfach nicht fündig. zylinderkopf/fußdichtung sind dicht. der ansaugstutzen ist auch dicht. auspuff und die dichtung zwischen krümmer und zylinder sind auch absolut dicht. nach längerer fahrt sifft es auf das hinterrad (rechte seite in fahrtrichtung) sehr schön an den weißwandreifen zu erkennen. die substanz ist irgendwie bitumenartig.
      Basler, Mario:"Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt."
      ________________________________________________
      75dr für 1.serie auf 56mm abgedreht zu verkaufen.
    • Wenn es am Hinterrad runterläuft ist es meistens der Antriebswellensimmering !

      Wenn der Roller auf dem Seitenständer steht kann es auch gut u.a. der Kupplungsdeckel sein..

      Am Besten den Motor einmal reingen und danach schauen wo es wirklich herkommt, den wenn der Motor versifft ist ist es kaum zu erkennen



      Sven
    • Wenns rechts sifft, scheints der O-Ring der Schaltwippe zu sein. Um den zu wechseln musst du den Motor spalten
      Gibt die "russische" Methode das zu dichten: Die Abdeckung voller Fett machen und drauf damit. Hat bei mir ca ne halbe Saison gehoben, letzte Woche hab ich dann gespalten und nen neuen O-Ring rein --> dicht

      Gruß
    • ich habe leider noch nicht heraus gefunden wird auch noch ne ganze zeit dauern, momentan keine zeit und die garage ist auch zu kalt. hol irgendwann zwischen weihnachten und neujahr mal den motor in den warmen keller dann wird der mal runderneuert
      Basler, Mario:"Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt."
      ________________________________________________
      75dr für 1.serie auf 56mm abgedreht zu verkaufen.