"offene" Überströmer

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Guten Morgen liebes Forum,


    ich hab letzt duch ein wenig rumsuchen entdeckt das die Zylinder von Pocketbikes komplett offene Überströmer haben, also sozusagen keine kanäle.
    was ist davon zu halten, im ersten moment wirkt das für mich ziemlich gut weil: mehr platz für Gemisch, leichter herzustellen und zu bearbeiten, und schmiert denkt ich mal besser.
    Kennt sich da jemand aus warum das da so gemacht wird, bzw. bei anderen nicht?
    falls das was wär könnte man ja einen zylinder so mit mehr-, bzw größeren ÜS versorgen :D

    Suche:
    - V5A4M Motor
    - 16mm Membran Ass
    - HP 50 Zylinderkopf
    Verkaufe:
    - 50cc Polini
    - viele andere SF teile

  • Würde mal vermuten, dass das so gemacht wird weil weitaus weniger Fertigungsaufwand, der ja beim Verkaufspreis von um die 80 Euro für so einen kompletten Chinakracher eine nicht ganz unerhebliche Rolle spielen dürfte.

  • bei den originalen bestimmt, aber die Tuning dinger sind genauso aufgebaut und die sind eigentlich ziemlich aufwendig gestaltet, da denk ich nicht das es am aufwand liegt (siehe zb zylinderkopf )

    Suche:
    - V5A4M Motor
    - 16mm Membran Ass
    - HP 50 Zylinderkopf
    Verkaufe:
    - 50cc Polini
    - viele andere SF teile

  • könnte die gestalltung zu offenen ÜS vielleicht damit zusammen hängen das diese pocketbikeZylinder so nen geringen hub haben ,das mit einer normalen gestalltung der ÜS zuwenig füllung zustande kommen würde

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Würd mich ma jemand aufklären was mit "offen" gemeint ist? Ich steh da grade son bischen dezent aufm Schlauch

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhh *klick* Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht :D

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • ist mit sicherheit einfach ne kostenfrage. diese scheissbikes kosten ja neu nen 100er aufwärts, auch die "tuningzylinder" kosten nur nen keks.


    das spülbild ist sicher nicht optimal, sondern variiert sehr mit der kolbestellung, was aber egal ist, da keine maximale leistung oder ein minimaler verbrauch gefragt ist.
    auch sind kolbenklemmer usw für diese spielzeuge, die vll mal 200 km zurücklegen bis sie in die garage für "für immer" wandern kein ding. lebensdauer ist egal, verbrauch, leistung, hauptsache rennt.


    dann würd ich das genau so machen.