Wann Gangwechsel

  • du fährst doch eh ne xl2 und kein schaltgetriebe... :D :D



    erster gang bis 10 zweiter gang bis 25 dritter gang bis 35-40 dann vierter....


    ich glaub dazu gabs schon einige topics einfach mal suche benutzen

  • Ich finde die Gangschaltung bei ner 50er eh irgendwie n bißchen sinnlos! max. 3 Gänge hättens auch getan, denn man fährt eh immer nur im 4. und benutzt die anderen lediglich zum anfahren... (Also so gehts mir zumindest! ) oder was meint ihr?


    mfg kuhni

  • ja also meine 50er hat drei gänge wobei ich sagen muss, dass 1 und 2 auch nur zum anfahren da sind^^


    wenn du sie anschiebst kannst du auch gleich im 3. weiterfahren

  • ich kann doch nicht pauschal sagen wann ich schalte... wozu überhaupt?!



    Sonntags gehts oft bei 30 in den vierten, unter der Woche wird der dritte auch mal bis 45 ausgefahren...

  • Vier Gänge sind doch prima. Damit ist die Beschleunigung etwas besser, im vierten dreht der Motor nicht zu hoch und an Steigungen ist es auch ganz praktisch.

  • Liegt wohl in der Natur der Sache das man bei 'ner Fuffi meist den höchsten Gang fährt. Zu schnell ist man ja doch eher selten. ;)


    @ toby hawk: Gauguru hat eine Vespa die ab Werk ein 3-Gang-Getriebe verbaut hat. Das ist komplett anders abgestuft als die 4-Gang Version.

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • ich fahre meißt eher weniger spritsparend, weil der anzug sonst nicht langt, aber zu hoch lasse ich die gänge auch nicht drehen weil ich auch auf den motor acht gebe. bevor der motor morgens nicht warm ist bin ich schneller im 4 gang als ihr denkt.

    gruß


    Vespaholiker


    Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!


    Detailvideo:

  • ich schalte nach gefühl. genauso wie beim autofahren. auf den tacho gucke ich eigentlich nicht, wenn ich schalte.