was ist das für ein Lenker?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Für den Preis, den du für einen kompletten T5 Drop mit Lenkerkörper, Verkleidungen oben und unten, Cockpitscheibe, Scheinwerfer, Schaltrohr und Tacho anzulegen hättest, könntest du dir auch einfach einen passenden Drop für deinen Roller bei Herrn Wrobel bestellen und könntest alle Teile bis auf Lenkerkörper und Abdeckung von deinem vorhandenen Lenker übernehmen.

      Edith bringt Bilder von meiner T5 mit worb5 Drop. Passt glaube ich nicht so wirklich gut auf PK:



      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Ne sieht echt nicht so besonders aus ...
      1. Wer ist Herr Wrobel ? ^^
      2. Wie teuer wäre denn ein Drop für die PK
      3. Die kann man ja auch selber umschweissen, kann das hier jemand und Preis ?
      Weil ich find das hats chon was so ein Drop ^^
      bitte sag ihnen, sie sollen ihre golfschuhe anziehen..!
    • warscheinlich gegen deinen originalen.

      such mal in ebay oder im GSF da findet man immer mal wieder einen, sehr geil sehen gedroppte special lenker aus, aber ob du das auf der PK magst weiß ich nicht.
      Suche:
      - V5A4M Motor
      - 16mm Membran Ass
      - HP 50 Zylinderkopf
      Verkaufe:
      - 50cc Polini
      - viele andere SF teile
    • Ja doch find ich an sich voll geil.. Aber das is doch voll das rumgefummel den da drauf zu kriegen oder ?
      Geht das überhaupt auf die Ori Lenksäule ?
      bitte sag ihnen, sie sollen ihre golfschuhe anziehen..!
    • Das ist eine T5, ähnlich der PX125, aber serienmäsig mit 5 ÜS Aluzylinder recht fix.
      Suche:
      - V5A4M Motor
      - 16mm Membran Ass
      - HP 50 Zylinderkopf
      Verkaufe:
      - 50cc Polini
      - viele andere SF teile
    • ja, sind rel. selten

      Generelle Daten
      Typ: Vespa PX125 T5
      Baujahr: 1985 bis 1990
      FIN ohne E-Starter: VNX5T, ca. 1101 bis 37161
      FIN mit E-Starter: VNX5T, ca. 3000001 bis 3006631
      Zündung: Elektronisch
      Zündkerze: Bosch W4C/W3C, Champion N-2C laut Handbuch
      Höchstgeschwindigkeit: 100km/h
      Getriebe: 4-Gang - Handschaltung
      Getriebeöl: SAE 30
      Lichtmaschine: 12V/90W (PX nur 80W)
      Batterie: Vorhanden je nach Ausstattung/Land
      Elektrostarter: Vorhanden je nach Ausstattung/Land
      Scheinwerfer: 12V, 45/40W (VW Käfer-Birne)
      Felgen: Teilbar, 2.10″ breit, 10″ Durchmesser
      Bereifung: 3.50-10 Reinforced
      Länge: 1760mm
      Breite: 730mm
      Höhe: 1170mm
      Tankinhalt: 8l incl. ~2l Reserve
      Öltank (bei Getrenntschmierung): 1,5l
      Normverbrauch: 3,5l/100 km (nach DIN 70030)
      Mischungsverhältnis (bei Gemischschmierung): 1:50
      Leergewicht: 108kg
      Max. Gesamtgewicht: 290kg

      Bemerkungen
      Nicht offiziell in die USA exportiert, einziges “Lusso”-Modell mit serienmässiger Reinforced-Bereifung, Blinker-Piepser serienmässig

      Motor
      Überströmkanäle: 5 “luci di travaso” (daher “T5″)
      Bohrung x Hub: 55mm x 52mm (123,5cm³)
      Kolbenbolzen: 16mm Ø; 47mm Länge
      Kolbenbolzen-Sicherungsringe: C-Form mit runden Ösen, rechteckiger Querschnitt
      Kompression: 11,3:1
      Leistung: 9kW/12PS bei 6700 U/min; Drehmoment 1,34kgm bei 6250 U/min hat sonst die 200er, die deutsche hat sogar nur 10ps
      Übersetzungsverhältnis: Kupplung 20Z Primärrad 68Z
      Vorgelege zu Hauptwelle:

      1. Gang: 12:58
      2. Gang: 13:42
      3. Gang: 17:38
      4. Gang: 21:36 (36Z = Kurzer 4. Gang für die PX200, die hat hier 35Z)
      Vorzündung: 16° vor OT
      Vergaser: Dell´Orto SI24/24G (Kürzerer Luftweg als die “E”-Version der PX/PE Modelle)
      Bedüsung:

      Hauptluftkorrekturdüse 120er
      Mischrohr BE4
      Hauptdüse 112 (110 bei Getrenntschmierung)
      Nebendüse mit vergrößertem/n Luftloch/-löchern im Luftfilter 100/100
      Nebendüse mit Standard-Luftloch im Luftfilter 50/100 (normal)
      Chokedüse 60
      Gemischschraube PX (SI20E/H; SI24E/H): Spitze 0,65mm
      Gemischschraube T5 (SI24G): Spitze 1,5mm
      Lenkkopf
      Eckiger Scheinwerfer, Schutzscheibe, Drehzahlmesser und analoger Tacho bis 130km/h, Benzinstandsanzeiger

      Vorderer Kotflügel
      Unterkanten leicht hochgezogen, Durchsicht über dem Rad, Befestigung am Schwingenrohr rechts ca. 2cm höher als bei PX-Modellen, aus einem Teil gepresst (PX Kötflügel ist aus 2 Hälften)

      Heck
      Durch aufgeschweißtes Blech ca. 5cm längere Sitzbank und steiler als bei PX

      Sitzbank
      Mit leicht angedeutetem Höcker, ca. 5cm länger als PX

      Embleme
      Auf beiden Seitenbacken Alu-Schild “T5″

      Gepäckfach
      Kleinteileablage aus Kunststoff über dem Handschuhfach mit Aufkleber “Pole Position”

      Motor
      Getriebeabdeckung aus Kunststoff zur Geräuschdämmung

      Kaskade
      Anderes Kaskadengitter als PX; flache Spitze; Hupe am unteren Lenkrohrlager befestigt

      Bremse hinten
      Mit Rändelrad verstellbare Bremse wie in PX Lusso-Modellen

      Vorderrad-Aufhängung
      20mm-Achse der Lusso-Modelle

      Blinker-Piepser
      Blinker-Piepser in Serie…
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden